Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Russische Wissenschaftler werden

    Corona Impfstoff flächendeckend einsetzen zuerst an Risikogruppen Ärzte Pflegepersonal Lehrer.
    Interessant : für die ist das Virus real. Für AfD Dumpfschrillkreischer ist es Media Hype Märkel muss weg.

    Kommentar


    • Corona-Virus in BRD

      Erstmal nach einer Zeit von Zahlen unter 1000 Neuinfektionen steigt die Zahl über 1000
      Neuinfektionen am Tag in BRD. Gerade in einem bevölkerungsreichen Land wie der BRD
      müssen die Zahlen sehr ernst genommen werden. Einige Experten hatten die Meldungen
      über die täglichen Neuinfektionen sowieso etwas angezweifelt. Das flächendeckende Netz,
      dass jeder Bürger in Abständen überwacht wird, gibt es leider in der BRD nicht. Besorgnis-
      erregend ist auch, dass die Test nicht 100 % ig ausschließen können, dass Bürger nicht
      infiziert sind. Hier liegt noch sehr viel Arbeit für alle Bürger an.

      Bald wird sicherlich die Einsicht kommen, dass selbst auf Straßen in Städten die Masken-
      pflicht eingeführt wird. In Verkehrsbetrieben -Bahn, Bus und Taxi- sollen Verweigerer beim
      Tragen von Masken mit einem Bußgeld von 150 Euro belegt werden.

      Die Städte und Kommunen stehen auch in der Verpflichtung vakante Plätze und Geh-
      wege zu desinfizieren. Hier wird das Geld zwar weh tun; jedoch die Bekämpfung von
      Corona in Krankenhäusern wird erheblich teurer.

      Weiter muss festgestellt werden, dass selbst auf den Feldern Erntehelfer nicht vor
      Corona geschützt sind. Wenn hier direkt eine Personengruppe über 200 Menschen
      infiziert wurde, zeigt dies, wie schnell das Virus um sich greift. Ob auf den Gurken-
      feldern oder Erdbeerfeldern, die Menschen sind hier aufgrund der Nähe mehr gefährdet.

      Natürlich haben auch die Fälle in den Fleischfabriken gezeigt, wo direkt auch Personen-
      gruppen über 200 Menschen infiziert wurden, dass in Fabriken mit hoher Dampfentwicklung,
      die Menschen stark gefährdet sind. Wie sollen die Menschen bei hohen Temperaturen
      und Luftfeuchtigkeit also noch arbeiten? In Hochsicherheitsanzügen wird wahrscheinlich
      kein Beschäftigter lange arbeiten können.

      Die Hoffnung, dass alle Menschen Antikörper gegen das Virus bilden werden, wird
      hoffentlich keine Fehlbitte bleiben. Die Pandemie sollte von allen Menschen ernst
      genommen werden. Den Urlaub im jeweiligen Inland zu verbringen muss nicht die
      schlechteste Lösung sein.

      Zur Zeit befindet die Lände der Erde sich in der zweiten Welle. Niemand auf der Erde
      sollte meinen, dass jetzt die Sache gegessen wäre.

      Kommentar


      • Corona und die geldlichen Hilfen für Betriebe und Menschen durch Staaten

        Die Mahnung einiger Politiker, dass die teuren Rückholaktionen aus Urlaubsländern in der
        BRD eine einmalige Sache sein sollen, werden sich wahrscheinlich auch andere Länder hier
        zu Nutze machen. Die Staaten werden beim Andauern der Pandemie überfordert mit geld-
        lichen Transferleistung an Betriebe und Menschen.

        In den Zeitungen ist zu lesen, dass die Urlaubsheimkehrer aus den Krisengebieten lange
        Wartezeiten bei der Einreise haben und die Corona-Tests an der Grenze selber bezahlen
        sollen. Viele Menschen werden hier wahrscheinlich nach den starken Urlaubsausgaben
        schon leicht überfordert sein. Auch die Quarantänezeit wird für manche Berufstätige schon
        ein Hindernis für den Erhalt des Arbeitsplatzes sein. Die Betriebe und auch Krankenkassen
        könnten hier auch auf Dauer überfordert sein, wenn die staatlichen Hilfen ganz wegfallen
        müssen.

