Neuvorstellung

Rockstone beginnt die Berichterstattung zu Ximen Mining Corp., da das Unternehmen mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von $8 Mio. CAD ein eindrucksvolles Portfolio an hochgradigen Goldprojekten in British Columbia besitzt und, mindestens genauso wichtig, ein sehr erfahrenes Team aus Minenexperten zusammengestellt hat, um diese Projekte in die Produktion zu führen.

Der Präsident & CEO von Ximen, Christopher Anderson, wusste schon vor Jahren, dass man mehr als ein gutes Projekt benötigt, um Erfolg zu haben, als er 2016 sagte:

“Goldminen werden nicht gefunden, sie werden gemacht. Einige der Schlüsselzutaten beinhalten Ausdauer, Geduld und natürlich das stets essentielle Vorhandensein von einiges an hochgradigem Gold, sowie zu guter Letzt eine Glückssträhne, die im Einklang mit Mutter Natur steht.“

Knapp 3 Jahre später führt Herr Anderson mittlerweile ein beeindruckend gut strukturiertes Unternehmen, das auf dem Erfolgsweg ist, und zwar dank den Menschen und Joint Venture Partnern, die gewillt sind, in einer der weltweit sichersten Minenrechtsprechungen mehrere Millionen Unzen Goldäquivalente nachzuweisen und diese Projekte schnellstmöglich in die Produktion zu bringen.

Eine lebende Minenlegende wie Peter Cooper an Board zu haben, ist der Schlüssel für Ximen und seinen Joint Venture Partnern, die richtigen Schritte zur richtigen Zeit zu machen. Er war beim erfolgreichen Startup von 3 neuen Goldminen maßgeblich beteiligt und hat Projekte von der Exploration bis zur Produktion geleitet.

Herr Cooper spielte eine wichtige Rolle bei der Exploration, Vorproduktion und beim Betrieb der Buckhorn, die sich im Norden vom US-Bundesstaat Washington befand bzw. nahe dem Gold Drop Projekt von Ximen. Für viele Jahre fungierte er als Chefgeologe und Betriebsleiter der Kettle River Mühle von Kinross nahe der Buckhorn Goldmine.

VOLLSTÄNDIGER ARTIKEL:
http://rockstone-research.com/index....itish-Columbia