Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Börsenstrategie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    EMFIS Russland Spezial
    ...eigentlich schade, so ein "Russland Special" wäre im Mai 2009 echt "obergeil" gewesen. Freut mich aber heute immer noch, da mein Depot seit damals randvoll ist: cool:

    http://emfis.de/fileadmin/user_uploa...ert_160211.pdf

    Kommentar


    • #17
      Zitat von cosima;
      ...2008 hat gezeigt, dass es besser war alle titel zu verkaufen. denn die krise hat alles herunter gerissen, wie ein tsunami. :mad: auch die guten papiere.
      Ich werde, wenn die Zeit gekommen ist, nächstesmal alles raushauen, cosima. Und zwar zuerst die Looser's:mad: , und dann nach und nach auch die Winner's .
      Indikatoren und Kontraindikatoren gibt's ja zu Genüge. Und die verschiedenen "Phasen" sind ja auch bekannt.

      Kommentar


      • #18
        das MontagsSchreckGespenst: S&P senkt den Ausblick für US-Anleihen auf „negativ“

        es ist immer wieder die alte Leier und das gleiche Spiel:

        Chart 2 Jahre RTS.png

        Im steigenden Markt positionieren sich potente Insider und spekulieren auf BadNews (oder produzieren sie gleich selbst) Zittrige verkaufen (sogar ihre Top Shares) - die Kurse fallen - Massenweise werden StopLossOrder ausgelöst - die Kurse fallen (IntraDay) weiter - potente Insider kaufen und stärken damit den Markt - nach einigen Tagen (manchmal Wochen) ist der Spuk vorbei. Fundamental hat sich (an der zugegebenermassen besch. Lage) nichts geändert. Lediglich ein paar Millionen TopShares haben neue Besitzer, und ein paar Zittrige sind "out of Game"

        Darum arbeite ich nicht mit StopLoss denn, entweder bin ich vom Markt überzeugt und halte meine Aktien, oder mir wird's langsam "unheimlich" und ich beginne vorsichtig Gewinne zu realisieren. Es gibt da ja unzählige Indikatoren und Kontraindikatoren. Falls es nun diesmal mit meiner Strategie (des 5 bis 6jahres Zyklus) wirklich in die Hose gehen sollte, werde ich eben auch mal zum LangfristAnleger ;)

        Kommentar


        • #19
          logo.png
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #20
            wenn jemand eine "Sauerei" endlich eine "Sauerei" nennt, überrascht das nur vorübergehend...;)

            U.S. credit rating downgrade is no reason for panic, experts say

            RBC, 08.08.2011, Moscow 13:39:58.The effect of the credit rating agency Standard and Poor's decision to downgrade the U.S. credit rating to AA+ on the Russian financial market will not last long, head of the Corporate Finance Bank's research department Maxim Osadchy told RBC today.

            "We shouldn't view this as something tragic, since by this move S&P didn't make any major revelations about the U.S.," Osadchy said, noting that the agency merely reflected the problems of the American economy in its rating. The expert believes that the current falling trend should reverse before long. "The shock from the ratings downgrade is not to be exaggerated and should wear off before long . The main thing is not to panic," he noted.

            Meanwhile, the Russian market can also be impacted by oil price trends, as well as factors exerting pressure on the ruble.

            Kommentar


            • #21
              gut dass es lange Ohren gibt...:eek:

              hase-0039.gif

              Hasi als Langfristanleger, mal was neues ;)
              Zuletzt geändert von Hasi; 09.08.2011, 11:56.

              Kommentar


              • #22
                Der Markt "Läst heiße Luft" ab.

                Rohstoffe im Freien Fall, bis auf Gold!

                http://rohstoff.finanztreff.de/rohstoffe_listen.htn

                Kommentar


                • #23
                  nach? dem Gewitter,

                  himmel014.gif

                  versuche ich gerade meine diesjährigen Dividenden zu "verpulvern"

                  jagt006.gif

                  eine ZwischenSchnäppchenJagd, bei den Schlussverkaufspreisen macht Spass ;)

                  Kommentar


                  • #24
                    Kaufen wenn die Kanonen donnern ...

                    Ja Gazprom & Co, gibt es derzeit für Schnäppchenjäger!

                    Eins ist Mittelfristig sicher, die Menschen werden immer mehr und mehr auf diesem Planeten ( in den kommenden 20 Jahren, über 2 Milliarden mehr Menschen), und wenn nur jeder 4. ein Moped kauft, benötigt er Rohstoffe sowie Benzin, auf 100km - 3 l, und noch viel mehr Rohstoffe aller Art.