        Nach dem jetzigen Stand der Dinge könnte Corona ein Dauerzustand bleiben. Die
        kommenden Impfstoffe werden wahrscheinlich nur eine Linderung der Krankheitssymtome
        aber nicht vor zukünftigen Ansteckungen schützen. Zumal davon ausgegangen wird,
        dass das Virus ständig mutiert.

        Das Tragen der Masken nicht nur in den vakanten Bereichen, könnte zu einen dauer-
        haften Pflicht für die Menschheit werden. Gerade die zweite Welle in der BRD zeigt ja,
        dass die Zahlen stark an einzelnen Tagen ansteigen. Also, das gute Desinfizieren der
        Hände und das Tragen von Handschuhen könnte bald auch zur Pflicht werden. Die
        Gefahr, dass Gegenstände die angefasst werden dekontaminiert sind, ist heute überall
        gegeben.

        Das Desinfizieren scheint heute gerade im öffentlichen Leben noch ein geldliches
        Problem zu sein.

        Es ist bei diesem Virus genauso wie bei den Erkältungsviren und anderen Viren. Die
        Viren bleiben der Menschheit ewig erhalten.

        Also weiterhin viel Glück im Überlebenskampf.

        Noch einen schönen Sonntag!



        PS: Der kleine Schluck Doppelkorn für die Erwachsenen zur Prophylaxe wird sicherlich
        mehr sein als nur eine Beruhigungspille. Bitte von Kindern fernhalten.

        Kommentar


        • Corona kann nicht auf ein Land eingegrenzt werden

          Sicherlich war das Wunschdenken so, dass es in China eingegrenzt werden sollte und
          eine weltweite Ausbreitung so verhindert werden könne. Leider weiß die Menschheit zur
          Zeit, dass dies alles ein Wunschdenken war. Mittlerweile gibt es diesen Virus auf der
          ganzen Welt und das Schlimme ist hier, dass das Virus mutiert.

          Es ist also viel Schlimmer als das Grippe-Virus und viele andere Viren. Die Menschen wissen,
          dass selbst eine Grippeimpfung nicht davor schützt, die Grippe zu bekommen. Bei einer
          Impfung wird der Krankheitsverlauf milder verlaufen.

          So ähnlich könnte es auch bei den zukünftigen Impfstoffen sein. Der Krankheitsverlauf
          könnte hier auch milder verlaufen. Ob hier auch Jahresimpfungen reichen werden? Die
          Forschung braucht sicherlich noch lange Zeit, um hier Antworten zu geben.

          Die Menschen müssen sich im Eigenschutz darauf einstellen mehr Masken im tagtäglichen
          Leben zu tragen. Selbst die ungewollten Handschuhe werden zum "Muß" werden. Alle
          Menschen müssen hier noch viel lernen. Dass in Räumen, wo hohe Luftfeuchtigkeit oder
          direkter Dampf alltäglich ist, größere Gefahren bestehen, ist jetzt hinlänglich bewiesen.
          Selbst das Arbeiten in Gruppen draußen auf den Feldern, wo die Menschen stark
          schwitzen birgt die bekannten Gefahren.

          Die Pandemie wird die Menschheit noch lange begleiten, bis nicht wirklich geeignete
          Impfmittel gegen das Virus wirken und die Krankheit weltweit zurückdrängen. Wir alle
          können uns ein wenig schützen durch ständiges desinfizieren der Räume, Straßen
          Wege und natürlich auch der Hände. Nichts tun hilft hier nicht zur Beruhigung?

          Die Vorbeugung gurkeln mit Doppelkorn oder Reiswein scheint nur die Möglichkeit
          der Beruhigung ist jedoch umstritten. Für Kinder sowieso nicht geeignet.

