+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13181920212223
Ergebnis 727 bis 737 von 737

Thema: Surgutneftegaz

  1. #727
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439

    Vorzüge

    Surgut Vz. Kurs bis Sommer 2021 ist 5,50 € nicht unrealistisch

    Mir persönlich ist der Kurs vorerst egal ... da Surgut Vz. für mich ein Langzeitinvest ist.
    Mir reicht es schon wenn die "Devisenhändler" mir keinen Strich durch meine Dividenden- Rechnung ziehen.
    Wie schon Walter schreib ... 10% im Jahr/Durschnitt für Vz. .... damit kann ich leben.
    (Wer weißs was bis 2030 so passieren kann, 51% von Gazprom und 51% von Rosneft dem RU Staat abgekauft ...)


    "Der prognostizierte Gesamtgewinn von Surgutneftegaz vor Steuern für das zweite Halbjahr kann 537 Milliarden Rubel betragen. (67 + 48 + 422)."

    67 Milliarden Rubel im Neftegaz Geschäft
    48 Milliarden Rubel Zinserträge
    422 Milliarden Rubel Währungsbuchgewinn

    ..... in Zeiten von Cornavirus ... Super Sexy .... vor allem für Vz.

    https://bcs-express.ru/novosti-i-ana...urgutneftegaza

  2. #728

    Dabei seit
    04/2007
    Ort
    CZ
    Beiträge
    1.061
    Die Neubewertung von Devisenreserven ist kein tragfaehiges Geschaeftsmodell. Das sollte jedem einleuchten. Surgut hatte bislang ein tragfaehiges Geschaeftsmodell, das Oelgeschaeft.
    Dieses Geschaeft rennt momentan nicht wie gewohnt, da die Oelpreise im keller sind und auch bleiben werden, solange die globale Rezession andauert. Eine positive Kursentwicklung setzt Oelpreis von wenigstens 75 USD voraus und zwar im Jahresmittel. Eine dauerhafte Abwertung des RUB kann nicht im Interesse von RU sein, denn dann endet man als Tuerkei. Schon deswegen sind hohe Gewinne allein aus der Devisen-Neubewertung ausgeschlossen. Oel- und Gaswerte sind zur Zeit nicht gefragt und das kann noch lange anhalten. Momentan schaut alles auf Werte, die sich von der Konjunkturdelle abkoppeln. Deswegen der Hype bei Tech, Consumer, Healthcare. Wuerde man die BRD-Sozialindustrie an die Boerse bringen, was gaebe es da zu verdienen. Sozialkonzerne sind mittlerweile die Nr. 1. Und reicht die Kohle nicht, werden Steuern und Abgaben erhoeht. Der Sozialstaat ufert schon lange aus. Das bremst die BRD-Wirtschaft am meisten. Nee, Schuld daran ist nicht die AfD.

  3. #729
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439
    Zitat Zitat von teenspirit Beitrag anzeigen
    Die Neubewertung von Devisenreserven ist kein tragfaehiges Geschaeftsmodell. Das sollte jedem einleuchten. Surgut hatte bislang ein tragfaehiges Geschaeftsmodell, das Oelgeschaeft.
    Dieses Geschaeft rennt momentan nicht wie gewohnt, da die Oelpreise im keller sind und auch bleiben werden, solange die globale Rezession andauert. Eine positive Kursentwicklung setzt Oelpreis von wenigstens 75 USD voraus und zwar im Jahresmittel.
    Stimmt schon, aber nicht für ca. 7,5 Milliarden Surgutneftgazvorzüge.
    Aufgrund des Gesellschaftsvertrag vor Surgutneftagaz ist es sogar besser wenn der Neftgazpreis fällt !
    Neubewertung der ca. 53,5 Milliarden US Dollar Devisenreserven in Rubel ist die Goldgrube für
    die Aktieninhaber der Surgut Vz.



    und .... die ca. 1,7 Milliarden Gewinn im Erdöl und Erdgas Geschäft können sich in Zeiten von Corona sehen lassen, und bei einem Erdölpreis von 75/USD .... rollt der Rubel wie geschmiert.

