DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123456712 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34 bis 66 von 575

Thema: Rostovenergo

  1. #34

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    DE, 47166, DU
    Beiträge
    54
    Hasi, gratuliere Dir zur Kursentwicklung und bedanke mich für den Tip..

  2. #35
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    @Kennet,
    ...war gar nicht so schwierig, ;) beim derzeitigen phantastischen Börsenumfeld in Russland und der Tatsache, dass Umstrukturierungen und Merger für "Altaktionäre" auch bei den Telcos ein Volltreffer waren, habe ich solches erwartet. (lediglich der Zeitpunkt lag vollends im Dunkeln) Das Invest besonders in (illiquide) Vorzüge hat sich ja damals auch bei Tyumen gelohnt. Leider habe ich letztes Jahr keine Samaraenergo VZ kaufen können.(kein Handel und wenn, zu tiefes Limit gesetzt) Samara wären im Hinblick auf einen Merger noch besser gewesen (besseres Org/ADR Verhältnis) sodass der Gewinn noch deutlicher gewesen wäre. (+221,43% seit 1.1.2004)
    Bei den Rostovs, ist ja auch noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Ich warte auf alle Fälle die "Superdividende" ab.

    Tickliste Berlin:
    http://isht.comdirect.de/html/detail...?sSym=RVG3.BER

    [Dieser Beitrag wurde von Hasi am 05.04.2004 editiert.]

  3. #36
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    Um zu zeigen wie illiquide Rostovenergo VZ in Moskau sind, habe ich mal eine Zusammenstellung der Deals in den letzten 2 Jahren gemacht:

    [code]Date / Price Volume
    Umsatz $ Umsatz Stk
    22.04.2002 / 0.0122 12200 1 000 000
    21.06.2002 / 0.0105 21000 2 000 000
    28.11.2002 / 0.0106 10600 1 000 000
    09.12.2002 / 0.0128 19400 1 500 000
    24.01.2003 / 0.016 103816 6 479 148
    27.01.2003 / 0.014 8628 633 789
    14.02.2003 / 0.013 5200 400 000
    20.02.2003 / 0.012 4320 360 000
    20.03.2003 / 0.0139 22518 1 620 000
    24.03.2003 / 0.0145 14500 1 000 000
    01.04.2003 / 0.0145 1450 100 000
    08.04.2003 / 0.0145 2052 141 536
    01.10.2003 / 0.02 10000 500 000
    29.12.2003 / 0.018 9000 500 000
    19.01.2004 / 0.0195 29550 1 500 000
    02.02.2004 / 0.0215 21250 1 000 000
    18.02.2004 / 0.023 11500 500 000
    02.03.2004 / 0.0245 12250 500 000
    05.03.2004 / 0.025 25000 1 000 000
    19.03.2004 / 0.0275 27500 1 000 000
    05.04.2004 / 0.029 64300 2 100 000
    06.04.2004 / 0.0315 15750 500 000
    Total: 22 ca $ 450'000 ca Stk.25 000 000
    [/code]

    ...das heisst die meisten Shares sind in festen Händen, der free float ist minim. Der wahre Wert wird erst bei einem Merger sichtbar...

    [Dieser Beitrag wurde von Hasi am 12.04.2004 editiert.]

  4. #37

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    Österreich, 1010 Wien
    Beiträge
    23
    Hasi,

    können Sie mir denn die Adresse nennen, auf welcher Sie die Tabular-Trades zu Rostovenergo gefunden haben.

    Ich selbst habe heute 300.000 Stück bei 3,8 US Cent gekauft und bin verwundert, daß dieser Umsatz nicht aufscheint.

    Ich hatte meinem dt. Händler explizit gesagt, die Order müsse an die RTS gelegt werden. Das war offensichtlich nicht der Fall.

    Nun liege ich mit weiteren 300,000 Vorzügen bei 3,6 Cent im Kauf.

    Sehen Sie das an irgend einem Screen. Ich finde am rts-screen dazu nicht.

