Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Golden Dawn startet jetzt eines der größten Bohrprogramme Kanadas

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Golden Dawn startet jetzt eines der größten Bohrprogramme Kanadas

    Golden Dawn startet jetzt eines der größten Bohrprogramme Kanadas und beginnt bei der Lexington-Gold-Kupfer-Untergrundmine


    Die Lexington-Ressource mit einem Metallwert von $443 Mio. soll vergrößert werden
    https://www.rockstone-research.com/images/1000/XimenMining/GOM/6/GOM1s.jpg

    Vollversion / Das Bohrgerät wird momentan in Stellung gebracht: Bohrstart in den nächsten Tagen.
    Endlich geht´s los bei Golden Dawn Minerals Inc. (TSX.V: GOM / Frankfurt: 3G8C / WKN: A2PM22) mit bis zu 50.000 m an Bohrprogrammen auf mehreren Grundstücken


    Heute verkündete das Unternehmen in einer Pressemitteilung, dass in wenigen Tagen die Bohrungen auf dem Lexington-Minengrundstück im Süden von British Columbia (nahe der US-Grenze) starten werden. Die Bohrmannschaft und das Bohrgerät werden aktuell mobilisiert, um mit den Kernbohrungen beginnen zu können.

    Auf dem Lexington-Minengrundstück von Golden Dawn sind insgesamt 11200 m Bohrlänge für dieses Jahr genehmigt, wobei weitere 8800 m an Bohrungen für nächstes Jahr geplant sind. Die Lexington-Mine ist bereits für den Abbau vollständig genehmigt, sodass ein Minenbetrieb schnell gestartet werden kann. In Kürze werden auch die Ergebnisse der bereits abgeschlossenen VTEM-Geophysik-Messung erwartet.

    Die ersten Bohrungen sind dort geplant, wo Golden Dawn bereits die Lexington-Minengenehmigung besitzt, um die Gold-Kupfer-Ressourcen nordwestlich der existierenden Untertagebaumine zu vergrößern. Anschließend sollen Bohrungen südöstlich der Mine stattfinden, wo historische Bohrungen "signifikante Gold-Kupfer-Mineralisation entlang der Nr. 7 Verwerfungszone" entdeckt haben.

    https://www.rockstone-research.com/images/1000/XimenMining/GOM/6/GOM4.png
    Vollversion / Quelle

    Aktuell verfügt die Lexington-Untergrundmine über Ressourcen von 756.000 t Erz mit einem Durchschnittsgehalt von rund 8 g/t Gold-Äquivalent (6,5 g/t Gold + 1% Kupfer) mit insgesamt 194.900 Unzen Gold-Äquivalent, die beim aktuellen Goldpreis einen Verkaufswert von $443 Mio. CAD haben. Bei einer Erz-Förder- und Verarbeitungsrate von angestrebten 424 t/Tag kann diese Ressource in 5 Jahren vollständig abgebaut werden. Golden Dawn will mit dem aktuellen Bohrprogramm die Minenlebenszeit verlängern und die Ressourcen stark vergrößern.

    In der Vergangenheit konnten Bohrungen bei Lexington sowohl hochgradige als auch niedriggradige Gold-Kupfer-Vererzung über lange Bohrabschnitte nachweisen, wie z.B.:

    • 31,22 g/t Gold und 2,45% Kupfer über 3,9 m Länge
    • 16,90 g/t Gold und 1,48% Kupfer über 4,8 m Länge
    • 0,86 g/t Gold und 0,16% Kupfer über 163 m Länge

    Das sind sehr gute Gold-Kupfer-Bohrergebnisse für eine hochrentable Untergrundmine, wobei der große Vorteil ist, dass die Abbaugenehmigung für den Minenbetrieb bereits vorliegt, wie in der Pressemitteilung erwähnt ist. Dank aktuell wesentlich höheren Metallpreisen als damals (als Lexington für 9 Monate in Betrieb war) wird nun ein hochrentabler Minenbetrieb angestrebt.

    Das Ziel der Bohrungen ist die Vergrößerung der Lagerstätte, um die Mine wieder in Produktion zu bringen, da diese in der Nähe der Verarbeitungsanlage von Golden Dawn vorkommt, wo das Erz zu verkaufsfähigen Gold- und Kupfer-Barren/Konzentrate verarbeitet werden soll. Die Verarbeitungsanlage wurde 2007 für die Lexington-Mine gebaut und 2008 wurde dort das Lexington-Erz für 9 Monate verarbeitet.