    Würde man nur die 1,7 Milliarden Gewinn durch 43,5 Milliarden Aktien teilen, wäre pro Aktie ein Gewinn von 0,039 USD / pro ADR 0,39 USD ... bei einen Kurs von 3,9 USD /ADR
    wäre das (Schuldenfreie) Neftegaz-Geschäft, mit nur einem KGV von 10 bewertet.

    Jetzt fehlen noch die reinen Zinserträge aus dem "Sparbuch" (53,5 Milliarden USD)
    ca. 98 Milliarden Rubel : 79 = 1.24 Milliarden USD - : 43,5 Milliarden Aktien
    = 0,0285 USD pro Aktie ist 0,285 USD Reine Zinsen/ADR

    Neftegaz 0,39 USD/ADR
    Zinsen 0,285 USD/ADR
    ----------------------------
    Einnahmen 0,675 Gewinn/ADR
    Kurs Heute Surgut (Sp.ADRs) 3,81 x 1,1744 = 4,47 USD/ADR

    SOMIT HAT SURGUTNEFTEGAZ Aktie ein KGV von ca. 6,62 auf netto Gewinn 2020 !
    (und die Vorzüge bekommen noch ca. 20% Dividenden Rendite ... )


    Die Zahlen sind ohne die Neubewertung der Devisenreserven, die einen Gewinn von ca. 8 Milliarden US Dollar für den Konzern darstellen ........

  4. #730
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439
    Реализация акций нейтральна для капитализации "Сургутнефтегаза"
    01.10.2020 19:00 Новости и комментарии
    Сургутнефтегаз

    1757 новостей | 1 дата | 405 комментариев
    Купить сейчас
    Акции "Сургутнефтегаза" вновь проявляют чудеса волатильности. Утром они начали снижаться, но потом вышла новость о предстоящем заседании совета диркторов и цена подскочила больше чем на 5%, правда сейчас она снова отъехала и торгуется в плюсе примерно на 2,5%.



    ОБРАТИТЕ ВНИМАНИЕ
    Лучшие из лучших Comon.ru

    На сервисе Comon.ru представлено более 400 стратегий, и с каждым месяцем их количество растет. Как не потеряться в таком ассортименте и выбрать стратегию, подходящую именно вам? Мы отобрали лучшие стратегии Comon.ru, демонстрирующие впечатляющие результаты на протяжении длительного периода. Открытие счета и подключение стратегии — полностью онлайн.
    Собственно говоря, что послужило поводом для того, чтобы спекулянты смогли поиграть на этой бумаге сегодня? Это то, что совет директоров должен принять решение о реализации акций "Сургутнефтегаза". Каких акций? Какой реализации? Кому? Что такое происходит? И давайте на всякий случай погоняем эту бумагу...

    На самом деле там все достаточно просто. У компании на балансе лежит некоторая часть бесхозных акций, оставшихся после ликвидации нескольких юридических лиц. И компания по закону должна их либо продать кому-то, либо анулировать и списать. Что эта реализация даст для капитализации компании? Какая от этого польза? Как это сыграет в цене? Да никак!

    https://www.finam.ru/analysis/market...0201001-19000/

  5. #731
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439
    Nachrichten , 01. Oktober, 13:40 Uhr 6 553
    Teile das
    Surgutneftegaz steigt in Unternehmensnachrichten um mehr als 6%
    Die Aktien von Surgutneftegaz stiegen um 6%, nachdem bekannt gegeben wurde, dass der Verwaltungsrat den Verkauf der Aktien der Ölgesellschaft in Betracht ziehen wird

    Surgutneftegaz

    SNGS

    ₽35,29

    +1,73%
    KAUFEN

    Surgutneftegaz

    SNGSP

    ₽39,23

    +0,71%
    KAUFEN

    Foto: RBC Investments
    Die Stammaktien der Ölgesellschaft Surgutneftegaz stiegen nach Handelsdaten der Moskauer Börse um 6,29% auf 36,95 RUB (Stand 13:37 Uhr Moskauer Zeit). Vorzugsaktien des Ölproduzenten legten um 0,9% zu und wurden auf dem Niveau von 39,3 Rubel pro Aktie gehandelt.

