Aktien:  Börsenforum.de Aktien:  Börsenforum.de
businessandmore.de

Zurück   Aktien: Börsenforum.de > Börsenforum.de - Aktien & Fonds > Fonds & Vermögensplanung

Fonds & Vermögensplanung

Thema ist hier die langfristige Vermögensbildung.


» Anzeigen
» Suche
» Börsenspiel Center
» Soziale Netzwerke
Besuche unsere Fanpages
Empfehle unsere Seite
» Partnerseiten
Rechnungswesen, Buchhaltung, Buchführung, Lohnbuchhaltung, Jahresabschluß
Literaturforum
Im Literaturforum Literatur über Aktien und Börsentrends kaufen
Wenn du dich kostenlos registrierst kannst du neue Themen verfassen, an Umfragen teilnehmen und vieles mehr. Falls Du bei der Registrierung oder Anmeldung Probleme hast, dann kontaktiere uns.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #1  
Alt 14.07.2007, 16:05
Eike_Schmidt Mann
Eike_Schmidt ist offline
Neuer Benutzer

 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 2
Postbank Riesterrente - Abzocke?

Hallo,

ich habe vor kurzer Zeit eine Riesterrente abgeschlossen, aber noch kündbar. Jetzt wo ich die Vertragsdaten bekommen habe, konnte ich mir das alles nochmal in Ruhe anschauen. Als ich auf die Modelrechnung gestoßen bin, musste ich das erste mal schlucken. 45 000 € garantiert und für jede 10 000 € Einsparungen gibt es eine Garantierente von lächerlichen 36 €. Also das mal 4 und ich habe 144 € Rente.

Abschluss und Vertriebskosten von 4 % der Gesamtsumme, die am Ende rauskommt und Jährlich 2,25 % von den gezahlten Beiträgen. Dann kommen noch Verwaltungskosten, und und und.

Ich habe ausgrechnet, dass über dem Strich 3000 bis 4000 € mehr auf Garantie in den 43 Jahren zusammen kommen würden. Das ist mir jedenfalls viel zu wenig. Ich bin beim überlegen, ob ich das ganze Geld was ich über habe in einen Fond reinstecke und unter dem Strich dann viel viel mehr hätte.

Was mich daran ärgert, dass das ein Projekt vom Staat ist und man könnte ja eigentlich denken. Der Staat will dir nur was gutes tun. Die Zulagen machen das alles so ansprechend. Aber wenn man die zulagen mit den ganzen Kosten wieder decken muss, dann finde ich das quatsch.

Was denkt ihr dazu.

Mit freundlichen Grüßen
Eike
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #2  
Alt 14.07.2007, 18:37
schraube Mann
schraube ist offline
Benutzer

 
Registriert seit: 16.06.2007
Beiträge: 56
riester

hi

der staat gibt dir bis 50% von deinem eingezahlten noch mal drauf(aber erst bei der steuererklärung)bei allem was du da einzahlen tust mußt du noch dran denken bei der auszahlung wird es noch mal versteuert.
ich hatte auch schon unterschrieben.
ich denke bei einen guten fond bekommst du bei der langen laufzeit mehr raus.
der schnitt liegt ja bei 6 bis 8 prozent und mehr.
fazit nehme besser einen guten fond.aber es ist deine entscheidung.
gruß
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #3  
Alt 14.07.2007, 23:29
Benutzerbild von Malvolio
Malvolio
Malvolio ist offline
Erfahrener Benutzer

 
Registriert seit: 16.06.2007
Beiträge: 365
Es gibt auch Riester-Verträge mit Fondssparverträgen, z.B. bei Union-Investment oder der DWS. Halte ich persönlich für interessanter als eine Versicherung oder einen Bank-Sparvertrag, besonders wenn man noch einige Jahre hat, bis zur Rente.
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #4  
Alt 14.07.2007, 23:43
Benutzerbild von Malvolio
Malvolio
Malvolio ist offline
Erfahrener Benutzer

