Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Langfristige Konsolidierung im USD/JPY neigt sich dem Ende zu.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langfristige Konsolidierung im USD/JPY neigt sich dem Ende zu.

    usdjpydaily-20131102.png

    Sie sehen anbei den USD/JPY-Wechselkurs dargestellt mit Tageskerzen. Mit dem Jahreshochpunkt, der dieses Jahr im Mai erreicht wurde, befindet sich dieser Wechselkurs in einem gleichschenkligen Dreieck. Dabei haben wir die Oberseite, ausgehend von Tageshoch vom 22.05. über das Hoch vom 10.09., mit einer fallenden Trendlinie verdeutlicht. Eine alternative fallende Trendlinie [rot, gestrichelt] geht über das Tageshoch vom 11.09.. Auf der anderen Seite haben wir eine steigende Trendlinie über die Tagestiefs vom 02.04. und 13.06. gebildet. Die kurzfristigere Alternativlinie [rot, gestrichelt] wurde hier über die Tiefpunkte vom 13.06. und 07.10. gebildet.

    Inmitten dieses Dreiecks läuft bereits der 50- und 200-Tage-Durchschnitt [grün und türkis] zusammen, was für einen baldigen Ausbruch aus dem Dreieck spricht. Wobei der Stochastic-Oszillator z. Zt. noch im überkauften Bereich notiert, was eine kurzfristige Konsolidierung in den nächsten Handelstagen vermuten lässt.

    Geometrisch betrachtet muss eine Auflösung dieser Dreiecksformation bis Anfang oder Mitte Dezember, je nach dem welche Trendlinien sich bestätigen [durchgezogen, gestrichelt oder eine Kombination], erfolgen. Der daraus resultierende Auf- oder Abwärtstrend wird vermutlich ebenfalls länger andauern und sollte charttechnisch betrachtet über eine Distanz von knapp 1000 PIPs reichen. Damit ist der USD/JPY-Wechselkurs für uns auf jeden Fall ein Kandidat für die "Watch-List". Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading!

    (c)2013 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: Sensus
    Mehr Broker im Vergleich auf: zum Vergleich

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
Lädt...
X