+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 63 von 63

Thema: Signature AG

  1. #34

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    kam gerade über die Ticker:

    München, den 17. Mai 2019 –Die Signature AG (DE000A2DAMG0) hebt hiermit die im Informations Memorandum(abrufbar auf der Internetseite der Gesellschaft unter der Rubrik InvestorRelations) vom November 2017 veröffentlichte Umsatzprognose für das laufendeGeschäftsjahr von 0,86 Millionen Euro auf 1,00 Million Euro an. Die heutefestgestellte Prognose für das Vorsteuerergebnis bewegt sich zwischen 0,25Millionen Euro und 0,30 Millionen Euro.

    Darüber hinaus wurde amheutigen Tage der in der Ad-hoc vom 1. April angekündigte Einstieg in dasCrowdinvesting Geschäft durch den notariell beurkundeten Erwerb von zehnProzent an der Securim Capital Partners GmbH & Co. KG vollzogen. DerKaufpreis konnte aus dem laufenden Cashflow finanziert und überwiesen werden. DieSignature AG kann ihren Anteil an der Securim Capital Partners GmbH & Co.KG bis zum 30. September 2020 um weitere 41 Prozent auf bis zu 51 Prozenterhöhen.

    Alexander Coenen, Vorstand derSignature AG, über die Beteiligung an der Securim Capital Partners GmbH &Co. KG: „In den sechs Wochen seit Unterzeichnung der Absichtserklärung zumErwerb von bis zu 51 Prozent an der Securim Capital Partners GmbH & Co. KG,der Betreiberin der Crowdinvesting Plattform „transvendo“ (www.transvendo.de) haben wir von demManagement der Securim Capital Partners GmbH & Co. KG bereits fünf aussichtsreicheUnternehmen vorgestellt bekommen, von denen zwei das Potential für einensofortigen Börsengang haben. Besser hätte der Beginn dieser harmonischenGeschäftsbeziehung nicht verlaufen können. Auch unser IPO-Club (www.ipo-club.com) profitiert von denerheblichen Synergien innerhalb unserer gewachsenen Unternehmensgruppe.“

    Die aktuelle Pipeline anBörsenkandidaten summiert sich auf zwölf bereits vereinbarte Projekte mitEmittenten sowohl aus dem deutschsprachigen Raum als auch aus dem europäischenAusland.

    Die Hauptversammlung derSignature AG wird im August dieses Jahres stattfinden. Sobald der genaue Terminfeststeht werden wir unsere Aktionäre über unseren Aktionärsverteiler und überunsere Website informieren.

    Über die Signature AG DieSignature AG ist eine Management Holding die Beteiligungen an Unternehmeneingeht und verwaltet, die sämtliche Dienstleistungen im Bereich Going Publicund Being Public anbieten. Hierbei ist es das Ziel der Unternehmensgruppe, aufeuropäischer Ebene Marktführer im Bereich der Börsengänge von Micro- undSmallCaps zu werden und zeitgleich auf möglichst viele Börsenplätze zugreifenzu können. Darüber hinaus liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit auf derBeratung von Emittenten bei IPOs (Initial Public Offerings), ICOs (Initial CoinOfferings) oder anderweitiger Kapitalbeschaffung. Ergänzende Tätigkeiten sindInvestor- und Public Relations sowie Pressearbeit.

    MEINE MEINUNG: HIER IST NOCH VIEL PHANTASIE IM KURS...

  2. #35

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.323
    Der Knoten ist geplatzt, wie es aussieht und es sieht wirklich gut aus. Habe von Comdirect einen Screenshot angefügt. Signature AG.jpg

  3. #36

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Bin mal gespannt wie es heute weitergeht

  4. #37

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    1,37 Euro in München und 1,30 Euro in Wien

    sieht ganz so aus als ob der Kurs noch weiter hochgehen würde

  5. #38
    Avatar von Zenturion
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    München
    Beiträge
    262