 
Registriert seit: 16.06.2007
Beiträge: 365
Übrigens würde ich nicht den Staat dafür verantwortlich machen. Es gibt eben mehrere Möglichkeiten, sein Geld anzulegen, auch bei Riester-Verträgen. Und das ist auch gut so. Die Riester-Förderung ist ja kein Qualitätskennzeichen für Geldanlagen. Die Anbieter müssen lediglich einen gewissen Anforderungskatalog erfüllen. Das sagt dann noch gar nichts darüber aus, ob das jeweilige Produkt viel oder wenig Rendite verspricht oder sonst irgendwie für jemanden geeignet ist. Man muss eben ... wie bei jeder anderen Geldanlage auch ... genau prfüfen, ob das jeweilige Produkt für einen geeignet ist, oder ob sich nicht noch was besseres findet.
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #5  
Alt 15.07.2007, 12:13
Eike_Schmidt Mann
Eike_Schmidt ist offline
Neuer Benutzer

 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 2
Aber ich finde es ist ein Problem, dass die das ganze mit der Staatförderungen schmackhaft machen und zudem die Nachteile verheimlichen. Das ganze weiß man dann erst, wenn man den Vertrag abgeschlossen hat und sich das alles noch durchließt.

Zudem müssen die Unternehmen vom Staat zertifiziert sein, wenn die das Riesterrente nennen dürfen.

Ich habe das Produkt auch mit einem Fond abgeschlossen und könnte den jederzeit wechseln, wenn ich denken würde, dass ein anderer besser ist. Aber angenommen ich hätte keine Entwicklung, dann würde es einfach zu wenig sein, was ich zum Schluss mehr hätte. Dann könnte ich ganz einfach mir ein Aktiendepot holen und in ein Fond investieren und jederzeit hätte ich Verfügung an diesem Geld. Bei der Riester nicht.

Übrigens das mit dem doppelten Geld stimmt auch nicht bei der Riesterrente. Es hängt ganz klar davon ab, wieviel Geld man selber Brutto verdient, dann man jetzt noch 3 % vom Bruttolohn bezahlt und ab 2008 4 %. Die Zulagen sind immer gleich. ab 2008 z.b. Eigenzulage für dich selbst 154€; pro Kind 185€ und was man von der Steuer absetzen kann im Jahr 2100€.

Ich werde den Vertrag jedenfall erstmal kündigen und falls sich das nach doch noch für mich rentieren würde. Vielleicht wegen der Steuerabsetzung, kann ich den Vertrag ja jederzeit erneut abschließen.

Mit freundlichen Grüßen,
Eike
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #6  
Alt 15.07.2007, 12:30
Benutzerbild von Malvolio
Malvolio
Malvolio ist offline
Erfahrener Benutzer

 
Registriert seit: 16.06.2007
Beiträge: 365
Naja ... man muß wissen, was man will. Alle Produkte haben ihre Vor- und Nachteile. Das Angebot der Postbank kenne ich nicht. Aber man kann sich schon auch vorher darüber informieren, was man für einen Vertrag abschließt. Alle Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften versprechen viel und preisen ihre jeweiligen Produkte an. Da muß man eben genau hinsehen und kritisch prüfen, ob das etwas für einen ist, oder nicht. Leider kann man da von der Beratung bei Banken und Versicherungsvertretern nicht viel erwarten.

Sicher haben Riester-Verträge auch Nachteile, z.B. in der Liquidität. Aber ich persönlich halte es schon für sinnvoll, so einen Vertrag abzuschließen. Meiner Ansicht nach am besten als Fondssparvertrag. Versicherungen (auch fondsgebundene) und Banksparpläne halte ich für weniger interessant. Aber das kommt immer darauf an, was man will und wie die persönliche Situation ist. Ich selbet bin bei der DWS (Top-Rente Dynamik) und bin bisher sehr mit der Performance zufrieden. Aber man sollte natürlich nicht sein ganzes Geld in einen Riester-Vertrag stecken, das ist klar.
Mit Zitat antworten
  Postbank Riesterrente - Abzocke? Beitrag #7  
Alt 01.09.2007, 17:04
Chriss3 Mann
Chriss3 ist offline
Benutzer

