Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NN-Group, WKN: A115DY, Kurs 24,22 Euro 30.3.2020, 16 32

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NN-Group, WKN: A115DY, Kurs 24,22 Euro 30.3.2020, 16 32

    In Zeiten der Coronakrise möchten die Menschen auch gute Sachen hören. Welchem Anleger
    interessieren in Zeiten der Not noch gute Geschäftszahlen des Jahres 2019. Wahrscheinlich
    wird das Jahr 2020 nicht mehr so gut oder im besten Fall noch Besser. Selbst die NN Group
    hat sich von einem Kurs von fast Euro 40 im Jahr 2019 im Jahr 2020 auf Euro 24 runterge-
    schaukelt. Bei einer Aktienanzahl von 335,2 Mio. Stück hat die Unternehmung einen Börsen-
    wert von 8.12 Mrd. Euro. Eigentlich interessiert die Anleger hier fast nur der Buchwert oder
    erstmal das liebe Eigenkapital von über 30 Mrd. Euro 2019 und hier die starke Entwicklung im
    Jahr 2019. Also hier ein Buchwert je Aktie von über 90 Euro zum gegenwärtigen Kurswert ist
    eigentlich nicht schlecht. Bei einem Jahresüberschuss von 1962 Mrd. Euro ergibt sich ein
    Ertrag von über Euro 5,85 der wahrscheinlich für eine Ausschüttung von über 2 Euro genutzt
    wird. Hier weiß aber keiner so recht, was die guten Zahlen aus 2019 im Jahre 2020 noch
    wert sind. Ist dies alles nur wieder ein falscher Zauber, der die Menschen verführen soll.
    Einige große Vermögensgesellschaften wie Blackrock sind hier auch investiert. Die Dividenden-
    rendite könnte Verbraucher locken. Es bleibt hier allerdings die Wahrheit, dass bei einer
    Anlage nur die Gesamtrendite zählt. Wahrscheinlich würde der Milliardär Warren Buffett
    auch ein wenig den Wert unter die Lupe nehmen. Ob der schlaue Mann in der heutigen Zeit diesen Wert kaufen würde, weiß ich allerdings nicht.

    Die Anleger haben die Wahl. Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert.
    Jeder Anleger muss sich hier selber informieren und die Gewinn- und Risikochancen genau
    analysieren. Viel Glück!


  • #2
    NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Kurs Euro 34 steigend, Niederlande

    Die NN-Group hat die Zahlen zum ersten Halbjahr 2020 publiziert. Hierbei fällt besonders
    der starke Anstieg im Eigenkapital auf:
    Shareholders Eueity 1.Halbjahr 2020 35.117 1.Halbjahr 2019 30.768 Mrd. Euro
    Minority interests 1. Halbjahr2020 256 1.Halbjahr 2019 0.260 Mrd. Euro
    Undated Subordinated V. 1.Halbjahr 2020 1.764 1. Halbjahr 2019 1.765 Mrd. Euro
    Total Eyuity 1.Halbjahr 2020 37.137 1. Halbjahr 2019 32.792 Mrd. Euro
    Zahlen ohne Gewähr
    Bei einer Aktienanzahl von ca. 343 Mio. Stück, die sich durch Rückkauf der Gesellschaft
    verändert, kann von einem Buchwert von Euro 102,38 ausgegangen werden. Also aus
    Sicht der Gesellschaft ein wirklich gutes Ergebnis. Das Neugeschäft hat sicherlich durch
    die Corona-Krise etwas hier gelitten. Wie eine Gesellschaft das Vermögen mehrt, kann
    den Aktionären eigentlich egal sein.

    Heute steigt der Kurs bereits über 34 Euro an?!

    Dies keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Die Anleger müssen selber
    entscheiden. Wo große Chancen in der Kursbewegung sind, können leider auch große
    Risiken sein. Interessierte Anleger sollten sich wirklich hier die Bilanz vom 1. Halbjahr
    2020 bei der Gesellschaft anklicken. Hier wird sich sicherlich ein bisschen Mühe
    lohnen.

    Viel Glück bei der Anlage!

    Kommentar


    • #3
      NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Aktie ex Div. 10.8.2020

      Die Aktie wird ab 10.8.2020 ex Dividende gehandelt. Die Anleger können die Dividende
      auch in Aktien erhalten. Hierzu ist ein Antrag notwendig. Die Auszahlung der Dividende
      erfolgt im Sept. 2020 und auch die Einbuchung der Aktien, je nach Entscheidung.

