Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

News machen Kurse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • News machen Kurse

    während viele Chartastrologen Wellenzähler also "technische Analysten" das alte bewährte Geschäftsmodell der Schaufel- und Pickelverkäufer für Goldgräber fortsetzen zeigt sich zunehmend eine hektische Reaktion der Devisenmärkte auf news. Auf die Sekunde fällt JPY heftig auf ein Wörtchen der BoJ . In den Aktienmärkten sind es Trump tweets .
    Diese Reaktion dürfte daran liegen dass immer billigerer Kredit nicht mehr wirkt. Was würde passieren wenn der Geldmarkt die Langfrist Zinsen hochtreibt? FED und ECB sind schon am "monetarisieren" FED hat dazu noch standing POMO . Ich meine das wird 1.) schlagartig "über nacht" 2.) sehr übel enden . Absicherung mit put derivaten wird nicht funktionieren denn der "Hebel" ist Kredit. Auch für Gold ist keine goldene Zukunft zu sehen. Immobilien auch nicht.
    Was bleibt ist die Adel-Nummer: Wälder felder Quellen. Land.

  • #2
    USD/JPY holding minor support at 108.45/35 but the outlook is negative so a break below 108.30 is the next sell signal targeting 108.05/00 and strong support at 107.80/70. Longs need stops below 107.55.

    Strong resistance at 108.90/109.00. Try shorts with stops above 109.10. A break higher targets 109.30/35 and 109.55/60. Try shorts at 109.65/80 with stops above 109.99. So I suggest to for trade in more important pars
    Zuletzt geändert von Cloudtracer; 09.12.2019, 18:33. Grund: Link entfernt

    Kommentar

    Lädt...
    X