 
Registriert seit: 14.06.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 86
Also das mit der Rieser ist so ne Sache. Ich denke wenn man keine Fondgebundenen Verträge hat schaut man sowieso recht alt aus. Aber dann gibt es eigendlich ein ganz einfache Rechnung. Die Versicherungen geben einem ja meißtens Modellrechnungen wieviel z.B. bei 6 % Wertsteigerung herauskommt. Dann doch einfach mal ausrechnen, was rauskommte wenn man ohne Vertrag 6 % Steigerung hat. Es ist jedenfalls Wahnsinn was die Versicherungen dabei kassieren. Es ist aber gut möglich, das die Riester-Rente in manchen Konstelationen unschlagbar ist, da es vom Staat was obendrauf gibt, dass man sonst nicht selber anlegen kann. Ich kenn z.B. jemanden der bekommt über ein vielfaches mehr als er einbezahlt, bei seinem Gehalt und weil da noch Kinder da sind. Aber einfach alles mal druchrechnen, die Zinsenzinsformel stehen in jeder Formelsammlung.

Nachteil bei der Riester ist auf alle Fälle, das die Verträge sehr unflexibel sind und das es auch erst Rente gibt wenn ein bestimmtes Alter erreicht ist.

Hatte auch mal überlegt mir eine Riester-Renten-Vertrag zu organisieren, aber hab den Gedanken dann schnell wieder verworfen, weil für mich immer klar war dass ich in die Selbständigkeit gehe und dann zahlt der Staat nicht mehr. Hätte mir also für ein bis zwei jahre die Vörderung sichern können und dann läuft der Vertrag bis in alle Ewigkeit weiter. Und solche Verträge sind auf gut Deutsch im eine Abzocke. So ein Sch**ß wollte ich dann auf keinen Fall.
Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Aktien: Börsenforum.de > Börsenforum.de - Aktien & Fonds > Fonds & Vermögensplanung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu Postbank Riesterrente - Abzocke?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Riesterrente, was tun????
Riesterrente, was tun????: Hallo mir wurde eine Riesterrente...
börsenhexe Fonds & Vermögensplanung 7 17.09.2012 08:37
Zusammen gegen Abzocke!
Zusammen gegen Abzocke!: Zusammen möchte ich gerne mit anderen Börsanern...
lucasstade Börsenbriefe & Analysten 0 19.06.2007 21:53

Weitere Themen von Eike_Schmidt
Thema Datum Forum Antworten Letzter Beitrag
Postbank Riesterrente - Abzocke?
Postbank Riesterrente - Abzocke?: Hallo, ich habe vor kurzer Zeit eine...
14.07.2007 Fonds & Vermögensplanung 6 01.09.2007 17:04

Andere Themen im Forum Fonds & Vermögensplanung
Thema Datum Autor Antworten Letzter Beitrag
Fonds - hohe Dividende
Fonds - hohe Dividende: hallo zusammen, in vorfreude auf die neue...
12.12.2007 123bob 3 16.12.2007 21:06
Fonds/Anleihen
Fonds/Anleihen: hallo an alle!!! also ich bin ein blutiger...
01.12.2007 DonAde 2 03.12.2007 22:13
Most Wanted: Dachfond
Most Wanted: Dachfond: hallo zusammen, ich wollte hier mal die so...
18.10.2007 Lars86 4 18.11.2007 22:41
Asien-Fond: ISIN: LU0072913022: 40% in fünf Monaten!
Asien-Fond: ISIN: LU0072913022: 40% in fünf Monaten!: Hallo zusammen, mir hat das Forum sehr gut...
15.11.2007 bg.java 1 16.11.2007 13:42
Fonds verkaufen
Fonds verkaufen: Ich bin momentan dabei mich über Fonds zu...
15.10.2007 Tobs 0 15.10.2007 11:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.
Sie betrachten gerade Postbank Riesterrente - Abzocke?.