      Viel Glück bei der Anlage!

      Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Aktie. Die Anleger müssen sich
      selber informieren und entscheiden.

      Kommentar


      • #4
        NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Niederlande

        Der internationale Versicherungskonzern kann sicherlich mit den Zahlen vom 1. Halbjahr 2020
        die Anleger überzeugen. Hier kann festgestellt werden, dass das relativ gute Eigenkapital
        also der Buchwert je Aktie nochmals angestiegen ist. Bei einem heutigen Börsenkurs von
        Euro 32,10 wird der mögliche Kaufkurs mit dem 3 fachen im Eigenkapital unterlegt. Bei der
        Suche nach guten Anlagen konnte leider kein weiterer Wert gefunden, der eine solche
        Unterlegung mit Eigenkapital noch bietet. Selbst der Bruttoertrag wich nicht stark vom
        Vorjahreswert ab. Hier kam es jedoch auch Coronabedingt zu notwendigen Abstufungen
        im Wert der Aktivia, so das hier der Nettoertrag auf ca. o,5 Mrd. zurückfiel. Dies scheint
        hier aufgrund der guten Gesamtsituation kein Beinbruch zu sein. Auch die sehr geringe
        Aktienanzahl von 320 Millionen Stück bei einer Marktkapitalisierung von über 10 Mrd.
        spiegelt nicht wirklich den wahren Wert der Gesellschaft wieder. Hinzu kommt hier, dass
        die Gesellschaft natürlich auch Tafelsilber hält, welches bei einer Auflösung auch noch
        einiges bringen könnte. -Die Risiken liegen hier wie bei allen Finanzaktien in der Stabilität
        der Währungssysteme-. Bei einem wirklichen Zusammenbruch wären auch die anderen
        guten Unternehmen weg vom Fenster. Für die Aktionäre gilt, dass die Dividende wahlweise
        im Sept. 2020 in Aktien oder bar ausgezahlt wird. Leider ist der Zeitpunkt um hier in den
        Genuss zu kommen bereits überschritten. Die Dividendenrendite liegt mit ca. 7 % schon
        über vergleichbaren Branchenwerten. Dieser Wert sollte wenn überhaupt wegen der
        starken Buchwertunterlegung und den stillen Reserven gekauft werden. Die guten
        Ankeraktionäre haben sicherlich einen guten Grund an der Aktie festzuhalten.

        Die holländische Notenbank gilt ja auch als Hardliner in der Kontrolle. Dies braucht für
        die Anleger also kein Negativium zu sein.

        Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Falls ein Anleger noch
        einen Wert findet der 3 fach den Börsenkurs mit Eigenkapital unterlegt, bitte ein
        paar Zeilen von diesem anderen Wert schreiben. Danke!

        Viel Glück der Anlage!

        PS: Ertrag je Aktie im ersten Halbjahr 2020 ca. 1,75 Euro

        Kommentar


        • #5
          NN-Group, A115DY, Euro 36
          Hier ist es sicherlich interessant auch von anderen Börsenforum-Teilnehmern eine
          Meinung zu hören. Gerade in Zeiten der Pandemie haben auch viele Versicherungs-
          gesellschaften einen schweren Weg zu beschreiten. Oft wird in diesem Zusammen-
          hang von Dividendenrendite und Gesamtrendite gesprochen. Fest steht hier leider
          auch, dass die Dividenden der Vergangenheit, nicht immer eine Garantie für die
          Gegenwart sein muss.Persönlich zwingt mich bei diesem Wert über den Buch-
          wert nachzudenken. Wenn zum 31.12.19 das Eigenkapital bei der Gesellschaft
          bei über 30 Mrd. Euro lag und am 30.6.20 bei über 35 lag, muss es der Gesellschaft
          nicht unbedingt schlecht gehen. Wie eine Gesellschaft Gewinn erwirtschaftet wird
          den Aktionären sicherlich egal sein. Der Buchwert wird sicherlich die 100 Euro Marke
          pro Stück bereits überschritten haben. Persönlich freue ich mich immer, wenn Börsen-
          kurse gut mit dem Buchwert unterlegt sind. Wie denken die anderen Teilnehmer
          im Forum über diesen Wert.

