Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SAP, Kenn-Nr. 716416, Kurs Euro 97,64, Softwareriese aus der BRD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SAP, Kenn-Nr. 716416, Kurs Euro 97,64, Softwareriese aus der BRD

    Jeder Börsianer wird sicherlich den Kursabstieg um ca. 20 % bei der Aktie als übertrieben
    ansehen. Vladimirbusch sagt ja in Kommentaren: "Die Kurse werden zu einem Großteil in
    London gebildet?" Persönlich bin ich der Ansicht, dass die EU die Finanzmacht von den USA
    und GB unterschätzt. So manche große Krise wird indirekt von diesen Ländern ausgelöst.

    Im Fall SAP könnten leider auch deutsche Großbanken vom Geschäftsverlauf bei SAP ent-
    täuscht sein und die Aktie generell zum Verkauf stellen. Hier scheinen selbst die Groß-
    aktionäre: Gründer 11 %, Blackrock 5,15 % und rückgekaufte Aktien der Gesellschaft selber
    nicht für eine Beruhigung zu sorgen.

    Das Thema Ergebnis wird hier übertrieben ernst genommen. Jedes Management hat be-
    kanntlich auch andere Möglichkeiten beim Ergebnis einzuwirken, wenn das normale Ge-
    schäft etwas weniger abwirft als es eigentlich soll. Gerade bei SAP kann das Management
    in Zeiten des billigen Geldes jede Menge Gewinne generieren. Die Tech-Riesen aus den
    USA haben es doch vorgemacht.

    Also hier wird nur zu einer Seite übertrieben. Es ist logisch, dass aufgrund der Pandemie
    die Geschäftsverläufe besser sein könnten. Die letzten publizierten Zahlen waren für die
    jetzige Sachlage gut.

    Hier noch mal die Zahlen aus dem Jahr 2019: Aktienanzahl 1.229 Mrd. Stück, Markt-
    kapitalisierung 125,9 Mrd. Euro, Umsatz 27.553 Mrd. Euro, Überschuss 3.321 Mrd. Euro,
    Ergebnis je Stück 2,78 Euro, Dividenden 1,58 Euro, Anlagevermögen 45.003 Mrd. Euro,
    Fremdkapital 29.393 Mrd. Euro, Fremdkapital je Aktie 23,91 Euro, Eigenkapital 30.746 Mrd.
    Euro, Die "Goldene Finanzregel, dass das Eigenkapital wenigstens das Anlagevermögen
    decken soll, wird hier zwar nicht erfüllt. Bei den meisten Tech-Unternehmen spielt dies
    eine untergeordnete Rolle. Allerdings, im Vergleich mit anderen Tech-Firmen schneidet
    die SAP noch gut ab. Für Aktionäre sollte auch wichtig sein, wie viele Schulden mit
    jedem Aktienkauf zugekauft werden. Die Verschuldung muss wieder ein Thema werden.
    Wichtiger scheint der Buchwert zu sein. Dieser beträgt bei der SAP immerhin Euro 25,03
    je Stück. Auch hier schneidet die Aktie im Vergleich gut ab. Ertragszahlen sind überall
    starken Schwankungen ausgesetzt. Dies zeigt sich gerade in der Pandemie.
    -Alle Zahlen ohne Gewähr- Software und hier speziell Bankbereich bleibt eine Zukunft

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Aktie. Die Anleger müssen wie immer
    selber entscheiden. Es gibt hier natürlich auch die guten oder schlechten Zockerpapiere,
    wo vieles gewonnen werden kann; aber leider noch mehr manchmal verloren wird.

    Viel Glück!

  • #2
    SAP, Kenn-Nr. 716460, Kurs zur Zeit ca. Euro 100

    Bei SAP könnte es heute noch zu einem starken Kursfeuerwerk nach oben kommen.
    Einige Großaktionäre also nicht nur Hasso Plattner wollen Aktien im Milliarden-Bereich
    zu dem niedrigen Kurs kaufen. Interessant ist hier auch, wie stark das Management
    zur Zeit am kaufen ist.
    -Alle Angaben ohne Gewähr- Ob der Markt so viel Aktien überhaupt hergibt?

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Aktie.

    Kommentar


    • #3
      SAP, Kenn-Nr. 716400, Kurs Euro 100, 11 27 Uhr

      Selbst einige Großbanken reduzieren zwar den zukünftigen Kurs. Halten jedoch den starken
      Kursverfall für übertrieben.