    Liebe Grüsse aus Wien in die Schweiz

    Andreas Reitmeier

  5. #38
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2002
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    142
    Rostovenergo posts FY03 RAS financials

    Rostovenergo (RTS: RTSE, RTSEP) posted 2003
    RAS financials last week showing net profit 9.2 times
    higher y-o-y at $17m. The company did not give any
    explanation of the net profit surge. The company’s
    2003 revenues grew 28% in dollar terms to $320m.
    Operating margin improved from 5.5% in 2002 to
    10% in 2003. Capex in 2003 was $35m, most of
    which was spent on power plant reconstruction.
    Electric power production by the company declined
    1.3% y-o-y in 2003 to 10.6b kWh. Heat production fell
    2.8% y-o-y in 2003 to 3.8m Gcal.

    Rostovenergo 2003 RAS results

    FY03F, $m FY02, $m Change, %
    Sales 320 250 28%
    CGM 281 238 18%
    Operating profit 31 13 138%
    Operating margin 10% 5%
    Pre-tax profit 25 12 108%
    Net profit 17 1.7 n/a
    Net margin 5% 1%

    Source: Company data, RMG estimates

    [Dieser Beitrag wurde von winner am 26.04.2004 editiert.]

  6. #39
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    Rostovenergo (RTS: RTSE, RTSEP) held its AGM,
    approving dividends at R0.0052 (0.018 cents) per
    common share and R0.049 (0.17 cents) per preferred
    share. The shareholder list was as of April 9.
    Shareholders elected a 10-seat BoD, consisting of
    the regional vice-governor, one representative of
    Center-Invest, two representatives of Complex
    Energy Systems (CES, a SUAL subsidiary with a
    20% stake in Rostovenergo), and the remaining
    seats were taken by UES and Rostovenergo
    management.

    $0.17 / €0.14 pro Vorzugs-ADR ist nicht soviel wie Aton vorausgesagt,
    aber immerhin eine Rendite von rund 10% auf den ADR-Kurs vom 1.1.2004 ...und noch ein"bisschen" mehr bei meinem Kaufdurchschnitt...

    Die Aussichen fürs laufende Jahr überzeugen auch.

    Rostovenergo 1Q 2004 results (RAS)

    [code] 1Q04, $m 1Q03, $m Change, %
    Net sales 101.5 94.4 +7%
    CGM 84.5 80.2 +5%
    Operating profit 17.0 14.2 +20%
    - Operating margin 17% 15% +11%
    Pre-tax profit 17.1 12.2 +39%
    Profit tax 4.0 2.8 +41%
    - Effective tax rate 24% 23% +1%
    Net profit 13.0 9.4 +39%
    - Net margin 13% 10% +29%[[/code]


    Source: Company data, RMG estimates

    [Dieser Beitrag wurde von Hasi am 05.07.2004 editiert.]

  7. #40

    Dabei seit
    12/2000
    Ort
    deutschland, 54453 nittel
    Beiträge
    29
    hallo freunde, habe leider von meiner bank (Comdirect) bei der gutschrift usd 25,50 fremde gebühren belastet bekommen, die m.E. nicht gerechtfertigt sind. wie sieht es bei eurer gutschrift aus bei anderen banken? wurden euch auch fremde spesen in gleicher höhe belastet?`wäre für antworten dankbar.

  8. #41

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    Österreich, 1010 Wien
    Beiträge
    23

    Rostovenergo-Dividende: wer nascht da mit ?

    Die Deutsche Bank rechnete mir Rostovenergo Prefs, WKN 916.579 sehr eigenwillig ab. Kann das jemand kommentieren, der selbst die Dividende empfangen hat.


    Bestand 7.025 Stück Rostovenergo Preference Shares, WKN 916579.

    Dividende pro Stück: 0,1684 US$ zahlbar 2. August 2004

    Ex-Tag 26. Juni 2004

    Dividendenabrechnung der Deutschen Bank:

    Bruttobetrag 11.830,42 USD 9.821,48 €
    15 % Qu.steuer 1.774,64 USD 1.473,22 €
    Fremde Spesen 1.197,15 USD 993,81 €

    Frage 1: Geht das mit rechten Dingen zu ?
    Mehr als 10 % angebliche fremde Spesen in Höhe von 993,81 €.

    Frage 2: Kann jemand etwas zur angeblichen Bruttodividende in Höhe von 0,1684 USD pro ADR sagen.