          Unser alltägliches Leben mit Corona zu bestreiten bleibt die Zukunftsaufgabe.

          Viel Glück für alle Menschen, dass sie an Ihnen vorbeigeht.

          Kommentar


          • Corona-Virus in BRD u. Frankreich

            Im Nachbarland -Frankreich- sind die Zahlen wieder extrem angestiegen?

            In einem Geflügelbetrieb in Hessen, BRD wurden 25 Mitarbeiter positiv getestet.

            Kommentar


            • Corona-Virus

              Wie in den vergangenen Monaten bereits befürchtet, schützt die erstmalige Ansteckung
              mit Covid 19 nicht davor, noch weitere Male infiziert zu werden.

              So gesehen könnte dies ein Teufelskreis werden.

              Also hier die Hoffnung, dass die Körper nach überstandener Covid 19 Erkrankungen ge-
              nügend Antikörper gebildet hätten, um eine zukünftiger Ansteckung zu vermeiden, scheint
              ein frommes Wunschdenken zu sein.

              Kommentar


              • Endlich mal aus USA klare Aussage

                A main disease (COVID-19) opens the door for viral and bacterial pneumonia, which wouldn't arise otherwise. Same thing in 1918 Spanish Flu.
                Also AN Covid-19 sterben wenige aber mit viele. So sind Corona Viren. Längst bekannt aber von etlichen "Demokraten" werden diese alten Erkenntnisse kaputtgeschrillt.

                Kommentar


                • Trauriges Ende einer Hochzeitsfeier in Frechen, BRD

                  Bei einer Hochzeitsfeier in Frechen bei Köln, BRD infizierten sich 23 der fast 100 Gäste mit
                  dem Corona-Virus. Es zeigt also nicht zum ersten Mal, wie gefährlich das Feiern in Gruppen
                  zur Zeit der Pandemie ist. Die weltweite Wachsamkeit sollte also nicht nachlassen. Der
                  Rückgriff hier auf Gangelt Kreis Geilenkirchen als in der Karnevalszeit in einem Saal sehr
                  viele Menschen infiziert wurden, zeigt, dass Großveranstaltungen in engen großen Ver-
                  anstaltungsräumen zu gefährlich sind.

                  Ein Wermutstropfen aus der BRD ist sicherlich hier, dass die Erkrankungen nicht mehr so
                  oft einen tödlichen Verlauf nehmen, als in der Anfangszeit der Pandemie. Ob der Blutver-
                  dünner Ass denn wirklich den Krankheitsverlauf mildert?

                  Kommentar


                  • Keine Immunität?

                    Dutch woman dies after being reinfected
                    First American confirmed reinfected with COVID-19
                    Russia, Hungary report record deaths
                    China launches another massive testing campaign
                    Russia reported its highest number of deaths over 24 hours from Covid-19. The total of 244 exceeds the previous high of 232 on May 29, according to data from the country’s anti-coronavirus task force. Overall, 22,966 people have died from the disease, it said. Hungary also registered record coronavirus deaths on Monday, as well as 1,025 new cases, official data show

                    Zwar sind Einzelfälle nicht aussagekräftig aber bei den zwei Fällen Wiederinfektion sind bekannte Medikamente wirkungslos

                    Dazu AfD:"CoronaLüge!"

                    Kommentar


                    • Covid Unterscheidung von Influenza

                      Corona-Symptom Verlust von Geruchs- oder Geschmackssinn dieses Symptom tritt bei Influenza nicht auf
                      Why is the sense of smell diminished in people with Corona's new virus causing COVID-19? Is it related to the brain?

                      Dysosmia is a common symptom of Covid-19, and researchers from Belgium have studied this offer and its links to brain #Covid19 #scientific http://surgingnews.com/belgian-scien...e-to-covid-19/

                      das würde Spätfolgen einer überstandenen Covid-19 Erkrankung erklären

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X