+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wieviel Steuer auf Optionsscheingewinne

  1. #1

    Dabei seit
    03/2006
    Beiträge
    10

    Frage Wieviel Steuer auf Optionsscheingewinne

    Hallo,
    ich würde gern wissen wie Gewinne aus Puts und Calls versteuert werden!
    Habe mich schon allgemein nach Steuerregelungen auf Aktiengewinne erkundigt, doch scheinbar gibt es Unterschiede so wie ich das in einem Beitrag gelesen habe! Es wurde behauptet, dass das für Aktiengewinne benutzte Halbeinkünfteverfahren nicht auf Optionsscheine angewandt werden kann.

    Wenn das HEV nicht passt, wieviel Steuern muss ich denn dann zahlen?

    Hoffe Ihr könnt mir helfen!

  2. #2

    Dabei seit
    05/2007
    Beiträge
    2
    Also das Prinzip des HEV ist es ja, ganz salop gesagt, das die Unternehmensgewinne hälftig auf Unternehmensebene versteuert werden und zur anderen Hälfte auf der Ebene der Anteilseigner (=Aktionär). D.h. als Aktionär werden die Dir zufließenden Dividenden und realisierte Kursgewinne (innerhalb einer Spekulationsfrist von einem Jahr) hälftig besteuert.

    So weit so gut. Bei Optionsgeschäften gilt: Kaufts Du Optionsscheine und verkaufst Sie wieder, dann handelt es sich um ein privates Veräußerungsgeschäft und wird somit auch voll besteuert (Das Unternehmen ist ja nicht an deinem privaten Gewinn in irgendweiner Form beteiligt) Hälst Du den OS jedoch länger als ein Jahr, dann ist alles wieder steuerfrei.

    Nachzulesen hier: http://www.boerse-online.de/steuern-...62024.html?p=1

  3. #3
    Gast460
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von DJHohner Beitrag anzeigen
    Wenn das HEV nicht passt, wieviel Steuern muss ich denn dann zahlen?
    im normalfall doppelt soviel. wieviel genau hängt von deinem persönlichen grenzsteuersatz ab, den musst du aber schon selber wissen.

    ansonsten hat der dj alles notwendige dazu gesagt.

    gruß,
    horeb

  4. #4

    Dabei seit
    01/2014
    Beiträge
    1

    Allgemeine Beratung

    Sehr geehrter Leser,

    ich habe mich hier registriert, weil ich eine wichtige Frage habe. Es geht um folgendes: Ich habe vor mit einem Kollegen ein Unternehmen zu gründen. Wir haben uns darauf fixiert mehrere Bereiche abzudecken: Wir möchten eine Gruppe gründen und mehrere Branchen ansprechen. Konkret möchten wir IT-Dienstleister werden und parallel dazu Events veranstalten (Kein Bezug gegeneinander). Die erste Frage die sich jetzt stellt ist, wie wir das in den Gewerbeschein eintragen sollen um keinen Ärger zu bekommen.

    Die zweite Frage geht an die Versicherungen: Wenn ich und mein Kollege uns gesetzlich versichern möchten, haben wir monatliche Kosten von circa 350 Euro. Ich bin derzeit 18 Jahre alt, gibt es keine Möglichkeit weiter bei meinen Eltern versichert zu bleiben oder vielleicht den Satz von 14,9% meines Gewinns abzudrücken? Wie genau läuft das ab?

    3. Wielange dauert in der Regel die Überweisung der Vorsteueranmeldung?

  5. #5

    Dabei seit
    05/2010
    Alter
    49
    Beiträge
    135
    Solche Fragen klärt man mit dem Finanzamt, Krankenversicherung, Eltern oder der IHK.
    ---------------------------------------------
    Foren sind kein guter Ort für Business

  6. #6

    Dabei seit
    11/2012
    Alter
    37
    Beiträge
    703
    Am besten mal einen Termin mit einen Steuerberater machen. Mehrere Bereiche im Gewerbeschein sind kein Problem.

  7. #7

    Dabei seit
    01/2014
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von smilla Beitrag anzeigen
    Am besten mal einen Termin mit einen Steuerberater machen. Mehrere Bereiche im Gewerbeschein sind kein Problem.
    Hallo,

    ist das beste erstmal einen Profi zu fragen. Hier kannst du kostenlos Angebote anfordern. http://goo.gl/l5MFdt

    Als was du dich eintragen lassen musst am besten die Frau vom deinem zuständigen Gewerbeamt fragen. Was genau willst du den machen?

    Versichern lassen musst du dich selber. Da berät dich deine Krankenkasse gerne.

    Für allgemeine Tipps zur Existenzgründung kannste gerne hier vorbei schauen. https://www.facebook.com/pages/Tipps...02647236518476


    Liebe Grüße

    Sabrina Wifass

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen