Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EU: Gründung von Unternehmen soll einfacher werden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EU: Gründung von Unternehmen soll einfacher werden

    Guten Tag allerseits, bin neu hier und habe schon ein erstes Probelm.

    Ich habe in einen Händler in China gefunden der anscheinend originale Markenware verkauft. da ich schon seit sehr langem auf der Suche nach Adidas adicolor Jacken war (genau gesagt die staten island, bronx und manhattan trainer Jacken) und sie in der Schweiz nirgends fand entschied ich mich diese zu kaufen. (war vielleicht dumm wie ich es mir im nachhinein überlegt hab)

    Auf jeden fall hab ich vor 10 Tagen bezahlt und Geld ist immernoch nicht angekommen aber da shat mir die Bank auch bestätigt.

    Nun Die Ware hat samt Treansport 100 US $gekostet , es sind 3 Jacken mit der gleichen Grösse somit für Eigengebrauch. Natürlich meinte der "no-problem" chinese dass mit dem Zoll kein Problem geben würde, er würde einen geringeren Wert angeben.

    Ich habe daraufhin mehrmals erwähnt dass er doch den Warenwert laut Rechnung auch so anschreiben soll. Nun stell ich mir die Frage ob die Ware jemals durch den Zoll kommt, weil es 1. Adidas ist und 2. aus China.

    Bin sehr verwirrt...bitte um hilfe und danke

  • #2
    Gibt kein original Adidas aus China...

    Adidas betreut den europäischen Markt selbst.

    Kannst damit rechnen das die Ware beschlagnahmt wird.

    Kommentar


    • #3
      gibt es denn nicht irgenwie so ne "grauzone" die es doch erlaubt Plagiate zu besitzen?

      Kommentar


      • #4
        @ Schorsch: Doch es gibt Original Adidas aus China, kostet aber sogar noch mehr als in Deutschland und es handelt sich meistens um Re Importe
        @ adri:
        - Nein es gibt keine Grauzone. Es gibt Originals und es gibt Plagiate.
        - Warte erst mal ab ob Dir der Chinese überhaupt irgendwas schickt. Das ist erst mal die erste Frage die ich mir stellen würde. Vielleicht haut er ja mit Deinem Geld ab und schickt Dir gar nichts, dann hast Du auch mit dem Zoll keine Probleme 
        - Kommt drauf an wohin Du das Geld überwiesen hast, dank der neuerlichen Ferien kann das schon mal 2 Wochen dauern.
        Where the future technology will come from....
        [url]www.futuretechnology.asia[/url]

        Kommentar


        • #5
          Also laut den Bewertungen von 1200 und paar gequätschten Kunden hatten nur 20 Probleme alle anderen waren zufrieden.

          Kontakt scheint auch profisionel, schnelle Antwort und für alle Fragen da. Homepage sieht auch ganz ok aus, gibts schlimmeres

          Nur möchte ich nicht irgendwie wegen 3 Trainerjacken Stress mit Adidas und irgendwelchen Anwälten.

          Gehen wir davon aus, dass die Jacken beschlagnahmt werden... was erwartet mich als konsequenz? ( 3 Jacken für Privatgebrauch, gleiche Grösse)

          Auf die Frage ob es sich wirklich um original handle (wie zum teil in der Produktbeschreibung) antwortete er: "authentic" authentic klingt für mich nach Plagiat. oder täusch ich mich?


          danke für die Hilfe

          Kommentar


          • #6
            authentic

            Den Beschreibungen glaube ich erst mal nicht, genauso wenig wie Deinem Verkäufer. „Authentic“ hin oder her, Du führst hier Produkte ohne die Erlaubnis des Lizenz Inhabers ein. Viel Glück dabei.
            Nur so nebenbei, es gibt hier eine Angestellten von Adidas, der macht den ganzen Tag nix anderes als Fabriken welche Fälschungen herstellen mit Klagen zu bombardieren und hinter Grau Exporteuren herzujagen…
            Where the future technology will come from....
            [url]www.futuretechnology.asia[/url]

            Kommentar


            • #7
              moment, ich mache gar nix! ich habe zwar das Geld überwiesen aber hatte nun einen regen Email Wechsel mit einer Angestelten des Schweizer Zollamtes.

