Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HMS Group

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HMS Group

    Quelle: http://grouphms.com/files/HMS_Conf_c...esentation.pdf

    Kaufkurs: 1,86€/ADR; akt. Kurs: 3,60€/ADR; Dividende: 0,399052 USD/ADR 01.07.2016; EX-Div: 01.06.2016

    Hier wird immer viel von Bauchgefühl geschrieben.

  • #2
    Trotz der hohen Verschuldung ist die Firma als kleine Position eine gute Idee.
    Sie hat zwar noch hohe Schulden, kann aber durch den Beschluß von Gazprom, vorrangig eigene Hersteller und Dienstleister bei der Auftragsvergabe zu beglücken, deutlich profitieren.
    Allein die hohe Dividende ist schon sehr verlockend.
    Ich hatte sie vorher noch gar nicht auf dem Radar.
    Danke für den Tip!

    Allerdings wird sie in Deutschland (ADR) nicht als HMS Group, sondern als HMS Hydraulic gehandelt.
    ISIN US40425X2099

    Kommentar


    • #3
      HMS Hydraulic

      ...ein Plan zur Schuldentilgung liegt vor. Sollte sich die Auftragslage und der Cashflow erhöhen wird abgetilgt.

      Kommentar


      • #4
        HMS Group Buy-back Program Results

        Moscow, Russia – August 1, 2016 – HMS Group (LSE: HMSG) announces today that it has repurchased 8,500 (eight thousand five hundred) of its global depositary receipts (“GDRs”) during the period from July 25, 2016 up to and including July 29, 2016. The share repurchases are the part of the Company’s buy-back program.

        In total, HMS Group purchased 806,285 GDRs (3.4 percent of its issued share capital).

        Quelle: http://www.grouphms.com/press_center/detail.php?ID=6765

        Kommentar


        • #5
          GDRs ohne ein listing der Originalaktien erscheint mir sehr riskant. Da kann man von heute auf morgen "im Regen" stehen.

          Kommentar


          • #6
            Gute Auftragslage

            HMS Group signs export contracts for a nuclear power plant in India worth US$7M

            Moscow, Russia – October 12, 2016 - HMS Group (LSE: HMSG) announces today that it has signed contracts worth a total of 7 million USD for delivery of pumping equipment for a nuclear power plant in India.

            In accordance with the contracts, the company will deliver eight turbine feed pumps and other pumping equipment for the third and the fourth power plant units in 2017 and 2018, respectively. These contracts are a follow-up to contracts executed in 2004-2006 for delivery of main pumping equipment to the first and the second units of this nuclear power plant.

            http://grouphms.com/press_center/detail.php?ID=6875

            Kommentar


            • #7
              Aktie auch im ESI-Eaststock empfohlen

              Die Aktie wurde jetzt auch im Börsenbrief von Andreas Männicke zum Kauf empfohlen mit Verdopplungspotential, wenn alles gut läuft mit dem Ölpreis etc. Habe mir eine kleine Einstiegsposition zugelegt.

              Kommentar


              • #8
                Es ist aber keine Aktie.
                Wie gesagt ein Hinterlegungsschein auf Aktien einer nicht notierten Gesellschaft. Öffnet Betrug & dirty tricks Tür und Tor.

                Kommentar


                • #9
                  Am besten selbst einmal nachfragen

                  HMS Group
                  125047, Moscow, Chayanova st., 7, Russia
                  Tel.: +7 (495) 730 66 01, fax: +7 (495) 730 66 02
                  www.grouphms.com


                  Ich sehe die Risiken nicht bedeutend höher als bei "normalen" ADR`s, die immer Spielraum für Betrug offen lassen.

                  Ich stimme zu, dass es schon etwas exotisch ist keine Originale zu finden. Doch ist das Unternehmen über viele Jahre durch mehrere Zusammenschlüsse verschiedener Organisationseinheiten zur HMS Group gewachsen, die in dieser Form seit 2009 existiert.
                  https://en.wikipedia.org/wiki/HMS_Group

                  Chance/Risikoverhältnis ist ganz klar ok;)
                  Zuletzt geändert von Goldberg; 25.10.2016, 01:35.

                  Kommentar


                  • #10
                    HMS Group signs 9 million Euro API pumps contract

                    Moscow, Russia – November 2, 2016 - HMS Group (LSE: HMSG) announces today that it has signed a 9 million Euro contract for delivery of oil refining pumps according to the API 610 international standard.

                    Mr. Kirill Molchanov, CFO and First deputy general director of HMS Group, comments:

                    “The distinctive and strategically important for HMS feature of this milestone contract is that the project is managed by a top international engineering company, which serves as a customer engineer under its EPS (Engineering and Procurement Services) contract with a Russian customer. This means that HMS has successfully entered a separate and additional for HMS market for projects of international engineering contractors in Russia. The market makes up a substantial part of Russia’s oil & gas downstream capex. Prospective projects of such kind in the pipeline is a factor for further sales of HMS in this relatively new for us market segment.”

                    HMS will produce and deliver more than 50 centrifugal API pumps of different designs for an atmospheric crude distillation unit/vacuum distillation unit, installed at one of Russia’s largest high-tech oil refining plant, located in Western Siberia. The project is to be completed in the first half of 2017.

                    http://grouphms.com/press_center/detail.php?ID=6946

                    Kommentar


                    • #11
                      Dividende HMS Group

                      Zahlung von 0,284115 USD pünktlich eingetroffen.
                      Bei aktuellen Kurs von 7,11€/ADR = 3,99% Div-Rendite.

