DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Anfängerin sucht Online Börsenspiel vor Einstieg

  1. #1

    Dabei seit
    12/2006
    Beiträge
    3

    Anfängerin sucht Online Börsenspiel vor Einstieg

    Hallo. Ich bin am überlegen in den Aktienmarkt einzusteigen und eventuell Geld zu investieren. Zuvor würde ich allerdings gerne erstma das ganze virtuell erleben, also komplett ohne Reales Geld , sondern nur mit Online Geld.

    Darum wollte ich fragen ob mir einer ein Online Spiel empfehlen kann das:

    - komplett kostenlos ist
    - seriös
    - einfach / übersichtlich
    - unverbindlich

    Also wo ich z.b 4000 € in eine Aktie investieren kann aber bei Verlust keine Reallife Konsequenzen ziehe und Risiken ( ihr wisst was ich meine)
    Sozusagen Börse erstmal aus Spass ausprobieren auf virtueller Basis.

  2. #2

    Dabei seit
    11/2006
    Beiträge
    31
    Hallo,

    Du musst wissen, dass das alles nur ein Spiel ist.

    Wenn du Geld in Aktien investierst kannst du welches gewinnen, aber auch verlieren. Je nach Risikograd verschärfen sich die Tendenzen in beide Richtungen. Aktien aus DAX, MDAX etc. bringen langsamme Gewinne und Verluste (mit einigen Ausnahmen) und Nebenwerte schwanken um so stärker. Hier musst du wissen welche Strategie du verfogen möchtest.

    Wenn du das alles erstmal "testen" möchtest, leg dir ein Musterdepot bei www.onvista.de an, und gebe an, welche aktien du wann zu welchen Preis gekauft hast. Die virtuellen Gewinne / Verluste werden automatisch ausgerechnet. Das ist auch alles kostenlos, bis auf einige Funktionen (Real-Time-Kurse beispielsweise)

    Ich wünsche dir viel Spass beim grossen Spiel

  3. #3

    Dabei seit
    12/2006
    Beiträge
    3
    Das hört sich doch ganz gut an. Ich habe auchmal eins rausgesucht und zwar http://www.brokerjoker.de/index.pl , was haltet ihr davon, und da kann ich ja auch virtuell Spekulieren und Preise kann man sogar gewinnen (frag mich wie die das finanzieren).

  4. #4
    Gesperrt
    Dabei seit
    11/2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    120
    Das finanzieren die meist über Sponsoring, Werbung und vermutlich verkaufen die auch noch die (Mail-)Adressen derer, die sich anmelden.

  5. #5

    Dabei seit
    11/2006
    Beiträge
    8

    Virtuelles Depot

    Hi,

    hier ist eines von Maxblue zum testen und üben.
    http://www.maxblue.de/?directJump=ht...uelles%20Depot


    Zu deiner Information sei aber gesagt, daß "echtes" Handeln sehr viel mit Emotionen zu tun hat. Diese fallen bei einem virtuellem Depot nicht ins Gewicht, aber wenn man in der Realität wirklich Geld verdient (wann steige ich aus der Position aus) oder verliert (wo setzte ich den Stopp) dann zerrt es an den Nerven.
    Für den Anfang zum üben gut, aber man sollte es nicht mit "echtem" Handeln gleichsetzten.

    Viel Erfolg
    DCWorld

  6. #6

    Dabei seit
    12/2006
    Alter
    27
    Beiträge
    1

    heißer Tipp!

    Tipp: Versuchs mal beim Börsenspiel auf faz.net. Es ist kostenlos und das größte Börsenspielportal Deutschlands. Es gibt über 200000! angemeldete Spieler. Und das beste ist, man kann mehrere Depots anlegen und verschiedene Börsenstrategieren ausprobieren. Außerdem gibt es noch zwei Foren und eine übersichtliche Rangliste. .
    Und noch ein Tipp. Geh mal auf happyYuppie.de. Wenn du keine Ahnung hast welche Aktien du kaufen willst, kannst du einfach mal schaun was der Charttrend sagt. Aber Vorsicht! Diese Angaben sind ohne Gewähr.

    Eurer ksedi P.S. Die Wahrheit erschließt sich einem nicht auf den ersten
    Blick...

  7. #7

    Dabei seit
    01/2007
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Keira
    Darum wollte ich fragen ob mir einer ein Online Spiel empfehlen kann das:

    - komplett kostenlos ist
    - seriös
    - einfach / übersichtlich
    - unverbindlich

    Also wo ich z.b 4000 € in eine Aktie investieren kann aber bei Verlust keine Reallife Konsequenzen ziehe und Risiken ( ihr wisst was ich meine)
    Sozusagen Börse erstmal aus Spass ausprobieren auf virtueller Basis.
    www.boerse-live.at
    www.brokerjet.at

    Beide sind kostenlos und gut übersichtlich. Habe mir selbst dort auch Musterdepods angelegt und ausprobiert vor dem Aktienkauf.

  8. #8

  9. #9

    Dabei seit
    09/2009
    Beiträge
    6

    Import aus China

    Hallo alle zusammen,

    ich bin neu im Import-Geschäft und möchte aus China eine größere Menge Sport Fanartikel bestellen.

    Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen, vielleicht kann mir jemand bei der Beantwortung helfen.Wäre echt super:

    1, Wenn der Container mit der Ware in Hamburg ankommt, wer kümmert sich dann um die Entladung? Und wird der Container einfach von Schiff gehoben ohne dass ich vorerst etwas unternehmen muss oder muss ich vorher erst irgendwelchen Papierkramm erledigen?

    2, Wann muss ich wo was zahlen? Wenn der Container in Hamburg ankommt, wann muss ich dann Zoll + Einfuhrssteuer zahlen? Kommen noch andere Gebühren dazu? Gibts es sowas wie Hafengebühren?

    3, Ich wohne im Süden Deutschlands, also weit weg von Hamburg.
    Wer infomiert mich darüber dass der Container in Hamburg eingetroffen ist?

    4, Wie läuft die Zollabwicklung und die Steuerzahlung ab für mich, wenn ich soweit weg wohne und mein Spediteur die Zollabwicklung nicht für mich übernimmt?

    5, Kann ich irgendwelche Probleme bekommen wenn auf den Waren nirgendwo "Made in China" eingraviert ist?

    Sooo, das war's für's erste. Wäre echt super von euch wenn mir da Jemand helfen könnte. Vielen Dank im Vorraus

    Schönen Abend
    BlaBlubb

  10. #10

    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    52

    Sportfanartikel

    Hallöchen,

    1) Sportfananrtikel (z.B. Fussballartikel) sind meistens lizensiert und daher
    ist zumeist der Import ohne Lizenz der Lizenznehmer verboten.

    2) I.d.R. erhälts Du von der Reederei ein Ankunftsavis. Die Reederei ist aber nicht
    dazu verpflichtet.Verzollen kann den Container ein von Dir beauftragter Zolldeklarant, bzw. ein Hafenspediteur. Die Kosten (Zoll/Eust/ Hafengebühren sind meist im voraus zu entrichten.

    Gruss aus Hamburg !

    Pirri

  11. #11
    news
    Gast-Trader

    Hilfe für Hochwasseropfer steht bereit

    Anlässlich der aktuellen Hochwassersituation erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler:

    Weiterlesen...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Japan setzt auf Atomkraft
    Von Jörg Schulte im Forum Jörg Schulte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2019, 15:14

Lesezeichen

Lesezeichen