DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Musterdepot...schwer zu sagen

  1. #1
    Avatar von bubble economy
    Dabei seit
    07/2007
    Ort
    Hiroshima
    Alter
    50
    Beiträge
    7

    Musterdepot...schwer zu sagen

    Ich bin Kundin bei der comdirekt Bank und kam als Studentin auf das Geldhaus zu. Das Depot habe ich ebenfalls dort und kostet mich nichts,da:

    WKN 972840

    WKN 258114

    WKN 984811

    WKN 849098

    WKN 974541

    Fonds drinliegen. Zum Teil Bestände von meiner alten Bank, aber auch Fonds über die comdirkt Bank. (Einmalkauf und Sparpläne)
    Eine Wertung möchte ich nicht abgeben, doch sollte man sich wirklich gut informieren, über die Papiere, die man erwerben möchte. Ich tat es und hatte ein gutes Gefühl und ein gutes Gewissen beim Einkauf.
    Auch wenn oft über China und Indien Zurückhaltung und nahezu ablehnde Haltung eingenommen wird (z.B. im Forum) kommt es dennoch auf das Papier an, welches man kauft.
    Also ruhig bleiben und abwarten.
    Oder die Gewinne einsacken und neuinvestieren (was aber Geld kosten kann)

    Würdet Ihr kalte Füsse kriegen bei meiner Mischung im Depot?
    Freu mich auf Eure Antworten

    Ulla
    Ulla [SIZE="4"][/SIZE]:)

  2. #2

    Dabei seit
    02/2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    142
    Hi, hast du bei deinen Fonds bei deinem Broker den gleichen Ausgabeaufschlag gezahlt, oder gibts die Fonds bei deinem Broker "günstiger"?

    Das ist schon extrem, wie es in China momentan abgeht! Ich wollte auch mal einsteigen, aber ich traute mich irgendwie nicht! Jetzt bereue ich es.:mad:
    Es kann natürlich ruck zuck abwärts gehen!

    Denn Genussschein würd ich verkaufen, und im November in einen Anderen Fond neu einsteigen.

    Ich habe die 2 Fonds schon 2 Jahre und bin recht zufrieden damit.
    Gutes Ertrag/Risiko Verhältnis, finde ich.

    http://fonds.onvista.de/snapshot.htm...H_VALUE=255243

    http://fonds.onvista.de/snapshot.htm...H_VALUE=940542

  3. #3

    privater/gewerblicher Verkauf

    Liebe Forumsmitglieder,

    für einen Fernsehbeitrag suche ich Verkäufer, die bei Ohnlineautkionen unwissendlich die Grenze zwischen Privat- und gewerblichen Verkauf überschritten haben und entsprechende Konsequenzen tragen mussten (juristisch, steuerlich).
    Wir möchten das Thema in einer ZDF-Servicesendung aufgreifen und auf die juristischen Probleme und Lösungen hinweisen.
    Ansprechpartner ist keine Produktionsfirma sondern die ZDF-Redaktion selbst.
    Rückmeldungen gerne an lindner.je@zdf.de.

    Vielen Dank!

  4. #4
    aus den Regeln für dieses Forum:
    #


    # Keine Crosspostings.
    D.h., daß ein Thema immer nur einmal und in einem Forum behandelt wird. Da kann auch der - Button sehr hilfreich sein.

    # Richtige Forumswahl.
    Bitte achtet darauf, daß Euer Thema ins richtige Forum gepostet wird. Fragen zu Ebaysoftware gehören nunmal ins "Ebay-Zusatzprogramme / Ebay-Links" und nicht in "Ebay allgemein" (Das nur mal als Beispiel). Es wird Grenzfälle geben, in denen die Moderatoren eingreifen werden. Das sollte aber die Ausnahme sein.

  5. #5

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. DOW DAX da sind die 13000
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2018, 18:46
  2. Die Angst im Nacken
    Von Robert Rethfeld im Forum Robert Rethfeld
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 19:24

Lesezeichen

Lesezeichen