              Auch ihr hab ich alle sgeschildert. Ich bin nun zum Schluss gekommen, das ich das Paket nicht annehmen werden auch wenn ich die 100 US $ verlieren sollte.

              Gibt es einen Weg diese zurück zu fordern? Laut den Beschreibungen handelt e sich um echte Ware doch da sie dies selber produzieren stimmt das ja net. Hier könnte man auf absichtliche Täuschung gehen und vomKaufvertrag zurück tretten ode rliege ich falsch?

              Wie soll ich nun weiter gehen?
              diese Adidas angestellte soll sich doch bitte bei mir melden, dieser Verkäufr scheint ein dicker Fisch samt seiner Fabrik zus ein.

              Danke für eure Unterstützung

              Kommentar


              • #8
                Was mich immer wieder wundert. Warum kauft ihr erst und informiert Euch dann erst später? Das fällt immer wieder auf! Mein Gott, ist es wirklich der günstige Preise der alles im Oberstübchen ausschaltet? Es kann ja wohl nur noch so sein.

                Ich finde es belustigend zu sehen was die Käuferinnen und Käufer glauben in China alles günstiger bekommen zu können. Fängt an bei Computer, Notebook oder Spielekonsole. Geht dann über iPod oder iPhone zum Nokia Plagiat. Und vor allem die Textilkopien dürfen nicht fehlen. LIEBE UNWISSENDEN: NICHTS VON DEN GENANNTEN PRODUKTEN GIBT ES LEGAL IN CHINA GÜNSTIGER !
                NICHTS BEDEUTET AUCH NICHTS ! Da könnt ihr es drehen oder wenden wie ihr wollt. Nachdem diverse Foren über jetzt sagen wir 3 Jahre voll mit Berichten zu Betrug etc. sind, müsste es doch endlich mal auffallen. Man kann es ja nicht oft genug sagen, ich mache es aber noch einmal. KAUFT DIE OBEN GENANNTEN PRODUKTE NICHT IN CHINA !

                Wäre schön wenn sich die Flut der Hilfesuchenden mal reduziert als Ergebnis der Lehre...erst denken, dann kaufen.

                Zum Vorschreiber: Natürlich ist das Geld weg !

                Kommentar


                • #9
                  Wie viele hier im Netz, stelle ich mal mein Halbwissen zum Thema rein:
                  Der Zoll macht stichproben, da er es nicht schaffen würde alle Packete zu öffnen. Das Röntgengerät kann Gras von Kleidung unterscheiden, aber nicht addidas von Puma oder Noname.
                  Sollte das Packet geöffnet werden und Plagiate oder Marken die nicht für den EU Markt brstimmt gefunden werden, wird die Ware vernichtet und der Empfänger benachrichtigt.
                  Erst bei gewerbsmäßigen Handel erfolgen konsequenzen.
                  Legal kannst Du Plagiate im Wert unter 430,- Euro,(Flugreise) zum selbstgebrauch aus dem Urlaub mitbringen.
                  Google mal im Netz!

                  Gruß Rainer
                  [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][SIZE=2][/SIZE][/FONT]

                  Kommentar


                  • #10
                    mir ging e snicht um günstig oder nicht, sondern dass ich überhaupt diese Jacken kaufen kann denn hier in der Schweiz hab ich diese niergends gefunden.

                    Ich habe Nun die Überweisung storniert und mit dem Verkäufer kontakt aufgenommen und ihm die Lage erklärt. Er ist bereit dasGeld rück zu überweisen. mal schauen...

                    Wo kann ich denn sonst solche Jacken von Adidas kaufen wenn ich sie nie in der Schweiz finden konnte?

                    Kommentar


                    • #11
                      EU: Gründung von Unternehmen soll einfacher werden

                      Die EU-Kommission will die Gründung von Unternehmen erleichtern - dazu hat sie einen breiten Aktionsplan vorgelegt.

                      Weiterlesen...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X