    Beste Grüße aus Wien

    Andreas Reitmeier

  9. #42
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    @Dr. A.F. Reitmeier,
    Bei Deinem Bestand fehlt zuhinterst eine "0"

    Meine Abrechnung:

    Rostovenergo Pfd Shs ADR
    Repr. 100 Pdf Shs
    Ex Datum 28.6.2004
    Zahlbar am 02.08.2004

    Stück xxxxxx
    Per Stück USD 0.16840
    -Russ. Quellensteuer 15.00%
    (Bei meiner CH-Bank keine weiteren Spesen/Abzüge)


    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="verdana,arial">Zitat:</font><HR><font face="verdana,arial" size="2">and R 0.049 per preferred
    share. (x100 für die ADR's)</font>[/quote]

    4.90 Rubel wurden anscheinend für alle gleichzeitig (von der BoNY?) in US$ umgerechnet.


    [Dieser Beitrag wurde von Hasi am 26.08.2004 editiert.]

  10. #43

    Dabei seit
    03/2004
    Ort
    31840 Hess.-Oldendorf
    Beiträge
    80
    Mir wurden gar nur USD 0.1261 gutgeschrieben. Allerdings ohne Hinweis auf irgendwelche Steuern und Spesen.
    Sind die USD 0.1684 (als Bruttodividende ?) irgendwo offiziell bekanntgegeben?
    Ich möchte an meine Bank heran (die aber üblicherweise über nichts Bescheid weiß).

    Picker.

  11. #44

    Dabei seit
    06/2002
    Ort
    1210 Wien
    Beiträge
    48
    Die Fremdspesen kann ich leider nur bestätigen. Inklusive der Umsatzsteuer für die Spesen (eine weitere Frechheit) kommt man auf gut und gern 10% des Bruttobetrages.

    (betrifft eine österreichische Bank)

    Reklamation zwecklos !

  12. #45

    Dabei seit
    08/2001
    Beiträge
    97
    Die Gebühren werden von der Bank of New York berechnet, die Banken in Deutschland berechnen nichts.

    Um die Gebühren zu umgehen, kann man die Originalaktien direkt in Moskau kaufen.Habe ich bei Tatneft VZ gemacht, funktioniert problemlos.

  13. #46
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    @Crösus,
    die BoNY scheint in diesem Fall nicht die Abzockerin zu sein, sonst müssten ja die Spesen bei mir auch berechnet werden. Schweizer Banken verschenken kein Geld. ;)

  14. #47

    Dabei seit
    08/2001
    Beiträge
    97
    @Hasi

    Bei mir wurden netto pro ADR 0,101933 € je ADR nach Abzug von Gebühren und Quellensteuer gutgeschrieben.

    Wie viel ist bei Deiner Bank in der Schweiz übrig geblieben?

  15. #48
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    @Crösus
    es sind genau $0.14314 ($0.1684 minus $0.02526 =15%)

  16. #49

    Dabei seit
    08/2001
    Beiträge
    97
    @Hasi

    Das Ganze ist für mich ein Rätsel. Vielleicht läuft die Dividende der schweizer Banken nicht über die BONY?

    Sicher bin ich mir nur, dass meine Depotbank in Deutschland keine Gebühren berechnet und dass von der BONY tatsächlich Gebühren berechnet werden (letztes Jahr konnte man die Dividendenabrechnungen und die Gebühren noch über Internet abfragen, jetzt nicht mehr, da kostenpflichtig
    (http://www.nasdaqtrader.com/trader/hottopics/dlremoved.stm), dort wurden die Gebühren immer so wie auf meiner Abrechnung ausgewiesen). Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann, warum deutsche Mehrwertsteuer auf eine Gebühr anfällt, die in Amerika berechnet wird.

  17. #50

    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1
    Betrifft Dividende Rostovenergo VORZUG
    Ich habe meine Abrechnung mit Ihren Zahlen
    verglichen und es gibt volle Übereinstimmung.
    Wegen der EURO 85 habe ich bei meiner Bank urgiert und erhielt von der Lagerstelle HSBC die Mitteilung, dass diese die Rechnung für die Euro 85 verplichtend abführen muss und auch dafür die Umsatzsteuer berechnen muß. Nachdem ich auf meine Anfrage bezüglich der verschwundenen Postings ebenfalls keine Ant-wort erhielt habe ich mich auf die causa der
    zu unrecht verrechneten Umsatzsteuer ver-
    steift und man fand auch dafür keine Erklär-
    rung. Fakt ist, dass bei Kunden der Comdirect Bankdie verechneten Spesen sowohl Euro 8,5o, 25,-- und 85,.. betragen haben.
    Eine schriftliche Beantwortung meiner Anfrage ist noch ausständig.
    Ich komme darauf noch zurück.
    Mit herzlichen Grüssen an Wien Peschi

    [Dieser Beitrag wurde von peschi am 29.08.2004 editiert.]