    Signature - Research Update

    Vergangenen Freitag hat Signature die Guidance für das laufende Geschäftsjahr 2019e deutlich angehoben. Anstatt eines Umsatzes von EUR 0,863 Mio. rechnet der Vorstand nunmehr mit Erlösen von EUR 1,0 Mio. (+15,9%). Mit einer Bandbreite zwischen EUR 0,25 und 0,3 Mio. wurden erstmals auch die Erwartungen zum Vorsteuerergebnis konkretisiert. Da beide Zielvorgaben deutlich über unseren bisherigen Erwartungen liegen und wir angesichts der gefüllten Pipeline von Angabe gemäß zwölf bereits vereinbarten Projekten zudem Spielraum für eine Übererfüllung sehen, haben wir unsere Umsatz- und Ertragsprognosen deutlich nach oben angepasst.
    Darüber hinaus wurde mit der Übernahme eines 10%igen Anteils an der Securim Capital Partners der bereits angekündigte Einstieg in das Crowdinvesting-Geschäft vollzogen. Angabe gemäß konnte der Kaufpreis aus dem laufenden Cashflow finanziert werden. Bis Ende September 2020 kann Signature seinen Anteil auf bis zu 51% aufstocken. Hier dürfte Signature nach unserer Einschätzung erhebliche Cross-Selling-Effekte wahrnehmen können.
    Nach Anpassung unserer Finanzprognosen haben wir unser dreiphasiges DCF-Entity-Modell überarbeitet und heben unser Kursziel auf EUR 3,60 von EUR 2,90 je Aktie an (Base Case-Szenario). Angesichts eines auf Sicht von 24 Monaten erwarteten Kurspotenzials von 256,4% bestätigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der Signature AG.
    Dieser Report wurde von Sphene Capital vor der Versendung als Email über branchenspezifische Nachrichtenagenturen und Finanzportale veröffentlicht und damit allen interessierten Investoren unbeschränkt zur Verfügung gestellt.
    Gemäß §6 der WpDVerOV in Verbindung mit § 64 Abs. 7 WpHG steht Ihnen damit das Research von Sphene Capital auch nach Inkrafttreten von MiFID II kostenlos zur Verfügung.
    Unsere Research Reports, inklusive deren Historie, finden Sie auch bei eqs (EquityStory), FactSet , S&P Capital IQ und Thomson Reuters.

  6. #39

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Wird gerade wieder ein wenig ruhig um die Aktie...

    Mal sehen wo der Kurs hingeht

  7. #40

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Die letzten Tage gab es wieder anziehene Volumina und steigende Kurse. Sind mittlerweile schon bald wieder bei 1,20 Euro. Aktuell bei 1,19 Euro um ganz genau zu sein.

    Gibt es hier irgendwelche Meldungen die ich übersehen habe?

  8. #41

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.323
    Zitat Zitat von NewBeing Beitrag anzeigen
    Die letzten Tage gab es wieder anziehene Volumina und steigende Kurse. Sind mittlerweile schon bald wieder bei 1,20 Euro. Aktuell bei 1,19 Euro um ganz genau zu sein.

    Gibt es hier irgendwelche Meldungen die ich übersehen habe?

    So gesehen nicht wirklich bis auf den einen Bericht vor paar Wochen. Aber freut mich persönlich umso mehr

  9. #42

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    ist ganz schön ruhig geworden hier... ist noch jemand dabei?

  10. #43

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Bald gibt es Zahlen... mal sehen was die sagen...

    Wenn die versprochenen Zahlen gehalten werden ist das ein No Brainer

  11. #44

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Ist hier niemand dabei?

    Immerhin gehört der Signature AG über die Capital Lounge GmbH dieses Forum...

  12. #45

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    der Kurs stabilisiert sich meiner Meinung gerade bei 1,00 Euro...

    mal sehen was die Zahlen so sagen... Ende Januar ist es soweit... Signature ist sicherlich auch ein Kandidat für die Zahlung einer Dividende...

  13. #46

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    weiterhin Stabilisierung um die 1 Euro Marke

    Handelsvolumen steigt bzw. Nachfrage steigt...

    also ich glaube an gute Zahlen

  14. #47

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    wow - was für eine Meldung

    Signature AG: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte. Dividendenausschüttung geplant.

    Die Highlights:


    • Umsatzsteigerung um 185 Prozent auf 878.069 EUR
    • Vervielfachung des Vorsteuergewinns auf über 300.000 EUR
    • Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,15 Euro pro Aktie geplant
    • Aktienrückkaufprogramm in Vorbereitung


    Der Kurs ist in München in der letzten halben Stunde bereits um 30 Prozent gestiegen. Wir sind jetzt bei 1,30 Euro. Bei einer Dividende in Höhe von 0,15 Euro ist da aber noch deutlich Platz nach oben...