                      Kommentar


                      • #12
                        Jahresbericht für 2016

                        Trotz verhaltenem Ergebnis für das Jahr 2016, gibt es eine gute Dividende.
                        Der erste Ausschüttungsanteil (Div. für 9 Monatsergebnis) erfolgte bereits im Janur diesen Jahres

                        Jahreszahlen 2016:
                        http://grouphms.com/files/Presentati...RS_results.pdf

                        Dividende (finale Ausschüttung)
                        Record Day: 09. Juni 2017
                        Zahltag : 27. Juni 2017 mit 5,12 Rub je Anteil, 25,60 Rub je GDR

                        http://grouphms.com/shareholders_and...nformation.php

                        ... das macht bei dem aktuellen Wechselkurs (EUR-RUB) ca. 0,41€/GDR; Div.-Rendite von 6,14% beim Kurs von 6,68€/GDR

                        In Summe bringt das fast 10% Div.-Rendite auf den aktuellen Kurs.

                        Kommentar


                        • #13
                          Q i 2017

                          http://grouphms.com/files/HMS_Conf_call_17_3m.pdf

                          Kommentar


                          • #14
                            Jahreszahlen 2017

                            Gute Zahlen wie ich finde.

                            Der Gewinn ist ordentlich gestiegen, die Verschuldung ist zwar nur leicht gesunken aber mit stetig sinkender Tendenz und die Auftragslage sieht gut aus für das Unternehmen;)

                            EBITA: 7% +
                            Profit for the Year: 73% +
                            Total debt: 2% -
                            Net debt: 14% -

                            (bezogen auf die Vorjahreszahlen)

                            http://grouphms.com/files/HMS_Conf_c...esentation.pdf

                            Kommentar


                            • #15
                              Die HMS Gruppe geht nun doch an die Moskauer Börse.
                              Das russische Maschinenbauunternehmen, das stark in der Ölförderung hilft, war schon lange in Deutschland als ADR zu haben.

                              ????????????? ??????? HMS Group ????? ?? ????????. ???? ?????? | ?????? | ?????? ???? (yandex.ru)

                              Zitatsübersetzungsmaschinenergebnisanzeige:

                              Am 25. Mai 2021 begannen die Global Depositary Receipts (GDR) eines der größten privaten Ingenieurbüros Russlands, HMS HYDRAULIC MACHINES und SYSTEMS GROUP PLC, unter dem Ticker HMSG zu handeln.
                              Papiere werden in der Ersten-Level-Angebotsliste enthalten, Trades und Berechnungen werden in Rubel durchgeführt. Eine GDR umfasst fünf Aktien des Unternehmens. Die HMS Group PLC beabsichtigt, ihre Erstnotierung an der Londoner Börse zu behalten, an der die GDR seit 2011 gehandelt wird.

                              Wichtigsten
                              • Derzeit ist die GMS-Gruppe ein ausgereiftes, nachhaltiges Unternehmen mit moderater Kostenobergrenze, flexibler Dividendenpolitik und in naher Zukunft ohne Pläne für die M'A. Die Produkte des Unternehmens haben eine breite Palette von Anwendungen - von einem U-Boot zu einem Dienstprogramm.
                              • Gemäß der Dividendenpolitik des Unternehmens liegt das Zielniveau der Dividendenzahlungen in der Größenordnung von 50 % des Gewinns der Aktionäre des Unternehmens unter Berücksichtigung von Kapitalzwängen wie Schuldenposition, Verfügbarkeit von Liquidität sowie Prognosen für die Finanzergebnisse des Unternehmens. Potenziell kann die Dividendenrendite um das 1,5-2-fache steigen, wenn sich die finanzielle Leistung in Zukunft verbessert.
                              • Wenn es dem GMS-Konzern gelingt, seine Finanzergebnisse vor allem im Öl- und Gasanlagensegment wiederzuerlangen, glauben wir, dass die Papiere des Unternehmens durchaus attraktives Wachstumspotenzial haben. Der Haupttreiber für die Neubewertung der Wertpapiere der gms Group wird das Mehrfachdividendenwachstum sein.
                              • DDR-Unternehmen an der Londoner Börse waren im Winterschlaf, hielten einmalige Transaktionen, Zugang zur Moskauer Börse wiederbelebt Interesse an Wertpapieren, Umsatz beträgt 5-7 Millionen Rubel pro Tag.
                              • Mit einer attraktiven relativen Bewertung und einer moderaten Profitabilität werden die Depotbelege des Unternehmens nach eigenen Angaben in unser Smart Estimate-Portfolio aufgenommen (effektive und relativ unterbewertete Unternehmen).
                              • Das relativ niedrige Niveau des Dividendenstabilitätsindex (DSI) ist ein Hindernis für die Einnahmen der HMS Group plc im Dividendenportfolio. Basierend auf der langfristigen Bewertung des Papierwachstumspotenzials des Unternehmens geben wir ein überdurchschnittliches Rating von 14 von 20.


                              Kommentar

                              Lädt...
                              X