  18. #51

    Dabei seit
    08/2003
    Ort
    D, 10585 Berlin
    Beiträge
    50
    Rostis habe ich leider nicht im Depot und kann daher keine konkreten Angaben zu Abzügen machen. Nur generell kann ich aus anderen russ. Dividendenzahlungen folgende Schlüsse ziehen: 15% ausländische Quellensteuer werden immer abgezogen. Entweder mit separatem Ausweis oder gleich von der Bruttodividende. Fremde Spesen sind meist pro Stück, was häufig dazu führt, dass der relative Abzug recht hoch ist, wenn die Dividendenzahlung pro Stück recht niedrig ist. Irgendwo habe ich auch mal die Erfahrung gemacht, dass nicht alle deutschen Banken die fremden Spesen berechnen.

    @Crösus:
    wie kann man denn als deutscher Originalaktien in Moskau erwerben? Würde mich brennend interessieren, da viele dividendenstarke Titel in D. zu illiquide sind.

    [Dieser Beitrag wurde von Sunny01 am 30.08.2004 editiert.]

  19. #52

    Dabei seit
    08/2001
    Beiträge
    97
    @ Sunny01

    Originalaktien kann man im Prinzip von allen russichen Aktien kaufen (mir sind als Ausnahmen nur Gazprom und Sberbank bekannt).

    Ich habe z.B. die Tatneft VZ, Kenn-Nr. 694414 gekauft. Geld- und Briefkurs bekommt man von der Seite http://www.rts.ru/index.cfm?id=4566&n=1 (Kürzel TATNP). Die Kurse liegen leider weit auseinander. Nach meiner Erfahrung (nach einige Versuchen)kann man nur genau zum Brief-Kurs kaufen, Ausführungsbestätigung erfolgt dann innerhalb von 5 Minuten. Mein Depot habe ich bei einer Raiffeisenbank, Erfassung des Auftrags geht nur in der Bank. Berechnet wurden zusätzlich zu den normalen Gebühren ca. 90,-- € fremde Spesen und 25,-- € Abwicklungsgebühr (beides unabhängig vom Auftragswert). Da man auf die Vorzüge eine wesentlich höhere Dividende wie auf die in Deutschland erhältlichen ADRs auf Stamm-Aktien bekommt (meines wissens 1 Rubel Mindest-Dividende lt. Satzung, die die letzten 2 Jahre auch bezahlt wurde) und keine Gebühren für die Dividenden-Zahlung berechnet werden, lohnt sich der Aufwand trotzdem. Außerdem kosten die VZ nur ungefähr halb soviel wie die Stämme, es gibt also auch noch die Hoffnung auf eine Angleichung der Kurse (Bei Lukoil wurden die VZ vor einigen Jahren in Stämme getauscht).

  20. #53

    Dabei seit
    08/2003
    Ort
    D, 10585 Berlin
    Beiträge
    50
    @Crösus:
    Danke für Deine ausführliche Antwort! Hatte immer gedacht, dass die russ. Originalaktien von Ausländern nicht erworben werden dürfen. Meine auch, erst kürzlich gelesen zu haben, dass Putin der Originalaktienerwerb von Ausländern ein Dorn im Auge ist. Aber vielleicht bezog sich das auch nur auf die von Dir genannte Gazprom.

    Einige Fragen gibt es aber noch (falls ich jetzt den Thread versauen sollte: vielleicht hat jemand die Rechte und könnte ihn aufteilen):

    Direktbank scheint wohl nicht für Moskaukäufe in Frage zu kommen. Kennt vielleicht jemand eine Bank ohne Depotgebühren, wo der Kauf in Moskau möglich ist?

    Kann man Teilausführungen bei Käufen in Moskau verhindern? Bei den hohen Fixkosten wäre das schon gut.

    Sind Originalaktien liquider, als ADRs?

    Gibt es größere Kursdifferenzen zu ADRs?

    Und last but not least: kann jemand bestimmte Vorzugsaktien mit hoher Dividendenrendite empfehlen, wo auch noch eine Angleichungsspekulation an Stämme hinzukommt? Ideal wäre es natürlich noch, wenn diese so schon günstig bewertet ist.