  15. #48

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    bin mal gespannt auf den Geschäftsbericht bzw. die Aufschlüsselung der Umsätze und natürlich auch auf den Ausblick auf das kommende Jahr...

  16. #49

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    weiss jemand wann der Geschäftsbericht kommt?

  17. #50

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Nachdem der Market Maker ja nun (wahrscheinlich aus Kostengründen) gekündigt wurde, ist die Kursspanne grottenschlecht:

    0,21 Euro zu 1,00 Euro (Geld/Brief)

    So wird da wohl niemand kaufen.

    Aber gut: Die Gesellschaft macht Börsengänge. Aktuell mit Sicherheit kein leichtes Geschäft.

  18. #51

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    tja, die heutige News mit der Gewinnwarnung war jetzt nicht gerade der Hammer - aber in der jetzigen Situation auch mehr als nachvollziehbar...

    daher stellt sich halt die Frage ob der heutige Kursrutsch (aktuell -45,85%) nicht vielleicht doch zu gross war...

    aber wer weiss dass schon...

    vielleicht sollten wir mal bei der Aufsichtsrätin Manuela Tränkel nachfragen

  19. #52

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Totgesagte leben länger?

    Der Kurs erholt sich zumindest...

  20. #53

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Was will uns dieser Chart sagen?!

    Signature Chart.png

  21. #54

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    der Chart sagt: 10 Prozent hoch... (für heute)

  22. #55

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    jetzt 0,67 Cents

    über 66.000 Aktien gehandelt...

    was ist da los?

  23. #56

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    wow - jetzt schon 0,76 EUR

    Sehen wir bald den EURO? Dann wäre die Gesellschaft ja endlich wieder kapitalmarktfähig.

  24. #57

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    und heute sind wir bei 0,87 Euro

    irgendwas könnte da doch im Busch sein, oder?

  25. #58

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    Bedeutender Vertragsabschluss, erfolgreiche Erweiterung des Geschäftsmodells

    jetzt ist raus warum der Kurs so stieg - basierend auf der heutigen Meldung (siehe unten) sollte da aber noch mehr drin sein

    - Erweiterung des Geschäftsmodells um Anleiheplatzierungen und Beteiligungen
    - Vertragsabschluss für die Strukturierung und Betreuung einer Anleiheemission im Volumen von bis zu 30 Millionen Euro mit Umsatzerlösen von bis zu 1,65 Millionen Euro
    - Zwei Betreuungsmandate für Börsengänge von Wachstumsunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum
    - Anpassung der Umsatzprognose für 2020 auf 2,5 Millionen Euro
    - Wiederaufnahme des fortlaufenden Handels an der Wiener Börse geplant

    München (pta007/29.06.2020/09:59) - München, den 29. Juni 2020 - Die Capital Lounge GmbH, eine hundertprozentige Beteiligung der Signature AG, gibt hiermit den Vertragsabschluss für die Strukturierung und Betreuung einer Anleiheemission im Volumen von bis zu 30 Millionen Euro bekannt. Hieraus kann die Capital Lounge GmbH noch im laufenden Geschäftsjahr Umsatzerlöse in Höhe von bis zu 1,65 Millionen Euro erzielen. Basierend auf weiteren, bereits abgeschlossenen Verträgen als auch Vereinbarungen, die sich in einem fortgeschrittenen Verhandlungsstadium befinden, passt der Vorstand der Gesellschaft die Umsatzprognose für 2020 auf 2,5 Millionen Euro an.


