Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Empfehlungen für Online-Handel zur Einführung der "Button-Lösung"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlungen für Online-Handel zur Einführung der "Button-Lösung"

    Ich möchte Ware aus Bali importieren und hier in Deutschland verkaufen. Aus diesem Grunde habe ich ein wenig rechergiert und zwei Lieferanten gefunden die die Ware anbieten, die ich suche. Da ich bisher noch wenig Erfahrung habe, möchte ich Euch um Rat bitten, was Ihr von diesen Firmen haltet. Evtl. hat ja auch schon jemand von Euch Kontakt zu diesen Firmen gehabt:

    Die erste Firma ist die Firma Peneda Bali.

    Webseite: Penedabali.com
    Phone: +62(0)361285543
    HP: +62(0)811380193
    Fax: +62(0)361285543
    Adress Office: Jl. By Pass Ngurah Rai No.212 Sanur
    E-mail: info@penedabali.com

    Die Inhaber sind ein Peter van Hout und. Dayu Mahyuni
    Peter van Hout hat noch eine Firma in den Niederlanden – Elpaso.nl

    Ich habe penedabali.com mal mit DNS-Tools gecheckt und dabei folgendes heraus bekommen:

    Die Webseite ist auf Dayu Mahyuni registriert und die Telefonnummer stimmt auch mit der auf der Webseite angegebenen überein.

    name: (Ida Ayu Mahyuni)
    mail: (dayuant@dps.centrin.net.id) +62.361285543
    CV.Dayu Andalan
    Billing Contactor:
    Jl. By Pass Ngurah Rai Sanur No.542
    Denpasar
    Bali,
    INDONESIA
    80228

    Es ist lediglich eine andere Adresse angegeben und zwar nicht Jl. By Pass Ngurah Rai No.212 sondern die Nummer 542. Unter der ersten Adresse finde ich eine Firma die Rafting Touren in Bali anbietet: http://www.rafting-lapama.com
    Unter der zweiten Adresse ist dann wiederum eine Firma CV Dayu Andalan zu finden, die wohl auch Ayu Mahyuni gehört. Diese habe ich bei Importgenius.com gefunden: http://www.importgenius.com/shipment...u-andalan.html

    Elpaso.nl habe ich auch mal mit DNS-Tools gecheckt und folgendes heraus gefunden:

    Registrant:
    ELP000090-FDMSI
    El Paso Trade Center
    Elzaspassage 48
    5701RX HELMOND
    Netherlands
    Administrative contact:
    HOU004966-FDMSI
    P.J.M. van Hout
    +31 (0)492475232
    postmaster@elpaso.nl

    Allerdings stimmt auch hier die Adresse mit der auf der Webseite angegebenen nicht überein. Auf der Webseite ist eine andere Straße angegeben. Es kann natürlich sein, das das eine die Privat Anschrift ist und das andere die des Ladens. Peter van Hout mit dem ich per Email kommuniziert habe, schrieb mir, das ich den Laden in den Niederlanden gern besuchen könne, ich aber lieber bei ihm in Indonesien kaufen soll, da er mir dort die besseren Preise machen könne. Ist ja einleuchtend. Er muss die Waren ja erst einmal in die Niederlande transportieren und dort auch noch Zoll und Steuern zahlen.

    Die zweite Firma ist Baliqui (www.baliqui.com). Auf diese bin ich über die B2B Plattform Alibaba gekommen. Ein Check mit DNS-Tools ergab das die angegebenen Adressen gleich sind (die auf der Seite und die die DNS-Tools mir liefert. Ich habe auch heraus gefunden, das Baliqui schon seit 2005 auf mehreren B2B Plattformen gelistet ist.

    Ich habe jedoch bei Google nach dem Inhaber und der Seite mit dem Zusatz scam und fraud gesucht und habe dabei einen Link zu dem Profil von Baliqui auf einer B2B Plattform gefunden. Dort ist allerdings nirgens etwas von scam oder fraud zu lesen.

    Was haltet Ihr von diesen Firmen?
    Hatte evtl. schon mal jemand von Euch zu diesen Firmen Kontakt und kann mir Erfahrungen berichten?

  • #2
    Sag mal ansonsten tickt die Uhr bei Dir noch richtig? Schreibst hier Daten irgendeiner Firma auf, dazu noch Realnamen und stellst die Vertrauensfrage?

    Was ist das Bitte für ein Stil? Nein ich kenne die Firma nicht. Aber wie wäre es wenn Du die Dinge mit der Firma selbst klärst. Bis Holland kann es doch gar nicht soweit sein. Nur noch solche unanständigen Leute die hier aus den Ebucht Foren herüberschwappen. Pfff!