          Kommentar


          • #6
            NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Kurs ca. 35,99, Niederland
            Das vorläufige Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 kann unter
            Internet: www.nn-group.de gelesen werden. Das Nettoergebnis
            war im Jahr 2020 mit 1.904 Mrd. Euro nur geringfügig geringer
            als 2019. Hier scheint mehr interessant, ob sich auch das gute
            Eigenkapital verbessern kann. Trotzdem, die ca. 100 Euro Buch-
            wert je Aktie können sich im internationalen Vergleich gut sehen
            lassen. Insgesamt leidet die Versicherungsbranche durch Covid 19.
            Für 2020 wurde jedesfalls bereits eine Dividende über Euro 2,33
            gezahlt. Der Börsenkurs von Euro 35,99 wird zur Zeit gut mit
            einem Buchwert je Stück ca. 100 Euro unterlegt.

            Weiterhin viel Glück!

            Kommentar


            • #7
              NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Kurs Euro............., Niederlande
              Die Gesellschaft stellt unter www.nn-group.de den Geschäfts- und
              Finanzbericht für 2020 zur Verfügung. Aus dem Geschäftsbericht ist zu ent-
              nehmen, dass das Rückkaufprogramm für Aktien wieder aufgenommen
              wurde. Zur Zeit sind laut Angaben der Gesellschaft nur noch 310 Mio.
              Aktien gesamt verfügbar. Das starke Eigenkapital wurde nochmals
              pro Aktie erhöht. Für 2020 soll eine "Final-Dividend" über Euro 1,47
              am 20.5.21 gezahlt werden. Wahrscheinlich, aber nur Vermutung
              wird Ende des Jahres 2021 noch eine weitere Dividende gezahlt.
              38.495 Mrd. Eigenkapital 2020 : durch 310 Mio. Stück = 124,17 Euro
              Buchwert. Der derzeitige Kurswert wird also mit dem 3 fachen
              Eigenkapitalwert unterlegt.

              Wo große Chancen sind, sind leider auch Risiken. Die Gesellschaft
              verfügt über ein Eigenkapital von fast 40 Mrd. Euro. Ohne das All-
              tagsgeschäft reichen wahrscheinlich schon die Zinsen u. Dividenden,
              um eine auskömmliche Dividende und die Gehälter zu bezahlen.
              Theoretisch kommen bei guten Anlagen auch noch Kursgewinne
              hinzu.

              Allerdings könnten bei einer Finanzkrise auch die riesigen Werte
              einen Werteverlust haben. Ob die Absicherungen dann noch immer
              richtig greifen? Der ehemalige Finanzminister der BRD Herr Schäuble
              hatte damals in der Krise hier Zweifel geäußert.

              Bei einer Anlage weiterhin viel Glück!

              Kommentar


              • #8
                NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Kurs Euro 43,80, Niederlande
                Der 20.5.2021 naht und bekanntlich hält an diesem Tag die Gesellschaft die
                Hauptversammlung ab. Die Aktionäre werden wie immer bisher mit einer
                guten Ausschüttung Dividende gespeist. Interessierte können sich bei der
                Gesellschaft anmelden und die HV Online verfolgen. Der starke Buchwert
                könnte sich nach Einschätzung der Fachleute noch weiter verbessern.
                Persönlich habe ich zur Zeit auch nicht viele Anlagen, wo der Börsenkurs
                fast mit dem 3 fachen Buchwert unterlegt ist. Hier können die Aktionäre
                in der Zukunft noch viel erwarten. In den nächsten Jahren könnte der Kurs
                leicht die 100 Euro Marke knacken. Also, auch bei einem Lottogewinn muss
                wenigstens vorher der Tippschein abgegeben und der Einsatz bezahlt werden.
                Bei einer Anlage viel Glück! Die Uhr tickt!

                Kommentar


                • #9
                  NN-Group, Kenn-Nr. A115DY, Euro 42, Niederlande
                  In www.ariva.de wurde heute morgen berichtet, dass die DWS Kurs Euro 39,88
                  ein Gebot für die Sparte "Vermögensverwaltung" der NN abgeben möchte. Zur
                  Zeit ist hier keine Verlautbarung der NN-Group zu hören. Ob hier eine Absichts-
                  erklärung der DWS wirklich zum Erfolg führt? Die NN-Group ist ja bekannt da-
                  für, dass sie ziemlich kapitalkräftig ist und der Börsenkurs mit dem 3 fachen
                  Buchwert unterlegt ist. Schmeichelhaft ist die Angelegenheit schon. Persön-
                  lich hätte ich hier gedacht, dass ein Antrag eher umgekehrt erfolgen könnte.
                  Vorsicht! Hier könnte auch viel Wind um nichts gemacht werden.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X