  21. #54

    Dabei seit
    06/2002
    Ort
    1210 Wien
    Beiträge
    48
    @Crösus : Ich habe mich auch bei der RZB erkundigt, wie funktioniert das mit der Ordererteilung ? (über Internet ist jedenfalls nix, soweit hat man mich schon informiert)
    Rufst Du für jede Order in Russland an (aktzeptieren die das ?) oder schickst Du den Brieftaube (:-)

  22. #55

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    sunny,
    erst mal begreife:
    wer von der bank viel will, muss viel löhnen.
    erwarte keinen full service zum nulltarif.
    willst du global orders stellen, musst du diesen service bezahlen. das wird dich viel! geld kosten...
    oder sei mit dem zufrieden was zw. hamburg und munich geht, dafür zu low cost.
    andere hatten auch schon diese idee: überall abschöpfen und trotzdem kost nix...vergiß es!
    übrigens: nur sehr wenige (teure) banken buchen überhaupt sog. oroginalpapiere ein, das liegt nicht nur an der bank, sondern am clearing. dbclearing verbucht momentan keine russenpapiere.

  23. #56

    Dabei seit
    08/2001
    Beiträge
    97
    @ Corrago_1

    Der Auftrag muß in der Bank erfaßt werden, über Internet gehts nicht. Der Börsenplatz ist ERM. Falls du eine Aktie kaufen willst, die vorher noch nie ein Kunde in Deutschland gekauft hat, muß der Bankmitarbeiter bei der DWP-Bank (wickelt das Wertpapiergeschäft der Genossenschaftsbanken und Sparkassen ab) anrufen, um die Kenn-Nr. freizugeben - dauert 5 Minuten.

  24. #57

    Dabei seit
    08/2003
    Ort
    D, 10585 Berlin
    Beiträge
    50
    @peter loan:
    kannst Du mir ein paar Banken nennen, die das mitmachen?

  25. #58

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    Österreich, 1010 Wien
    Beiträge
    23

    Rostovenergo - wann war der Dividendenabschlag ?

    Um nicht ständig mit den ADRs von der Bank of New York und den europ. Banken abgezockt zu werden, kaufte ich am 13. April 2004 direkt in Moskau die Rostovenergo Vorzüge als Originalpapier.

    Vergeblich warte ich auf die Dividende für die Rostovenergo Vorzüge aus Moskau, während das ADR-Geld nunmehr schon seit vier Wochen eingetroffen ist.

    Kann mir jemand sagen, wann die Originalaktien in Moskau ihren Dividendenabschlag hatten. Der russ. Broker sagt, das sei einem Tag vor meinem Kauf, also am 12. April gewesen. Stimmt das ? Mein Mißtrauen ist groß´, zumal mich der russ. Broker beim Kauf um glatte 18 % "beschi..." hatte.

    mfg und Servus aus Wien

    Andreas Reitmeier

  26. #59
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    3.713
    k

    [Dieser Beitrag wurde von Luis am 10.09.2004 editiert.]

  27. #60
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    es gibt da verschiedene Infos: Bei Troika 11.5.04
    http://tinyurl.com/65qrk

    ...bei RMG: am 9.4.04
    Rostovenergo (RTS: RTSE, RTSEP) held its AGM,
    approving dividends at R0.0052 (0.018 cents) per common share and R0.049 (0.17 cents) per preferred share. The shareholder list was as of April 9.

    und kreml.net meldete am 23.4.04
    Rostovenergos Dividenden werden bald ausgeschüttet
    Der Aufsichtsrat der südrussischen Versorgers legte das Datum der Hauptversammlung fest.
    Am 7. Juni sollen die Aktionäre den Jahresbericht absegnen, einen neuen Aufsichtsrat wählen und den im Jahr 2002 erzielten Nettogewinn aufteilen. Der Aufsichtsrat empfiehlt, eine Dividende in Höhe von 0,012 RUR sowohl für die Stamm- als auch für die Vorzugsaktien auszuzahlen. Anspruch auf Dividenden haben Aktionäre, die bis zum 23. April im Register eingetragen worden sind.

    Rustok.com meldet 9.04.04
    http://www.rustocks.com/index.phtml/corpevents/RTSE


    [Dieser Beitrag wurde von Hasi am 09.09.2004 editiert.]