    Das Wachstum der Notierungen des Unternehmens beschleunigte sich nach der Nachricht, dass der Verwaltungsrat von Surgutneftegaz die Frage des Verkaufs seiner Aktien prüfen wird. Die Ölgesellschaft gab dies am Donnerstag, dem 1. Oktober bekannt. Es werden keine Details angegeben.

    Nach Georgy Vashchenko, Leiter der Abteilung für Handelsoperationen auf dem russischen Aktienmarkt bei Freedom Finance kann Surgutneftegas Aktien für insgesamt RUB verkauft 5,8 Millionen, die sie zuvor als herrenlos durch ein Gericht erhielten Entscheidung . Zuvor gehörten sie zu Unternehmen, die ihren Betrieb eingestellt haben. Nach dem Gesetz muss der Emittent die in die Bilanz zurückgenommenen Aktien entweder verkaufen oder innerhalb eines Jahres zurückgeben, erklärte der Sachverständige.

    Die Frage, an wen das Unternehmen seine Aktien verkaufen wird, bleibt offen, stellte Vaschenko fest. „Die Informationspolitik von Surgutneftegaz ist traditionell geschlossen. Dies ist vielleicht die am meisten unterschätzte russische Aktiengesellschaft in Bezug auf ihren Buchwert. Aufgrund der Nähe werden Gerüchte und Nachrichten, auch die unbedeutendsten, oft spekulativ sehr gewalttätig ausgespielt. "

    Gleichzeitig schließt Vaschenko nicht aus, dass sich der spekulative Preisanstieg fortsetzen und sogar verstärken wird. „Dieses Papier ist kein Unbekannter, wenn es darum geht, sich ohne wichtige Neuigkeiten abrupt zu bewegen. Wir sehen in den Nachrichten keinen fundamentalen Treiber und ändern unser Zielniveau für Surgutneftegaz-Aktien nicht, fügte der Experte hinzu.

    EXANTE Managing Partner Alexey Kiriyenko bezeichnete die Reaktion des Marktes als "impulsiv". In den Nachrichten über den Verkauf von Aktien gehen die Quotes in der Regel zurück. „Es gibt große Zweifel an der Nachhaltigkeit dieses Wachstums. Dies sind höchstwahrscheinlich mäßig negative Nachrichten, die in den kommenden Tagen Druck auf diese Aktien ausüben können “, sagte Kiriyenko.

    Darüber hinaus könnte das Interesse an dem Papier durch die Erwartung erheblicher Dividendenzahlungen gestützt werden, sagte Vitaly Manzhos von Algo Capital. Die starke mittelfristige Tendenz zur Abschwächung des Rubels erhöht die Chancen, dass die Aktie für 2020 hohe Dividenden ausschüttet. Dies kann auf eine positive Neubewertung der großen Ersparnisse des Emittenten zurückzuführen sein auf Fremdwährung lauten.

    Zum Ende des ersten Halbjahres beliefen sich die liquiden Mittel von Surgutneftegaz nach dem RAS-Jahresabschluss des Unternehmens auf 3,311 Billionen.. Indikator für Flüssigkeit Das Vermögen umfasst die Höhe der kurzfristigen Finanzinvestitionen, Barmittel und langfristigen Einlagen. Darüber hinaus werden die meisten Mittel in Fremdwährung angelegt. Die kumulierte Cash-Position ist fast doppelt so hoch wie die aktuelle Marktkapitalisierung des Unternehmens. Nach Angaben der Moskauer Börse zum 1. Oktober Kapitalisierung Das Unternehmen belief sich auf 1,6 Billionen Euro.