      Leider ist der CFD-Handel überhaupt nicht mehr kontrollierbar; überverkauft muss nicht am
      heutigen Tag herauskommen. Spätestens in jetzt folgenden Tagen müssen die Leerverkäufer
      sich hier eindecken. Die Leute, die jetzt die Aktien halten, werden bestimmt nicht verkaufen.
      Zur Zeit ist der Vorstand von SAP und auch der Aufsichtsrat noch aktiv. Auch aus der
      Schweiz wird zur Zeit mehr auf "Long" gesetzt. Gegen diesen Trend zu spekulieren wäre
      selbst für die übermächtige Finanzindustrie zu teuer.

      Ein weiteres wachsames Auge auf den Kursverlauf kann nicht schaden. Viel Glück!

      Kommentar


      • #4
        Falsch oder gar nicht verstanden

        es geht nur darum ob SAP cloud platform sich gegen Konkurrenz behaupten kann. Die ist sehr groß. Ohne Fachkenntnis bringen Spekulationen nichts. Man kann durchaus aber nur mit Optionsschein SAP long gehen weiss dann aber längst nicht ob man einen dead cat bounce tradet.

        Kommentar


        • #5
          SAP, Kenn-Nr. 716400, Software, BRD, Kurs 100 Euro 14 03

          Vladimirbush, die Börse lebt auch von Börsianern und Spekulanten. In dem Moment, wo
          ein Akteur eine gute Aktie zu ernst nimmt, hat er bekanntlich verloren. Im Klartext, die
          Geschichte hat gelehrt, dass sich keiner von Kursen wirklich leiten lassen soll. Eigentlich
          hat das Spiel noch gar nicht begonnen, die Gruppe, die hier den Kursverlauf eingeleitet
          hat, will nur die Reaktion sehen. Das Spiel von den Schafen hat jetzt wirklich begonnen;
          der Zeitpunkt könnte nicht besser sein. Ein Knall und die Schafherde ist in Bewegung.
          Die Auslöser fragen nicht danach, ob hier die kleinen Schafe -Anleger- in den Tod ge-
          rissen werden.

          Sollen die Anleger jetzt wirklich das Geschäftsmodell von SAP verstehen. Ein anderer
          Lenker hat auch moniert, dass SAP im Cloud zu wenig bringt. Also, die 2 Mrd. Betriebs-
          gewinn im 3. Quartal 2020 wurden doch erwirtschaftet.

          Mir kam gerade in den Sinn, dass die deutsche Commerzbank auch schon mal der Hüter
          von SAP und des Börsenkurses war. Wie schnell doch alte Freundschaften in die Brüche
          gehen können. Wirklich alle Zusammenhänge wird wahrscheinlich keiner so richtig ver-
          stehen. Meine Meinung bleibt hier bestehen:" Geld gegen Geld einzusetzen macht
          keinen Sinn". Der Gruppe, der jetzt das Geld weggenommen wird, sind die Kleinanleger.
          Die großen Akteure am Markt wissen genau was gespielt wird.

          Bis Freitag wissen alle Börsianer mehr. Also, weiterhin jedem Anleger mit der jeweiligen
          Anlage viel Glück.

          Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Die Anleger müssen selber
          entscheiden.

          Kommentar


          • #6
            SAP, Kenn-Nr. 716400, Kurs ?!, BRD, Softwareriese

            Aus dem Umfeld der SAP wurde auch heute wieder der Kurs stark gestützt. Wer hier wohl
            der wirkliche Auslöser für die Kursattacken ist, verrät wirklich keiner am Markt.

            Die kleinen Aktionäre werden wahrscheinlich auch noch am morgigen Tag von wem auch
            immer gejagd?! Hier ist richtige Treibjagd.

            Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Wann ist der richtige Einstieg
            oder Ausstieg für einen Wert?

            Viel Glück!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von HuppertzR Beitrag anzeigen
              Aus dem Umfeld der SAP wurde auch heute wieder der Kurs stark gestützt. Wer hier wohl
              der wirkliche Auslöser für die Kursattacken ist, verrät wirklich keiner am Markt.

              Die kleinen Aktionäre werden wahrscheinlich auch noch am morgigen Tag von wem auch
              immer gejagd?! Hier ist richtige Treibjagd.

              Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Wann ist der richtige Einstieg
              oder Ausstieg für einen Wert?

              Viel Glück!

              nur weil (rumor!) das SAP management einsteigt ist es kein Grund für kleine "Anleger" auch einzusteigen aber durchaus für trader die per derivat KURZFRISTIG long gehen
              das sind unterschiedliche trade Strategien

              Kommentar


              • #8
                Das sehe ich ganz genauso wie Du es hier beschreibst.

                Kommentar

                Lädt...
                X