    Wie mit den vorherigen Pressemitteilungen der letzten Wochen bekannt wurde, sollen auch Bohrprogramme auf anderen Grundstücken von Golden Dawn im Süden von British Columbia stattfinden:

    Am 14. September verkündete Golden Dawn, dass im Oktober die Bohrungen auf dem Phoenix-Grundstück starten werden. Dort wurden 7200 m Bohrlänge für dieses Jahr genehmigt, wobei weitere 7800 m an Bohrungen für nächstes Jahr geplant sind.

    Am 24. August verkündete Golden Dawn, dass das Unternehmen ein riesiges Bohrprogramm mit bis zu 50.000 Meter Länge startet. Das entspricht mehreren hundert Bohrlöchern auf zahlreichen Grundstücken von Golden Dawn im Süden von British Columbia, Kanada. Laut Pressemitteilung sollen die ersten Bohrungen mit einer Bohrlänge von 4000 m im September auf den Grundstücken Golden Crown und JD stattfinden, die sich beide in unmittelbarer Nähe zur Greenwood-Verarbeitungsanlage befinden, die Golden Dawn ebenfalls zu 100% besitzt.

    Anfang August verkündete Golden Dawn die lang erwartete Nachricht, seine Greenwood-Verarbeitungsanlage wieder produktionsbereit zu machen. Seitdem befindet sich die Aktie in einem neuen Aufwärtstrend mit seither +96%. Mit nur 48 Mio. Aktien im Markt und einem aktuellen Aktienkurs von $0,275 liegt die Börsenbewertung bei nur $13 Mio. CAD und bietet Anlegern somit enorm großen Spielraum für weitaus höhere Aktienkurse. Ein starker, regelmäßiger Newsflow wird für die nächsten Wochen erwartet.

    Die heutige Pressemitteilung (frei übersetzt):

    Golden Dawn mobilisiert Kernbohrer zum Lexington-Grundstück

    VANCOUVER, Kanada, 22. September 2021, Golden Dawn Minerals Inc. (TSX-V: GOM | FRANKFURT: 3G8C | OTC Pink: GDMRD) ("Golden Dawn" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass es mit der Mobilisierung von Mannschaften und Ausrüstung für Bohrungen auf dem Lexington-Grundstück vom Greenwood Precious Metals Projekt im Südosten von British Columbia beginnt.

    https://www.rockstone-research.com/images/1000/XimenMining/GOM/6/GOM1bs.jpg
    Vollversion / Foto des Bohrzubehörs, das mobilisiert wird.

    Golden Dawn mobilisiert derzeit Mannschaft und Ausrüstung, um auf dem Lexington-Grundstück mit Kernbohrungen zu beginnen. Die Bohrungen werden voraussichtlich in wenigen Tagen beginnen. Die ersten Bohrungen werden in der Nähe des Lexington-Minengrundstücks stattfinden, wo das Potential besteht, die mineralisierten Zonen nordwestlich der Mine zu vergrößern. Anschließende Bohrungen werden sich südöstlich der Mine befinden, wo historische Bohrabschnitte auf eine bedeutende Kupfer-Gold-Mineralisation entlang der Verwerfungszone Nr. 7 hinweisen, in der die Lexington-Lagerstätte liegt.

    https://www.rockstone-research.com/images/1000/XimenMining/GOM/4/GOMphoenix4s.jpg
    Vollversion / Grundstückskarte der Greenwood Precious Metals Projekte von Golden Dawn mit dem Lexington-Grundstück in der unteren Hälfte.

    https://www.rockstone-research.com/images/1000/XimenMining/GOM/3/GoldenDawn1.png
    Vollversion / Die Karte zeigt den Verwerfungstrend Nr. 7, der die Minen und die historischen Bohrabschnitte in der Nähe der Lexington-Mine beherbergt.

    Quelle: Pressemitteilung deutsch / englisch


  • #2
    Thank you for sharing this post. I hope you will share something more.

    https://treeservicesofasheville.com/

    Kommentar

    Lädt...
    X