    Im Zuge der Erweiterung des Geschäftsmodells der Capital Lounge GmbH konnte eine wichtige Kooperation mit einer Gesellschaft aus Frankfurt am Main eingegangen werden, deren Gründer zu den bekanntesten Pionieren im Bereich der Anleihe-Emissionen in Deutschland gehört. Im Rahmen dieser Kooperation wurde bereits nach kurzer Zeit ein namhaftes Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien als Kunde gewonnen. Diese Gesellschaft gehört zu den führenden Händlern für erneuerbare Energien in Europa und erwirtschaftet Umsätze von derzeit über 300 Millionen Euro. Rund 60 Mitarbeiter vermarkten erneuerbare Energien an über 250 Energieversorger.
    In dem traditionellen Geschäftsfeld der Börseneinführungen werden aktuell zwei Kunden betreut, deren Börsengang noch für dieses Jahr angestrebt wird. Hierbei handelt es sich um einen Produzenten von Sicherheitstechnologien aus Österreich und ein Softwareunternehmen aus Deutschland.
    Alexander Coenen, Vorstand der Signature AG: "Während es in den vergangenen Jahren unser Ziel war, quantitativer Marktführer im Bereich der Börseneinführungen zu sein, das uns im vergangenen Jahr auch gelungen ist, haben wir unsere Strategie dahingehend verfeinert, nunmehr qualitativer Marktführer im Bereich der Börsengänge zu werden. Dabei bieten wir unser einmaliges und innerhalb Europas grenzüberschreitendes Know-how weiterhin externen Emittenten an, die vor Vertragsabschluss einem detaillierten Screening unterzogen werden. Darüber hinaus werden wir uns ab sofort, selbst an Unternehmen beteiligen, die im Anschluss durch langjährige Partner aus unserem Netzwerk an die Börse gebracht werden. Hierbei stehen wir kurz vor Abschluss an einem unserer Meinung nach sehr aussichtsreichen Emittenten aus Österreich."


    Basierend auf der sehr zufriedenstellenden Entwicklung der vergangenen Wochen wird die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr auf 2,5 Millionen Euro für die Unternehmensgruppe angepasst. Der operative Gewinn sollte sich ebenfalls signifikant erhöhen.
    Um dem erfolgreichen Geschäftsverlauf angemessen Rechnung zu tragen, wurden Gespräche mit Market Makern aufgenommen, um den fortlaufenden Handel der Signature Aktie im Vienna MTF der Wiener Börse wieder aufzunehmen.
    Wir danken unseren Aktionären für das entgegengebrachte Vertrauen in den durch die COVID-19 Pandemie herausfordernden Monaten. Weitere Informationen gibt es in dem Aktionärsbrief der ab heute über die Webseite der Signature AG abgerufen werden kann.

  26. #59

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    niemand mit dabei?

  27. #60

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    nun gibt es eine außerordentliche Hauptversammlung

    danach wird alles besser ;-)

    München, den 02. Juli 2020 – Die Signature AG gibt hiermit die heute erfolgte Einladung zu eineraußerordentliche Hauptversammung bekannt, die auf Verlangen von zwei Aktionären der Gesellschafteinberufen wurde. Die Hauptversammlung wurde bereits form- und fristgerecht im Bundesanzeigerveröffentlicht. Darüber hinaus ist die Tagesordnung - zusammen mit weiteren Informationen – überdie Webseite der Gesellschaft unter https://www.signature-ag.de abrufbar. Der Vorstand derSignature AG hat sich auf Grund der COVID-19 Pandemie dazu entschlossen, die außerordentlicheHauptversammlung als virtuelle Versammlung abzuhalten. Die Abwicklung wird durch die BetterOrange IR & HV AG, einem professionellen Anbieter von Hauptversammlungen, organisiert.Die beiden Aktionäre zusammen hielten gemäß § 122 I Aktiengesetz 90 Tage vor ihremEinberufungsverlangen 8,6 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft. Der kumulierte Bestand wurdein der Zwischenzeit weiter ausgebaut.Ziel des Einberufungsverlangens ist die Neubesetzung des Aufsichtsrats der Gesellschaft. Der Vorstandder Signature AG schließt sich diesem Verlangen an.Folgende Beschlüsse wurden auf die Tagesordnung gesetzt:

    I. Tagesordnung

    1) Beschlussfassung über die Abberufung der Mitglieder des AufsichtsratesDie Aktionäre schlagen vor, die Mitglieder des derzeitigen Aufsichtsrats mit Wirkung zum Endedieser außerordentlichen Hauptversammlung abzuberufen.