                    Das was den Markt gerade rüttelt, ist die Tatsache das die Schulden Staaten, mehr Zinsen auf ihre/die Anleihen ausgeben müssen!

                    Kampf ums Geld!?
                    Die Gegenwart, wo wird mehr in Zukunft verdient !? ...

                    Anleihen gegen Aktien und umgekehrt ...

                    Zerreißprobe !

                    Der "Dow" dreht wieder gegen Süden, der "Dax" wird wohl Morgen, dorthin wieder folgen ...

                    Kommentar


                    • #25
                      @ all insbes. HASI GDR Centrenergo

                      Ich habe in meinem Depot noch die GDR von Centrenergo 914631. Leider ist hier der Handel eingestellt. Was kann ich tun? Ich möchte z.b. die Orginalaktien in mein Depot gebucht bekommen. Die Comdircet lehnt dies jedoch ab. Welche Alternativen gibt es und wie beurteilt ihr die Aussichten von Centrenergo.

                      Kommentar


                      • #26
                        Habe meine SchnäppchenKaufOrder platziert und bin für 3 Wochen "Out of Office und Computer" = imagesCA23RRYS.jpg

                        wünsche allen gute Nerven und einen kräftigen Rebound;)

                        Kommentar


                        • #27
                          übrigens: russische Shares waren schon länger nicht mehr so günstig zu haben;)

                          Kommentar


                          • #28
                            Habe die kältesten Tage in Dubai verbracht, bin in der Zwischenzeit aber nicht untätig geblieben und habe (in den letzten Tagen und Wochen)weitere Ernte eingefahren.

                            Traue dem ganzen Spiel nicht mehr so richtig und bin im Moment 70% in Cash (hauptsächlich Schweizerfranken)

                            folgende Shares habe ich mit "ansprechenden" Kursgewinnen verkauft:

                            Rostelecom (exUralsviazinform),
                            Sberbank,
                            Nizhnekamskneftekhin Pref,
                            E.ON Russia (ex OGK 4)
                            Ufa Oil Refinery Pref,
                            VTB Bank,
                            Avtovaz,
                            Rosneft,
                            Lukoil,
                            Surgutneftegaz

                            Gazprom und RusHydro mit kleinem Verlust

                            auch die Gratisaktien...

                            MRSK South, MRSK North Caucasus mussten über die Klinge springen..

                            ebenso die Siebenschläfer...

                            TGK 9, Uralelectromed, Tattelecom, Tulsmashzavod

                            selbst der Looser...

                            Tupolev hat einen Käufer gefunden.

                            Totalschaden Energomash rundet die ganze Sache ab.

                            Bei Kazanorgsintez Pref und Ord,
                            Mosenergosbyt, und
                            Rostovenergosbyt warte ich auf den Dividendenstichtag.

                            Interrao UES und Federal Grid's haben auch noch eine kurze "Gnadenfrist"


                            Zitat von Hasi Beitrag anzeigen
                            Optimismusphase: Dezember 2005 bis Juni 2007

                            Ende 2006 – Anfangs 2007: 3/4tel meiner Shares verkauft

                            Verzweiflungsphase: Juli 2007 bis März 2009 (26? Monate)

                            Käufe November 2008: Gazprom, Uralsviazinform, Sberbank, OGK 1, RusHydro,

                            Käufe Dezember 2008:: RusHydro, OGK 4,

                            Käufe Januar 2009: FSK UES, Sibir Energy, Nizhnekamskneftekhin Pref

                            Käufe März 2009: Ufa Oil Refinery Pref

                            Hoffnungsphase: März 2009 bis Januar 2010 (10 Monate)

                            Verkauf Juni 2009: Sibir Energy (Übernahmeangebot)

                            Käufe August 2009: Gazprom, Kazanorgsintez Pref, VTB Bank, Avtovaz

                            Mit dem Kauf von TGK 9 im November ist meine Investitionsphase abgeschlossen, das heisst,: ich werde in diesem Zyklus keine weiteren Aktien mehr kaufen

                            «Wir befinden uns derzeit am Ende der Hoffnungsphase», sagt Oppenheimer. In der Geschichte, so seine Analyse, hätten die Hoffnungsphasen im Durchschnitt zehn Monate gedauert, und die Aktienkurse seien in dieser Zeit um 51 Prozent angestiegen. «Ab 2010 folgt die Wachstumsphase, die historisch rund 33 Monate andauerte», sagt Oppenheimer weiter. Aktienkurse hätten in diesen Perioden durchschnittlich 10,9 Prozent zugelegt.