    Подробнее на РБК:
    https://quote.rbc.ru/news/article/5f...794775b7922128

  6. #732
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439

    Surgutneftegaz ... Buchwert/Aktie 1,63 USD

    2021 2022 2023 2024

    Buchwert/Aktie 1,63 USD 1,70 USD 1,79 USD 1,89 USD
    Eigenkapital in Mio. 63.833,36 USD 67.596,12 USD 82.312,11 USD 85.800,00 USD
    Bilanzsumme in Mio. 77.409,09 USD 81.182,60 USD 94.127,65 USD 89.800,00 USD


    Demnach müsste ein ADR Stämme / Vorzüge von Surgutneftegaz bei 16,30 USD liegen.

    https://www.finanzen.net/schaetzungen/surgutneftegas

  7. #733

    Dabei seit
    04/2007
    Ort
    CZ
    Beiträge
    1.061
    Das ist doch alles Unfug. Entscheidend ist, was das Kapital an Rendite erwirtschaftet.
    Die Rendite aus dem Oelgeschaeft duerte auf Jahre kaputt sein. Eine Rendite aus FX Bewertungen ist kein Geschaeftsmodell sondern Unfug. Denn die Wertschoepfung ist Null,
    es geht lediglich um die Bewertung des USD in RUB.

  8. #734
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439

    In Wirklichkeit geht es dem Investor um die Aktive & Passiv eines Unternehmen

    Das Geschäftsmodel von Surgutneftegaz wirft für das Geschäftsjahr 2020,
    ca. 1,7 Mrd. USD ab : 44 Mrd. Aktien = 0,0386 USD
    Somit 1 ADR/0,386 USD bei einem ADR/Kurs von 3,86 USD ist das ein KGV von 10

    Als Einnahmen kommen noch die 1,4 Mrd- USD "Zinseinahmen", = pro ADR/0,318 USD

    Was sind die Gesamten Liegenschaften/Erdöl-Erdgasfelder/Immobilien/Produktionsanlagen von Surgutneftegaz Wert, wenn es Zerschlagen verkauft wird .... ca. 18 Milliarden USD (?)

    18 Mrd. USD : 44 Milliarden Aktien = 0,41 USD bzw. 4,10 USD/ADR

    Dann gibt es noch das Sparbuch mit ca. 53,5 Mrd. USD
    53,5 USD : 44 Mrd. Aktien = 1,216 USD bzw. 12,16 USD/ADR


    Wäre dies mein Unternehmen und würde ich verkaufen wollen, dann würde ich mindestens folgen Preis abverlangen.

    Geschäftsmodel: 0,0386 USD/Aktie x KGV 10 = 0,386 USD
    Unternehmens Hardware: =0,41 USD/Aktie
    Kasse/Barreserven/Cash: = 1,216 USD/Aktie
    Total: 0,386 + 0,41 + 1,21 = 2,006 USD

    2,006 USD x 44 Milliarden Aktien = 88,264 Milliarden US Dollar
    ( 1 ADR = 20,06 USD)

    Also ein Investor wie Warren Buffett & Co. müsste 88.264.000.000,-- USD zahlen müssen,
    um einen Termin beim Notar zu machen.

    (Die Zinsen aus dem Sparbuch von 1,4 Mrd. USD bewusst nicht mit eingerechnet, da dies Erträge die zu den 53,5 Mrd. gehören .... auch habe ich keinen Devisenschwankungen mit eingerechnet also alles auf USD Basis.)

    Fazit:
    Surgut hat ca. einen Verkehrswert von 88,264 Mrd. USD wenn die Hardware von Surgut einen Wert von ca. 18 Mrd. USD hat.


    Surgut-Invest ist Konservativ .... man kann auch "Telsa" kaufen für 356 Mrd. USD, gibt es nur dynamische Träume, ich weiß noch bei der dot.com Blase wurde Yahoo mit 160 DM bzw. mit einem KGV von 700 bewertet.
    PS: Tesla bleibt aus meiner Sicht nur eine Rebellische Eintagsfliege, Mercedes & Co wetzen jetzt ihre Messer ...

  9. #735
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439

    Kapitalrendite

    Zitat Zitat von teenspirit Beitrag anzeigen
    Das ist doch alles Unfug. Entscheidend ist, was das Kapital an Rendite erwirtschaftet.
    Die Rendite aus dem Oelgeschaeft duerte auf Jahre kaputt sein. Eine Rendite aus FX Bewertungen ist kein Geschaeftsmodell sondern Unfug. Denn die Wertschoepfung ist Null,
    es geht lediglich um die Bewertung des USD in RUB.

