DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Krypto Fall geht weiter...

  1. #1

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.020

    Krypto Fall geht weiter...

    Bitcoin erreicht sein Tief vom August 2017, heute morgen kostete der Coin "nur" noch 3.429 US-Dollar. Ein Analyst von Bloomberg stellte bereits einen Bitcoin-Kurs von 1.500 US-Dollar für 2019 in Aussicht.
    Gleichzeitig meldete die SEC das eine Entscheidung über eine Zulassung eines Bitcoin-ETFs auf den 27. Februar 2019 verschoben wurde. Timothy Tam, Mitbegründer und CEO von CoinFi sagte gegenüber "Bloomberg" , "Die Stimmung am Markt ist wirklich schlecht, jede negative Nachricht hat einen exponentiellen Effekt."

    Viele Blockchain Start Ups werden von dem Krypto-Crash in den Ruin getrieben. Denn das Kapital der Unternehmen wurde in Kryptowährungen angelegt und nun bekommen Sie finanzielle Probleme. Berichtete die "Deutsche Wirtschafts Nachrichten"

    (Quellen: Bloomberg
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten)

  2. #2

    Dabei seit
    05/2017
    Beiträge
    236
    Das ist ja das reinste Blutbad derzeit! Mein beiden Long Positionen auf BTC und Ethereum aus dem letzten Monat bei XM sind leider beide ins SL gelaufen.

    Die Stimmung an Kryptomarkt ist derzeit so negativ, da muss man fast schon überlegen ob man nicht nachkauft ;)

  3. #3

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.020
    Genau so war letztens ein Artikel zu lesen, Blutbad.
    Eine Überlegung ist es sicherlich Wert sich jetzt einzukaufen. Aber ich vermute das Bitcoin noch weiterfällt ;)

  4. #4

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.020
    Frohe Weihnachten für die welche Bitcoin nachkaufen möchten?
    Tritt die Prognose von Krypto Kritiker Nouriel Roubini, auch bekannt als "Dr.Doom", tatsächlich ein? Gegenüber der "ARD" prophezeite er, die Talfahrt sei noch lange nicht vorbei, der tatsächliche Wert von Bitcoin liege bei unter null und hätte keinen wirtschaftlichen Nutzen.

    Am 17.Dezember 2017 befand sich der Bitcoin auf einem Allzeithoch und kostete damals fast 20.000 US-Dollar. Genau ein Jahr später ist der Wert "nur" noch 3.200 US-Dollar, ein Verlust von fast 85%. Aber nicht nur der Bitcoin ist von dem Kursverfall betroffen, so ziemlich alle Digitalwährungen sind auf Talfahrt. Der Markt hat innerhalb von zwölf Monaten fast 730 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung verloren.

    Laut Krypto Befürworter sind zyklische Berg- und Talfahrten ein Teil von Bitcoin. Im November 2013 kostete ein Bitcoin mehr als 1.100 US-Dollar zwei Jahre später nur noch 320 US-Dollar. Anfang 2017 knackte der Bitcoin dann erstmals die 2.000 US-Dollar Marke.
    Für den Crash 2018 gibt es nicht wenige Gründe, Hackerangriffe auf Krypto-Börsen, fehlende Regulierung sowie Warnungen von Regulierungsbehörden haben die Anleger verstimmt. Zusätzlich warten Krypto Fans schon zu lange auf Zulassung eines börsengehandelten Indexfonds (ETF) auf Bitcoin.


    (Quelle: ARD)

  5. #5

    Dabei seit
    11/2018
    Ort
    Schönwalder Allee 51 24352 Rieseby
    Beiträge
    12

    Auf jeden Fall gegen den Strom schwimmen!

    Ich habe es in einem anderen Beitrag schon geschrieben, aber ich schreibe es nochmal: Seid nicht so pessimistisch und steigt bei magischen Grenzen wie der 3000er Marke des Bitcoin ein. Ich habe am 10.12 bei meinem Broker XM auf eine bullische Entwicklung des Kurses gewettet und voilá nach einer Woche ist die Position um fast 10% gestiegen. Die Kryptowährungen sind das Beste, was uns passieren konnte.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. SEC geht erstmals gegen Krypto-Unternehmen vor
    Von Cloudtracer im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2018, 09:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 07:07
  3. DOW DAX Kurssprung geht weiter
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 16:10
  4. DAX die Spannung geht weiter
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 15:23
  5. DAX der Wahnsinn geht weiter
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 13:47

Lesezeichen

Lesezeichen