                            Wachstumsphase: Januar 2010 bis Oktober 2012 (33 Monate)

                            Folgt man seiner Interpretation, dann ist das grosse AktienRally vorbei; Investoren können nur dann Geld verdienen, wenn sie die richtigen Einzelmärkte identifizieren. Das würde aktuell Folgendes bedeuten: Während in der Hoffnungsphase Aktien generell einen grossen Wertzuwachs erreichen, wären in der Wachstumsphase Rohstoffe wie Öl und Gas stark gefragt sowie Immobilien und die Tourismusbranche. So ist es zumindest in der Vergangenheit gewesen. Nach dieser Wachstumsphase, die nahezu drei Jahre andauere, wachse auch die Euphorie der Anleger. Diese von Oppenheimer identifizierte Phase des Optimismus dauerte historisch rund 14 Monate, die Aktienkurse gewannen durchschnittlich noch einmal 24 Prozent.
                            Es ist der Abschluss des gesamten Zyklus, denn was folgt, ist wieder die Verzweiflung. Diese Kapitulationsphase der Investoren dauerte historisch im Schnitt 26 Monate, und in dieser Periode fielen die Aktienkurse im Schnitt um 24,9 Prozent. Wiederholt sich die Geschichte ab 2010, dann wird der Aufschwung an den Börsen in den kommenden drei Jahren merklich abflauen.

                            Optimismusphase: November 2012 bis Januar 2014 (14 Monate)

                            Der Start der nächsten Verzweiflungsphase wäre demzufolge Februar 2014 :eek: . Um sicher zu gehen, müsste ich im Jahr 2013 mein Aktiendepot (diesmal) vollständig leeren und den Erlös (wiederum) in €, $ und CHF – Festgeld anlegen…
                            …………….mal schauen :cool:

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Hasi Beitrag anzeigen
                              Habe die kältesten Tage in Dubai verbracht, bin in der Zwischenzeit aber nicht untätig geblieben und habe (in den letzten Tagen und Wochen)weitere Ernte eingefahren.

                              Traue dem ganzen Spiel nicht mehr so richtig und bin im Moment 70% in Cash (hauptsächlich Schweizerfranken)

                              folgende Shares habe ich mit "ansprechenden" Kursgewinnen verkauft:

                              Rostelecom (exUralsviazinform),
                              Sberbank,
                              Nizhnekamskneftekhin Pref,
                              E.ON Russia (ex OGK 4)
                              Ufa Oil Refinery Pref,
                              VTB Bank,
                              Avtovaz,
                              Rosneft,
                              Lukoil,
                              Surgutneftegaz

                              Gazprom und RusHydro mit kleinem Verlust

                              auch die Gratisaktien...

                              MRSK South, MRSK North Caucasus mussten über die Klinge springen..

                              ebenso die Siebenschläfer...

                              TGK 9, Uralelectromed, Tattelecom, Tulsmashzavod

                              selbst der Looser...

                              Tupolev hat einen Käufer gefunden.

                              Totalschaden Energomash rundet die ganze Sache ab.

                              Bei Kazanorgsintez Pref und Ord,
                              Mosenergosbyt, und
                              Rostovenergosbyt warte ich auf den Dividendenstichtag.

                              Interrao UES und Federal Grid's haben auch noch eine kurze "Gnadenfrist"
                              Kazanorgsintez Pref und Ord, (KZOS + KZOSP) sind (mit dickem +) seit Woche 20/21 verkauft
                              Die restlichen, leider im März nur teilverkauften Interrao UES und Federal Grid's sind gewaltig abgestürzt

                              Cash zur Zeit knapp 85%

                              als patentierter Schnäppchenjäger bin ich Zeit arbeitslos.
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar


                              • #30
                                Ebenso liquidiert sind alle Gratisaktien (vom 11. January 2005 aus Rostovenergo),
                                meine langjährigen (Milch)-Dividendenkühe (RTSBP) Rostovenergosbyt pref (nach dem Dividendenstichtag)

                                Cash zur Zeit 95%

                                Herbst und Winterstürme, ihr könnt kommen:

                                himmel014.gif

                                Zitat von Hasi Beitrag anzeigen
                                Kazanorgsintez Pref und Ord, (KZOS + KZOSP) sind (mit dickem +) seit Woche 20/21 verkauft
                                Die restlichen, leider im März nur teilverkauften Interrao UES und Federal Grid's sind gewaltig abgestürzt

                                Cash zur Zeit knapp 85%

                                [ATTACH=CONFIG]2442[/ATTACH]

                                als patentierter Schnäppchenjäger bin ich Zeit arbeitslos.
                                Angehängte Dateien

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X