    Investor-Kapitalrendite ist gesunken mit der Umlaufrendite/Negativzinsen

    Immobilieninvestor kalkulieren mit einer Kapitalrendite von 3% im Jahr (im Schnitt Nonstop) vor Steuer.

    Würde eine Aktiengesellschaft wie Surgutneftegaz nach jener Kapitalrendite bewertet werden.
    Dann würde bei über 1.7 Milliarden USD Surgutneftegaz Reingewinn aus Neftegaz-Geschäft
    (Der Gewinn trotz, Erdöl-Erdgaspreisverfall, Corona-Lockdown & 20% Drosselung aus Forderung OPEC-Diktat).

    Surgutneftegaz ist dann bei 3% Kapitalrendite wohl möglicherweise über 55 Milliarden USD Wert, ohne dass ca. 53,5 Milliarden USD schwere Surgut-Sparbuch !


    Was überhaupt noch Lufthansa Wert wenn die Schulden auf die Gesellschafter umgelegt werden, oder Bayer Leverkusen mit Musanto .... und oder
    Kapitalrendite NEGATIV und das mit Negativzinsen .... also nur Verlustzuweisung.

    In Zeiten wo man Yen, US-Dollar, Euro & Co aufgrund der Inflationären Geldmengen Vermehrung, nicht mehr zur Zukunftsplanung als Geld/Devisen bezeichnen werden kann, zählen Vermögenswerte immer mehr, dass sind unterandrem halt Aktiengesellschaften mit Substanz und/oder ohne Schulden.

    Die Schlauen haben nur so viel Geld um ihre Rechnungen zu zahlen, der Rest wird in Vermögenswerte investiert.

    Werde wohl selbst noch eine 250th Hypothek aufnehmen, 10 jährige gibt es schon unter 0,6 Prozent (-0,4%).
    0,6% Zins und 2% angestrebte Inflation bringen die Schulden 1,4% theoretische Kapitalrendite.

    Dann die 250th in Gazprom & Co. Anlegen ... bringen auf 10 Jahre nochmals Dividendenrendite und am Schluss vielleicht auch noch einen Ordentlichen Kursgewinn durch den Aktienwert.

  10. #736

    Dabei seit
    04/2007
    Ort
    CZ
    Beiträge
    1.061
    Nochmal, es gibt keine Gewinne. Das sind Bewertungstricks. Jeder FX-Gewinn, der nicht realisiert wird, ist als Buchgewinn ein reiner FAKE. Es sind Fake-Gewinne. Derselbe Dollar wurde gestern mit 79 Rubeln bewertet und wird morgen mit 90 Rubeln bewertet. Der Gewinn von 11 Rubeln ist FAKE. Es gibt ihn nicht. Wir haben die groesste Rezession seit dem Kriegsende. Der Oelmarkt ist kaputt. Gas kostet nix. Und das wird vielleicht noch jahrelang so bleiben. Westliche Oelunternehmen meinen, der Markt kaeme nie mehr zurueck. Das alles sind schlechte Nachrichten. Kluge Leute kaufen in der Krise, die bald vorbei ist. Hier aber ist nix vorbei. Der Wert ist voellig uninteressant, weil keiner den angeblichen Wert heben kann. Ertraege kommen nur, wenn die Preise hoch sind und die Konjunktur boomt. Was fuer Vermoegenswerte? Totes Kapital. Auf den Kursgewinn bei den Russen warten wir seit 10 Jahren. In derselben Zeit ist der US-Markt versechfacht. Buffett kauft sowas nicht, weil er keine stabilen Gewinnaussichten sieht.
    Dazu kommt das politische Risiko.

  11. #737
    Premium-Mitglied Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Alpina/Bavaria
    Beiträge
    4.439

    Buffett kauft so was nicht ... Weil Russland sanktioniert wird !

    Was macht den Nettogewinn von Surgutneftegas aus?

    Der größte Einfluss auf den Nettogewinn wird ausgeübt von: Gewinn aus Verkäufen, Zinserträgen und Wechselkursaufwertung von Fremdwährungseinlagen.

