DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Dabei seit
    11/2018
    Beiträge
    1

    Das beste Konto für ein geringes Budget und trading mit einzelen Stocks?

    Hallo Leute,
    ich bin einer der Neulinge, der sich vorher schon eingelesen hat, aber dem einige Sachen noch nicht ganz klar geworden sind, bzw. verschiedene Meinungen gehört hat und sich jetzt nicht ganz sicher ist. Ich würde gerne langsam in das Trading einsteigen mit einem Budget von 500-1000€, um erst mal zu sehen, wie das ganz System funktioniert und keinen zu großen Loss zu haben, falls etwas schief gehen sollte.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, welches Trading-Konto ergibt am meisten Sinn für mich, dass ich mit so einem geringen Budget nicht von Gebühren aufgefressen werde. Ich würde gerne mit einzelne Stocks traden in einem zeitlichen Rahmen von 1-2 Wochen zu mehreren Monaten. Gibt es da ein Konto, mit dem Long und Short Term Trading betrieben werden kann, oder muss man sich dann für jede Art des Tradens ein eigens Konto machen um die besten % zu bekommen?

    Ich hoffe, ihr könnt mich da etwas an eurer Erfahrung teilhaben lassen und danke schon mal für eure Hilfe =)

  2. #2

    Dabei seit
    11/2018
    Beiträge
    2
    Kennt du schon die neue BOX Stock App?

    Vielleicht kennst du die Trading-App "BUX" - Ab Anfang 2019 wird die 2. App gelaunched, nämlich BUX Stocks - Bei dieser könnt ihr dann viele Aktien & Co gebührenfrei handeln

    +K0stenloser Aktienhandel
    + Der Aktienhandel mit 0€ Kommission kommt nach Deutschland und Österreich

    Hier kannst du dich kostenlos anmelden und bekommt sogar noch ein kleines Goodie: https://stocks.getbux.de?kid=SZWEF

  3. #3

    Dabei seit
    05/2017
    Beiträge
    245
    @verato

    also BUX kannst du da sicherlich auch mit in deine Broker-Test Liste mit aufnehmen. Besonders, wenn du nur mit wenig Kapital traden möchtest. Dennoch würde ich dir dazu raten dir erst einmal ein Überblick mithilfe von mehreren Demo Konten bei unterschiedlichen Brokern (Ig, Xm, cmc etc.) zu machen um erst einmal ein wenig Börsenluft zu schnuppern und eine eigene Strategie herauszuarbeiten.

  4. #4

    Dabei seit
    11/2018
    Ort
    Schönwalder Allee 51 24352 Rieseby
    Beiträge
    12

    Es kommt darauf an, was du handeln willst.

    Wenn du keine Gebühren haben willst und den geringsten Spread rate ich dir zu XM. Wenn du hingegen viel Wert auf langfristige Investitionen (das verstehe ich bei dir unter long-term) legst, dann rate ich dir zu DeGiro. IG habe ich auch eine Zeit benutzt, hat aber zu XM nur Nachteile bezüglich der Währungs-Flexibilität.
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Ähnliche Themen

  1. Das beste Auto der Welt
    Von Jörg Schulte im Forum Jörg Schulte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2018, 17:35
  2. Daytrading - Wann soll ich mit Real Konto starten?
    Von miklele77 im Forum Tradingstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2018, 21:46
  3. WEG VOM KONTO Warum Japaner jetzt tatsächlich Geld zu Hause verstecken
    Von Dagobert Duck im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 18:11
  4. Aktuelle Uebersicht/Stand/ High Dividend Stocks 4xY Aktien,mit High Dividend Stocks High Yield/ 4 x
    Von Chickenja im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 19:23
  5. Bush Budget Benefits Defense and Energy
    Von vladimirbush im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 09:28

Lesezeichen

Lesezeichen