  28. #61

    Dabei seit
    03/2004
    Ort
    31840 Hess.-Oldendorf
    Beiträge
    80
    Habe jetzt von meiner Bank die Information bekommen, dass neben der russ. Quellensteuer von 15 % weitere 0.017 USD je Aktie (ADR)als "Agent Fees" abgezogen wurden, also mal 'lockere' 10 % der Bruttodividende (meine Bank hat hingegen keine Gebühren berechnet).

    Picker

  29. #62

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    Österreich, 1010 Wien
    Beiträge
    23
    an Hasi,

    Danke für die Hilfestellung.

    Bei einer Direktorder in Moskau haben mich die dortigen Broker um mehr als 15 % bei der Kaufabrechnung betrogen.

    Jetzt bin ich vorsichtig, denn es steht zu befürchten, dass sie sich meine Dividende zusätzlich eingenäht haben.

    Danke für die Information.

    Servus aus Wien

    Reitmeier

  30. #63

    Dabei seit
    10/2002
    Ort
    München
    Beiträge
    13
    Warum handelt Ihr auch bei so komischen Moskauer Brokern ?
    Kein Wunder wenn man da abgezockzt wird.

    Ich kaufe keine ADRs mehr, schon lange nicht mehr. Und in Russland ordere ich über Estland, das klappt einwandfrei, mein Geld ist sicher und fair. Ich wurde noch nie beschissen, dafür zahle ich aber auch eine Depotgebühr. Das aber tute ich gerne, denn ich finde dass guter Service auch Geld kosten darf.
    Da man von der BoNN aber keinen Service zud en BoNY ADRs bekommt ist jeder Cent, den diese Gauner bekommen, zuviel.

  31. #64

    Dabei seit
    04/2004
    Ort
    DE, 47166, DU
    Beiträge
    54
    Gibt es irgendwelche Gerüchte zu Rostovenergo? Steigen heute um 10%!
    Sie wird doch wohl nicht Mosenergo nachmachen, oder?

  32. #65
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Alter
    73
    Beiträge
    5.577
    @Kennet,
    erwarte nichts anderes! Habe nicht umsonst eine Anteil von zur Zeit 46% Rostovenergo Vz in meinem Depot ;) Die Umstrukturierung im Energo-Bereich lässt grüssen.

    wer wird der nächste sein?

    Vergleich der Kurse vom 1.1.03 bis heute 7.10.2004

    905083.BE IRKUTSKENERGO 3,50 9,00 +157,14%
    910297.BE JSC KUZBASSE ADR 1,55 5,20 +235,48%
    899416.F AO MOSENERGO ADR 3,00 17,65 +488,33%
    916578.BE ROSTOVENERGO ADR 1,88 5,00 +165,96%
    916579.BE ROSTOVEN.VZ ADR 1,15 2,45 +113,04%
    912361.BE SAMARAENER ADR 2,25 6,20 +175,56%
    912545.BE SAMARAENER ADR 2,30 8,05 +250,00%
    906912.BE UNIF. ENERGY GDR 12,20 26,64 +118,36%

  33. #66

    Dabei seit
    07/2003
    Ort
    Frankfurt / Main
    Beiträge
    1.612

    Energos

    @, Hasi. du bist ja richtig Energolastig, habe mich nie getraut die Pepers anzufassen wegen Tschubeis und Consorten. anscheinend doch Wendehäse.vor Jahren hab ich mit Unif: Ener.mal Heu gemacht. naja der Tschubei wollte immer schon, aber was.? die Preise beim armen Volk hochschrauben.? bekommst du kein Bauchweh oder doch nur Weihnachtsgeld. naja die Sweizer pflanzen sogar Beume in Panama sihe Prime Forsestry. Group. Gruss. Zimmi.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123456712 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OAO Energosbyt Rostovenergo (RTSB/RTSBP)
    Von Hasi im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 13:36
  2. Rostovenergo Trunk Grid Company
    Von JENS8 im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 09:26
  3. Rostovenergo Prefs. -> russ. Grossinvestor
    Von Dr. A.F. Reitmeier im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 08:01
  4. spinoff rostovenergo
    Von golden nugget im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 17:23
  5. dividende rostovenergo vorzuege
    Von golden nugget im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 16:57

Lesezeichen

Lesezeichen