Der DAX bewegt sich seitwärts und hat bis 13800 Platz. Darunter gewinnt das Gap bei 13650 an Anziehungskraft. Die heutige Eröffnung war charttechnisch schon negativ. Unter 13800 kann ein Doppeltop ausgelöst werden. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.


Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden.

Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.
dax1456.png