Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist eine Schutzschrift?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist eine Schutzschrift?

    Was bedeutet das, wenn man eine Schutzschrift erhält?


    Über Aufklärung die auch ein "Nichtjurist" versteht...

    freut sich

    light

  • #2
    RE: Was ist eine Schutzschrift?

    Hi Light,

    vielleicht hilft dieser Link Dir weiter:
    http://www.einstweilige-verfuegung.d...tzschrift.html

    So wie ich das verstanden habe, "erhält" man eine Schutzschrift nicht, sondern diese werden bei Gericht hinterlegt.

    Viele Grüße

    Claudia

    Kommentar


    • #3
      Ich weiß es auch höchstens ansatzweise, vermute aber mal, dass jemand befürchtet, dass Du eine Einstweilige Verfügung gegen ihn beantragen könntest. Gegen die kann man sich (glaub ich) mit einer Schutzschrift vorab wehren. Denn u. U. würde man sonst keine Möglichkeit zur Stellungnahme haben. Was Du damit zu tun haben könntest, weißt Du aber sicher besser als ich.

      Kommentar


      • #4
        hmm...

        Sehr lieb von euch! ;)
        aber schlauer bin ich jetzt noch immer nich

        aber ich zitier mal...

        Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt!
        ich frage an, ob eine Schutzschrift für die Mandantin (Frau Light 8) ) erwartet werden kann.

        Für eine zeitnahe Erklärung wäre ich sehr dankbar.
        ( was ein Deutsch!)

        mit freundlichen Grüßen

        Frau Light's
        bester Freund

        X

        Ist das jetzt eher was positives oder eher was negatives?

        Kommentar


        • #5
          RE: hmm...

          Hast Du eine Abmahnung oder Unterlassungserklärung erhalten, die Du nicht akzeptierst ?

          Kommentar


          • #6
            Nein!

            ( auch noch keine Rechnung! )



            light

            Kommentar


            • #7
              Ich hab ja noch weniger Ahnung als Du, aber ich befürchte, dass er Dir eine Einstweilige Verfügung verpassen lassen will. Er fragt sozusagen vorher schon, ob Du Dich vorab wehren willst. Das lässt nix gutes erwarten.

              Ich stell mir das (bildlich) so vor: Du sitzt mit ihm im Sandkasten und Ihr buddelt vor Euch hin. Er fragt Dich: "Wenn ich Dich jetzt gleich haue, hältst Du Dir dann die Schippe vors Gesicht, so dass Du nix abkriegst und ich mir die Hand wehtue?"

              Aber wozu hast Du denn einen Rechtanwalt? Der muss doch auch wissen, was man darauf antwortet.

              Kommentar


              • #8
                Aber wozu hast Du denn einen Rechtanwalt? Der muss doch auch wissen, was man darauf antwortet.
                @light

                pleskau hat es ja auf den Punkt gebracht.

                Für was hast Du denn deinen Anwalt ?

                Wenn ich Dein Posting richtig verstehe, dann hat ja die Gegenseite das Schreiben an Deinen Anwalt direkt geschickt. Also vertritt Dich dein Anwalt in der Sache ( was immer es sein möge ) schon.

                Du wirst doch nicht ein paar DVD´s kopiert und verkauft haben

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  ich hab heute ne halbe Stunde mit meinem Anwalt telefoniert. )

                  Er hat gesagt, dass die Schutzschrift im Zivilprozeß eine andere sei als in meinem Fall.
                  auch noch ein Link!


                  Kapiert habe ich es aber immer noch nicht

                  Politiker und Juristen können reden und reden aber sagen tuen sie dabei nix!


                  Macht aber nichts denn er hat gesagt, dass ich sowieso nix zu befürchten habe.
                  Wenigstend das hab ich kapiert...


                  gruß und nochmals Danke!
                  light ;)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X