    Kommentar


    • #3
      Firmenauskünfte

      Hallo, ich würde vielleicht auf Ihre Frage etwas neutraler
      antworten: Für Auskünfte über ein niederländisches
      Unternehmen fände sich sicherlich eine Auskunftei,
      die weiter helfen könnte. Ansonsten gibt es Zahlungs-
      bedingungen (L/C, D/P), die zumindest sicherstellen,
      dass Sie gegen Zahlung Dokumente erhalten,
      die eine Verladung der Ware nachweisen.
      Leider kann bei diesen dokumentären Zahlungsformen
      aber nicht ausgeschlossen werden, dass die Ware
      nicht das ist, was die Dokumente versprechen.
      D. h. es gab wohl auch schon Fälle, wo z. B. statt 1 Container
      Schuhe aus Indoniesien die Hälfte davon lose Schuhsohlen
      geliefert wurden. Um dieses Lieferrisko auszuschließen
      bräuchten Sie aber einen Gewährsmann Vorort,
      der die Ware vor Verladung besichtigt. D.h. aber
      wahrscheinlich zusätzliche Kosten. Viel Glück!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von CowMover Beitrag anzeigen
        Ich möchte Ware aus Bali importieren und hier in Deutschland verkaufen. Aus diesem Grunde habe ich ein wenig rechergiert und zwei Lieferanten gefunden die die Ware anbieten, die ich suche. Da ich bisher noch wenig Erfahrung habe, möchte ich Euch um Rat bitten, was Ihr von diesen Firmen haltet. Evtl. hat ja auch schon jemand von Euch Kontakt zu diesen Firmen gehabt:

        Die erste Firma ist die Firma Peneda Bali.

        Webseite: Penedabali.com
        Phone: +62(0)361285543
        HP: +62(0)811380193
        Fax: +62(0)361285543
        Adress Office: Jl. By Pass Ngurah Rai No.212 Sanur
        E-mail: info@penedabali.com

        Die Inhaber sind ein Peter van Hout und. Dayu Mahyuni
        Peter van Hout hat noch eine Firma in den Niederlanden – Elpaso.nl

        Ich habe penedabali.com mal mit DNS-Tools gecheckt und dabei folgendes heraus bekommen:

        Die Webseite ist auf Dayu Mahyuni registriert und die Telefonnummer stimmt auch mit der auf der Webseite angegebenen überein.

        name: (Ida Ayu Mahyuni)
        mail: (dayuant@dps.centrin.net.id) +62.361285543
        CV.Dayu Andalan
        Billing Contactor:
        Jl. By Pass Ngurah Rai Sanur No.542
        Denpasar
        Bali,
        INDONESIA
        80228

        Es ist lediglich eine andere Adresse angegeben und zwar nicht Jl. By Pass Ngurah Rai No.212 sondern die Nummer 542. Unter der ersten Adresse finde ich eine Firma die Rafting Touren in Bali anbietet: http://www.rafting-lapama.com
        Unter der zweiten Adresse ist dann wiederum eine Firma CV Dayu Andalan zu finden, die wohl auch Ayu Mahyuni gehört. Diese habe ich bei Importgenius.com gefunden: http://www.importgenius.com/shipment...u-andalan.html

        Elpaso.nl habe ich auch mal mit DNS-Tools gecheckt und folgendes heraus gefunden:

        Registrant:
        ELP000090-FDMSI
        El Paso Trade Center
        Elzaspassage 48
        5701RX HELMOND
        Netherlands
        Administrative contact:
        HOU004966-FDMSI
        P.J.M. van Hout
        +31 (0)492475232
        postmaster@elpaso.nl

        Allerdings stimmt auch hier die Adresse mit der auf der Webseite angegebenen nicht überein. Auf der Webseite ist eine andere Straße angegeben. Es kann natürlich sein, das das eine die Privat Anschrift ist und das andere die des Ladens. Peter van Hout mit dem ich per Email kommuniziert habe, schrieb mir, das ich den Laden in den Niederlanden gern besuchen könne, ich aber lieber bei ihm in Indonesien kaufen soll, da er mir dort die besseren Preise machen könne. Ist ja einleuchtend. Er muss die Waren ja erst einmal in die Niederlande transportieren und dort auch noch Zoll und Steuern zahlen.

        Die zweite Firma ist Baliqui (www.baliqui.com). Auf diese bin ich über die B2B Plattform Alibaba gekommen. Ein Check mit DNS-Tools ergab das die angegebenen Adressen gleich sind (die auf der Seite und die die DNS-Tools mir liefert. Ich habe auch heraus gefunden, das Baliqui schon seit 2005 auf mehreren B2B Plattformen gelistet ist.

        Ich habe jedoch bei Google nach dem Inhaber und der Seite mit dem Zusatz scam und fraud gesucht und habe dabei einen Link zu dem Profil von Baliqui auf einer B2B Plattform gefunden. Dort ist allerdings nirgens etwas von scam oder fraud zu lesen.

        Was haltet Ihr von diesen Firmen?
        Hatte evtl. schon mal jemand von Euch zu diesen Firmen Kontakt und kann mir Erfahrungen berichten?
        Hallo
        das mit den Daten die Sie hier Schreiben ist tatsächlich nicht so gut.
        würde ich nicht machen. Das kann sehr teuer werden.

        Es gibt hierfür Bonitätsdatenbanken. Wie Schufa etc. Wenn Sie näeres Wissen möchten dann Senden Sie mir per e- Mail Neutral Ihre Daten aber nicht hier über das Forum. verfüge über eine eigene Bönitätsdatenbank


        E- Mail: verwaltung@german-thai-india.de

        beste grüße
        German-Thai-India

        Kommentar


        • #5
          Empfehlungen für Online-Handel zur Einführung der "Button-Lösung"

          BVDW-Whitepaper zum Gesetz gegen Kostenfallen im Internet für Betreiber von Online-Shops und E-Commerce-Plattformen.

          Weiterlesen...

          Kommentar

          Lädt...
          X