Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NEG: Regionales Internet Marketing - KMU setzen verstärkt auf Social Media

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • stefano6
    antwortet
    RE: Prüfung des Lieferanten

    ist dies auch der Fall wenn ich einen gebrauchten Yamaha importiere oder nur bei neuen? Woher bekäme ich eine Lizens? direkt von Yamaha?

    Einen Kommentar schreiben:


  • bharat
    antwortet
    RE: Prüfung des Lieferanten

    Um Markenware wie Yamaha zu impotieren, musst du lizenzierter Importeur sein. Sonst bekommst du die Ware nicht am Zoll vorbei und hast jede Menge Ärger am Hals. Und teuer wird's evtl. auch, wg. Anwaltskosten, etc...

    Ansonsten solltest du sicher stellen, dass dein Jet-Ski auch die Auflagen vom TÜV erfüllt, sonst kann's da wieder Ärger geben...

    Also, Vorsicht!

    Gruß!

    bharat

    Einen Kommentar schreiben:


  • stefano6
    antwortet
    RE: Prüfung des Lieferanten

    ach ja warum fällt Markenware wie Yamaha unter bestimmten Import, Versteuerung oder wie kann ich dies verstehn

    Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • stefano6
    antwortet
    RE: Prüfung des Lieferanten

    ich verkaufe in Deutschland Jetskis. Gewährleistung oder Garantie ist nicht notwendig, da ich alles selber repariere. Ich möchte gewerblich importieren tue dies auch schon mit einem anderen artikel aus China. Jetzt hab ich gedacht ich kaufe mal einen illigen Jetski damit nicht so viel futsch ist, wenns nicht klappt. Aber ich glaube das lass ich lieber sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • bharat
    antwortet
    RE: Prüfung des Lieferanten

    Lieber Stefan,

    eigentlich solltest du dir die Firma anschauen, wenn du mit denen länger zusammenarbeitzen willst. Un da führt am Hinfliegen kein Weg vorbei. Die Existenz einer Homepage ist auch kein Beweis für die Seriösität eines Lieferanten.

    Willst du gewrblich importieren oder privat?

    Gruß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • alpha
    antwortet
    RE: Pr�fung des Lieferanten

    Hallo Stefan,

    willkommen im Forum!

    Ich nehme mal an, dies soll ein einmaliger privater Import werden. Wenn dies so ist, kann ich nur empfehlen beim "Haendler ums Eck" zu kaufen. Denn dort bekommt man (unter Umstaenden) sofort etwas fuers Geld, bei Bedarf auch Leistungen fuer Garantie und Gewaehrleistunsgansprueche usw. Im Endeffekt ist es stressloser, sicherer und eventuell guenstiger.

    Wenn gerwerblich, stellt sich die Frage warum nur ein Stueck (etwa Muster?) und warum Markenware? Zumindest die Yamaha und Honda Ware faellt unter Markenware und wird beim Import entsprechend behandelt. Geschweige denn, dass man fuer diese importierte Ware im Inland ein Service bekommt...ich bezweifle es sehr.

    Warum der Kontakt mit der Firma spaerlich ist, kann eventuell daran liegen, dass auch in Indonesien sehr viele Fakes und Fake-Firmen praesent sind.

    Kurz um, ich wuerde es lassen und zum Haendler ums Eck wandern...

    zaijian,
    a n d r e a s

    Einen Kommentar schreiben:


  • NEG: Regionales Internet Marketing - KMU setzen verstärkt auf Social Media

    Hallo,
    ich möchte einen jetski aus Indonesien importieren. jetzt habe ich einen gefunden der O.K. wäre. Jetzt habe ich die Firma kontaktiert. Allerdings besitzt diese Firma keine homepage. Nun weiss ich nicht ob diese Firma auch wirklich existiert oder mein geld dann gleich weg ist.
    Die Firma heisst Savira INC in Indonesien.
    Habe in Google leider nichts über die Firma herausgefunden.
    Der Kontakt mit der Firma fällt leider auch etwas spärlich aus,

    kann mir jemand einen Tip geben?

    Vielen Dank

    Stefan
Lädt...
X