    2) Beschlussfassung über die Neuwahl des AufsichtsratesDer Aufsichtsrat der Signature AG setzt sich nach § 9 Absatz 1 der Satzung der Gesellschaft ausdrei Mitgliedern zusammen.Die Aktionäre schlagen vor, die nachfolgend genannten Personen mit Wirkung ab Beendigungdieser außerordentlichen Hauptversammlung in den Aufsichtsrat zu wählen:

    a) Herrn Stefan Schötz, Fuchstal, Unternehmensberater
    b) Herrn Thomas Nitzbon, Hamburg, Unternehmensberater
    c) Herrn Mathias Schnürle, Bad Wildbad, Unternehmensberater

    Die Wahl erfolgt bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung des Aufsichtsratsfür das Geschäftsjahr 2024 beschließt.Es ist beabsichtigt, die außerordentliche Hauptversammlung im Wege der Einzelabstimmung über dieNeuwahlen zum Aufsichtsrat entscheiden zu lassen.Die außerordentliche Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.Alle drei Kandidaten sind im Sinne des Deutschen Corporate Governance Kodex unabhängig. Siewerden bei der Stabilisierung und Ausbau des Geschäftsmodells unterstützen und haben keineMitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsratsgremien. Nachfolgend eine Übersichtüber die Kandidaten:

    Stefan Schötz, Unternehmensberater, Fuchstal, ist bereits Mitglied des bestehenden Aufsichtsrats. Erbietet der Signature AG eine langjährige internationale Erfahrung aus der Industrie mit internationalenKontakten.

    Thomas Nitzbon, Unternehmensberater, Hamburg, besitzt 30 Jahre Kapitalmarkt- und 20 JahreFührungserfahrung. Er bietet ein umfangreiches persönliches Netzwerk im Umfeld der Finanzmärkte.

    Mathias Schnürle, Unternehmensberater, Bad Wildbad, bietetseinen Sachverstand auf dem Gebiet derRechnungslegung und Abschlussprüfung. Seit Jahrzehnten hat er Kenntnisse der Kapitalmärkte undKapitalmarktteilnehmer.

    Alexander Coenen, Vorstand der Signature AG: „Ich begrüße das Einberufungsverlangen der beidenAktionäre. Einer hiervon, Herr Mathias Schnürle, möchte der Gesellschaft als zukünftiges Mitglied desAufsichtsrats beratend und kontrollierend zur Seite stehen. Thomas Nitzbon, hat derUnternehmensgruppe jüngst ein Darlehen zur Verfügung gestellt. Dadurch ist die Signature AGUnternehmensgruppe in der Lage, eine überaus vielversprechende Beteiligung einzugehen. Vor demHintergrund, dass wir aktuell in einer weiteren, wichtigen Verhandlung mit einemWachtumsunternehmen stehen, bei dem wir einerseits investieren könnten und andererseits dieStrukturierung und zukünftige Kapitalisierung maßgeblich betreuen möchten, ist die vorgeseheneNeubesetzung des Aufsichtsrats mehr als hilfreich.“

    Über die Signature AG: Die Signature AG ist eine Management Holding die Beteiligungen anUnternehmen eingeht und verwaltet, die sämtliche Dienstleistungen im Bereich Going Public undBeing Public anbieten. Hierbei ist es das Ziel der Unternehmensgruppe, auf europäischer EbeneMarktführer im Bereich der Börsengänge von Micro- und SmallCaps zu werden und zeitgleich aufmöglichst viele Börsenplätze zugreifen zu können. Darüber hinaus liegt der Fokus derGeschäftstätigkeit auf der Beratung von Emittenten bei IPOs (Initial Public Offerings), ICOs (Initial CoinOfferings) oder anderweitiger Kapitalbeschaffung. Ergänzende Tätigkeiten sind Investor- und PublicRelations sowie Pressearbeit.

  28. #61

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204

    Mitteilung über eigengeschäfte von führungskräften

    lief gerade über den Samstagsticker:

    Vorstand hat gestern Aktien gekauft...

    für knapp 12.000 Euro...

    das ist doch mal ein Wort

  29. #62

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil...

    Die heutige Meldung hat es in sich!!!

    1,6 Millionen "innerer Wert" einfach nur durch die soeben bekannt gegebene Beteiligung - das entspricht bei 1,1 Millionen Aktien einem Wert in Höhe von 1,45 Euro pro Aktie. Also 50 Prozent Aufschlag auf den aktuellen Kurs. Den ganzen Rest (Börsenforen, etc.) gibt es dann noch gratis on TOP.

    Nicht schlecht Herr Specht :-)

  30. #63

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.204
    wer von Euch wählt sich ein zur aoHV?

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen