Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GOLD!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GOLD!

    durchaus interessante Chartformation

    Gold.jpgEs wird ernst: Morgen steigt in den USA die Wahl zum neuen oder alten US-Präsidenten. Trump oder Biden? Die Amerikaner haben die Wahl. In den Umfragen liegt Biden klar vorne – doch auch Clinton führte vor vier Jahren noch Tage vor der Wahl deutlich. Die Ergebnisse dürften am Mittwoch vorliegen – oder es dauert sogar länger, gesetzt den Fall, es wird ein enger Wahlausgang. Doch eines scheint sicher: Die Volatilität an den Finanzmärkten dürfte in dieser Woche noch deutlich steigen.Erinnerungen an 2016 werden wach: Damals schoss der Goldpreis zunächst nach oben, als bekannt wurde, dass Donald Trump zum neuen Präsidenten gewählt wurde. Die Aktien knickten ein. Doch die Freude der Goldanleger währte nur kurz. Schon nach wenigen Stunden schmolz das Plus dahin und in den folgenden Tagen und Wochen geriet Gold unter Druck. Erst Mitte Dezember setzte eine Stabilisierung ein. Wiederholt sich die Geschichte: Ein Sieg von Donald Trump gilt zwar auch dieses Mal als unwahrscheinlich. Doch es wäre sicherlich kein Beben wie es beim letzten Sieg durch die Walt ging. Analysten gehen davon aus, dass ein Sieg Bidens besser wäre für den Goldpreis. Doch wo wäre letztlich der Unterschied für Gold, ob nun Biden oder Trump gewinnt? Weitere Stimuli, niedrige Zinsen – das Umfeld wird sich nicht ändern.

    Meinungen?!

  • #2
    bitcoin

    nicht gold
    an gold klammern sich nur Putin bulls und die ewigen US crash propheten
    sell gold! sell silver! buy dollar!

    Kommentar


    • #3
      also da würd ich dann lieber den rumänischen LEU kaufen...

      Kommentar


      • #4
        GOLD/SILBER

        Experte erklärt warum der Goldpreis nach der US-Wahl steigen könnte

        Der Goldpreis ist aktuell unter Druck. Seit gestern Abend hat er 17 Dollar auf aktuell 1.890 Dollar verloren. Noch nicht nicht klar, wer die US-Wahl gewinnt. Verliert Donald Trump, wird er richtig viel Ärger machen, vor allem wegen der Briefwahlstimmen. Aktuell will er sogar die weitere Auszählung der Stimmen vom obersten US-Gericht stoppen lassen (finden Sie hier dazu den Kommentar von Markus Fugmann von heute früh). Wie ist die aktuelle Lage im Goldpreis zu bewerten, und vor allem wie ist die Aussicht für das Edelmetall für die nächsten Wochen? Der Analyst Carsten Fritsch von der Commerzbank hat dazu einen ganz frischen Text verfasst. Die Aussicht auf eine wochenlange juristische Hängepartie um den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl und die sinkende Wahrscheinlichkeit für ein rasches Stimulierungspaket führe nach seiner Meinung heute zu einer steigenden Risikoaversion an den Märkten. Der US-Dollar profitiere davon, während die Edelmetallpreise unter Druck stehen.

        Kommentar


        • #5
          ausser permanent Putin bulls

          kauft niemand Gold sondern Bitcoin..und US$

          Kommentar


          • #6
            Zitat von vladimirbush Beitrag anzeigen
            ausser permanent Putin bulls

            kauft niemand Gold sondern Bitcoin..und US$
            die Putin Permabulls wollten wieder mal nicht hören zwecklos denen irgendwas zu sagen

            Kommentar

            Lädt...
            X