Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übersicht Incoterms 2000 - Wer zahlt Einfuhrumsatzsteuer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übersicht Incoterms 2000 - Wer zahlt Einfuhrumsatzsteuer

    Wahrscheinlich langweile ich mich heute...hier ein paar Zitate über Lukoil von mir die inzwischen über 1.5 Jahre alt sind.

    Zitat von Walter
    @Benjamin
    Lang- und mittelfristig bin ich (wen wundert es!) für Lukoil sehr optimistisch. Es ist jetzt wirklich die einzige größere russische Ölgesellschaft die mit einem westlichem Partner fussionieren kann. Da dem organischen Wachstum im Lande durch das Gesetz Grenzen gesetzt sind, ist es auch im Interesse Lukoils sich um so einen Partner zu bemühen. Wann so was passieren kann, weiss auch kein Mensch. Man sieht es ja am am jüngsten Beispiel. Zu leicht kann es einen am falschen Fuss erwischen.


    Zitat von Walter
    @Benjamin
    Zum Thema Fussionen, ich habe schon seit über einem Jahr von großen Fussionen in Russland gesprochen. Richtig ernst hat man meine Fantasien nicht genommen. Und jetzt? TNK/BP, Yukos/Sibneft, Surgutneftegas(?) wer wird der nächste sein? Seit fast 1.5 Jahren verfolge ich die Umsätze von Lukoil an allen Börsenplätzen und glaube seit dieser Zeit Zeichen einer sehr sorgfältig vorbereiteten und laufenden Übernahme ,eher einer Fussion, zu sehen.
    ...und hier ein "giftiger" Kommentar von mir zum "Yukos-Sibneft-Deal"...

    Zitat von Walter
    Heute ist recht viel darüber gesprochen. Natürlich nur Positives...Das 75% der YukosSibneft innerhalb von 4 Jahren auf den Markt geworfen werden übersieht man gern.(ich denke da an die Ankündigung des Verkaufs der 6% Lukoil, die den Kurs damals um fast 30% fallen lies). Eigentlich wollte ich gar nicht darüber schreiben...
    Ein Super-Deal alle sind glücklich...Die Analysten, die Aktionäre, der Herr Abramovich persönlich, der 3 Mrd.$ in bar bekommt und Herr Chodorkovsky nicht vergessen, der bekommt ca. 6 Mrd.$ in bar...Tja alle sind glücklich...und trotzdem ist hier was faul.
    Ach ja, wie komm ich auf die 6 Mrd.$ für Herr Hodorkovsky? Ganz einfach, die restliche 80% Sibneft Aktien sollen doch in Yukos Aktien getauscht werden...aber woher nehmen? Da wird sich Herr Hodorkovsky erbarmen und einen Teil seiner Yukos Aktien dem Yukos Konzern wohl verkaufen müssen (leider zum Höchstkurs..dafür kann er aber nichts . Natürlich nur gegen Bares! Hat auch noch vor einer Woche herumposaunt, dass sein Konzern an Barmitteln und zugesicherten Krediten über 10Mrd.$ verfügt...tja, jetzt wohl nicht mehr. 3 Mrd.$ für Onkel Abramovich, 6-7 Mrd.$ für den Onkel Chodorkovsky persönlich. Dann hat halt der Konzern ein paar Mrd.$ Schulden mehr, wer wird da schon knausrig sein wollen? Und nicht vergessen, Onkel Chodorkovsky hat ja vor 2 Wochen gesagt, daß er in 4-5 Jahren in Ruhestand gehen will und Yukos verlassen wird...vielleicht nach diesen 4 Jahren bis 3/4 des Yukos an die Börse gebracht wird?
    Wie es so schön heisst: Ein Schelm, der Böses dabei denkt
    P.S. Vielleicht ist Onkel Mischa Chodorkovsky doch nicht so durchtrieben und führt eine Kapitalerhöhung durch? Na ja...würde ja noch 25% mehr Aktien bedeuten die man unters Volk bringen muss...abgesehen davon, daß die Aktionäre sowas überhaupt nicht gerne sehen. Onkel Chodorkovsky denkt aber Tag und Nacht nur an das Wohl der Aktionäre. Nein, keine Kapitalerhöhung! Nur das Beste für den Aktionär.
Lädt...
X