DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678
Ergebnis 232 bis 233 von 233

Thema: Deutsche Bank

  1. #232

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    499

    Deutsche Bank

    Wenn der Buchmacher-Witz von Luis nicht so ernst wäre, könnten die Verbraucher
    sicherlich darüber lachen. Es soll ja selten vorkommen, dass die Verbraucher bei den
    Wetten der Bank einmal gewinnen; wenn dann aber auch noch die Angestellten nicht
    mehr vor Ort sind, sieht es ganz schlecht aus.

    Wenn die Chefs mit den Nadelstreifen in London gerügt wurden, weil sie am Tag der
    Entlassungswelle den Luxusschneider kommen ließen, muss dann nicht auch der Chef
    gerügt werden, wenn er Leute abgeworben hat und diese wieder unverschämte Saläre
    geboten hat.

    Die Finanzwirtschaft bleibt wiede am Scheideweg. Leergeschäfte auf Kosten der
    Allgemeinheit, die die Volkswirtschaft schädigen und zu einem schleichenden Kollaps
    führen. Die Politik ist mit anderen Aufgaben stark beschäftigt?

  2. #233

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    907

    Deutsche Bank kürzt Tech-Ausgaben trotz digitaler Revolution

    Im Mittelpunkt des Umbau-Plans des Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzenden Christian Sewing steht eine konträre Wette: dass er die Ausgaben für Technologie senken und gleichzeitig im Wettbewerb bestehen kann.





    • Trotz der sich beschleunigenden digitalen Revolution im Finanzbereich geht die Deutsche Bank davon aus, dass sie ihre jährlichen Ausgaben für Tech im Jahr 2022 auf 2,9 Milliarden Euro senken wird, nachdem sie in diesem Jahr einen Höchststand von 4,2 Milliarden Euro erreicht haben
    • Die Deutsche Bank würde wahrscheinlich gerne mehr für Technologie ausgeben, brauche das Geld aber für andere Teile ihrer Restrukturierung, sagte Pierre Drach, Managing Director von Independent Research in Frankfurt
    • Sewings Team sagt, dass es Fortschritte bei der Instandsetzung von Informationssystemen gemacht hat, die sein Vorgänger als "veraltet und unzureichend" bezeichnet hatte
    • Die jahrelange Expansion führte zu Systemen, die nicht miteinander kommunizieren konnten und Geschäftsprozesse nicht ausreichend abbildeten. Die Bank, die seit 2008 fast 18,5 Milliarden Dollar für Vergleiche und Geldbußen ausgegeben hat, führte an, dass mangelnde Kontrollen zum Teil auch auf schwache Systeme zurückzuführen seien


    • "Wir investieren weiterhin in IT, um unseren Kunden besser dienen zu können, um sicherer, effizienter und kontrollierter zu werden", sagte Senthuran Shanmugasivam, ein Sprecher der Deutschen Bank, auf Anfrage von Bloomberg

+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bank und Eon steigen ab
    Von beekay im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 11:42
  2. Deutsche Bank wettet auf...
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2018, 16:29
  3. Deutsche Bank holt Ex Merrill-CEO
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 16:10
  4. Deutsche Bank: HNA senkt Beteiligung
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 14:00
  5. Deutsche Bank plant DWS Börsengang
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 12:12

Lesezeichen

Lesezeichen