Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bullen bekommen neuen Aufwind durch Fortsetzungsformation im GBP/AUD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bullen bekommen neuen Aufwind durch Fortsetzungsformation im GBP/AUD

    GBPAUD-D1-20151207.png

    Der Chart anbei zeigt den GBP/AUD-Wechselkurs in einer Darstellung mit Tageskerzen. Auf diesem Chart ist deutlich zu erkennen, dass hier die Bullen das Sagen haben. Wobei seit dem Hochpunkt vom 24.08.2015 der Devisenkurs in eine Korrekturbewegung übergegangen ist, die wir mittels zweier Trendlinien [rot] verdeutlicht haben. Die so entstandene Formation könnte als bullischer Keil gedeutet werden, dessen Auflösung nach oben hin eine Fortsetzung des Aufwärtstrends verspricht.

    Mit dem Kursverlauf der letzten Tage hat der GBP/AUD diesen Keil auf der falschen Seite aufgebrochen, wobei er nun auch schon wieder in die Trendrichtung zurückschnellt. Aufmerksame Beobachter der Devisenmärkte werden dieses Verhalten bei Keilformationen häufiger beobachtet haben. Aus diesem Grund bietet es sich bei Fortsetzungsformationen wie dieser hier an, nur einen Ausbruch in Trendrichtung zu handeln.

    Je nach Intensität der Bewegung des GBP/AUD-Kurses in den nächsten Woche könnte der Keil im Bereich zwischen 2,13 und 2,15 verlassen werden. Danach sollte eine Bewegung in Richtung des diesjährigen Jahreshochs bei 2,2196 AUD erfolgen, was im Extremfall also einer Bewegung von rund 900 PIPs entspräche.

    Damit ergibt sich zwar keine akute Handlungsmöglichkeit aber die Auflösung verspricht auf jeden Fall ein lukratives Potential und der GBP/AUD-Devisenkurs sollte auf die Watch-List gesetzt werden oder ein entsprechender Alarm im MetaTrader eingerichtet werden. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!

    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker hier: zum Vergleich

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
Lädt...
X