Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Golden Dawn beflügelt durch kommende VTEM Messung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Golden Dawn beflügelt durch kommende VTEM Messung

    Golden Dawn Minerals ist vielen bekannt und extrem unterbewertet. Nach dem einem neuen CEO Christopher Anderson ist die Aktie enorm geklettert. Das Ximen Mining Projekt braucht Golden Dawn in der Kooperation. Eine Win, Win Situation für beide... Damit ist alles gesagt.

    News vom 4. Februar. - Ergebnisse sind in der Pipeline.
    Golden Dawn Minerals Inc.: Helikoptergestützte VTEM-Vermessung auf historischer Kupfer-Gold-Mine Phoenix im Gange

    Vancouver, Kanada, 4. Februar 2021, Golden Dawn Minerals Inc., (TSX-V: GOM | FRANKFURT: 3G8C | OTC Pink: GDMRD), ("Golden Dawn" oder das "Unternehmen"), gibt bekannt, dass es eine luftgestützte geophysikalische Vermessung über seinem Konzessionsgebiet Phoenix auf seinem Edelmetallprojekt Greenwood im Südosten von British Columbia durchgeführt hat.

    Karte des Claim-Gebiets Phoenix mit interpretierter Verschiebungsrichtung der Lagerstätte Phoenix vom nördlich verlaufenden Korridor und östlichen Clustern von Skarnlagerstätten.

    Die langerwartete helikoptergestützte VTEM-Vermessung (Versatile Time-domain Electromagnetic System) mit kombinierter magnetischer Vermessung ist jetzt auf dem Konzessionsgebiet Phoenix in Greenwood, B.C., Kanada, im Gange. Die Vermessung deckt die historische Mine Phoenix und die umgebenden Gebiete ab, darunter die Konzessionsgebiete Golden Crown, Lexington und Tam O'Shanter, wo zuvor Goldressourcen identifiziert wurden.

    Die Ergebnisse werden verwendet, um das Oberflächenexplorationsprogramm zu lenken, das sich auf die Exploration nach einer größeren Kupfer-Gold-Skarnlagerstätte und/oder einer intrusionsbedingten Kupfer-Gold-Lagerstätte des Porphyrtyps, die der Ursprung der erstklassigen Kupfer-Gold-Skarnlagerstätte Phoenix sein könnten, konzentrieren wird. Die Lagerstätte Phoenix wird als oberer Teil eines großen Kupfer-Gold-Systems interpretiert, das durch die Verwerfung Snowshoe westlich von seinem Ursprung verschoben wurde. Basierend auf der interpretierten Strukturversetzung und den Ähnlichkeiten bei der Art der Mineralisierung wird angenommen, dass der Ursprung der Lagerstätte Phoenix in der Nähe der bekannten Skarn-Lagerstätten ost-nordöstlich von Phoenix liegt.

    Die Vermessungsergebnisse für die Konzessionsgebiete Golden Crown, Lexington und Tam O'Shanter werden verwendet, um die Exploration nach den Ausläufern dieser Lagerstätten zu lenken. Die Explorationsaktivitäten werden die Festlegung von Zielen basierend auf den kommenden geophysikalischen Ergebnissen und der Zusammenstellung der historischen Daten sowie die Oberflächenuntersuchungen einschließlich Geologie, Geochemie, Geophysik und/oder Schürfgrabungen umfassen, worauf die Bebohrung der festgelegten Ziele folgen soll.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die historischen Aufzeichnungen, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen werden, von einem qualifizierten Sachverständigen geprüft, aber nicht verifiziert worden sind. Es sind weitere Arbeiten erforderlich, um zu verifizieren, dass diese historischen Aufzeichnungen korrekt sind.




    Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Dr. Mathew Ball, P.Geo, dem President des Unternehmens, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 genehmigt.

    Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Fachbericht gemäß National Instrument 43-101, der auf der Website des Unternehmens unter http://www.goldendawnminerals.com verfügbar ist.
Lädt...
X