    Der Gewinn aus dem Verkauf hängt direkt vom Umsatz und der Öldynamik in Rubel ab. Die Ölkosten in Rubel betrugen im dritten Quartal durchschnittlich 3190 Rubel. pro Fass. Basierend auf dem konstruierten Regressionsmodell kann der Umsatz des Unternehmens im Quartal 238 Milliarden Rubel und der Gewinn aus dem Umsatz von rund 43 Milliarden Rubel erreichen. Wenn wir davon ausgehen, dass die Kosten für ein Fass im 4. Quartal nahe bei 3.300 Rubel liegen werden, erhalten wir einen prognostizierten Umsatzgewinn für die 2. Hälfte der Größenordnung von 67 Milliarden Rubel.

    Die Zinserträge hängen schwach vom Ölpreis und den Bewegungen der Wechselkurspaare ab, sodass dieser Teil der Prognose gegenüber den zuvor berechneten Werten - 48 Milliarden Rubel - unverändert bleibt . für die II. Hälfte 2020

    Die Neubewertung von Wechselkursen ist der volatilste und bedeutendste Teil der Prognose. Früher dachten wir , dass Surgutneftegaz mit USD / RUB nahe 73,7 Ende 2020 in der zweiten Jahreshälfte etwa 125 Mrd. RUB erhalten könnte. profitiert von Wechselkursdifferenzen. Mit dem Wachstum des Währungspaares auf 78,67 (Wechselkurs der Zentralbank der Russischen Föderation zum 29. September) könnten sich die Währungsaufwertungen für das dritte Quartal auf 422 Milliarden Rubel belaufen. Gewinn vor Steuern. Wenn wir davon ausgehen, dass USD / RUB bis Ende des Jahres auf den aktuellen Werten bleiben wird, wird der Gewinn aus Wechselkursdifferenzen auf dem gleichen Niveau liegen - 422 Milliarden Rubel.

    Der prognostizierte Gesamtgewinn vor Steuern von Surgutneftegas für das zweite Halbjahr kann 537 Milliarden Rubel betragen. (67 + 48 + 422).
    Der effektive Einkommensteuersatz von Surgutneftegas lag in den letzten Jahren im Durchschnitt bei 18,6%, sodass der Nettogewinn für das zweite Halbjahr 2020 bei rund 489 Milliarden Rubel und im Allgemeinen für 2020 bei rund 874 Milliarden Rubel liegen könnte.

    https://bcs-express.ru/novosti-i-ana...urgutneftegaza

    Damit ist Fakt
    67 Milliarden Rubel Gewinn aus dem Neftegaz-Geschäft erste Jahreshälfte
    67 Milliarden Rubel Gewinn zweite Jahreshälfte
    ------
    137.000.000.000 Rubel Gewinn aus Neftegaz-Geschäft : 78 = 1,75 Milliarden USD !
    (Gewinn aus Erdöl und Erdgasgeschäft)


    48 Milliarden Rubel Gewinn aus Zinserträge (aus Sparbuch) erste Jahreshälfte
    48 Milliarden Rubel Gewinn aus Zinserträge zweite Jahreshälfte
    ---------
    96.000.000.000 Rubel Gewinn aus Zinserträge : 78 = 1,23 Milliarden USD !
    Die Zinserträge sind Reale Einnahmen.

    DIE IST DER VORRAUSSICHTLICHE GEWINN von Surgutneftegaz
    233.000.000.000,-- RUBEL ! (Das sind neu verdiente Rubel)
    Russen haben den Vorteil die brauchen den Rubel nicht umtauschen, und können den Rubel
    direkt in Russland ausgeben.
    Für die Ausländer zählt der Wechselkurs am Tag der Dividendenauszahlung,
    welche Dividendenrendite sie erwartet zum Kaufkurs.


    Was fehlt ist der Buchwert der ca. 50 Milliarden USD ... in Rubel.
    Dies waren in der 1. Jahreshälfte 2020 ... 422.000.000.000,-- Rubel,
    Am besten den Stichtag der Bewertung des Wechselkurs USD in Rubel abwarten, der ist an Sylvester 2020/2021

    "Von dem Buchwert/Wechselkurs (USD in Rubel) partizipieren die Surgutneftegaz Vorzüge."

+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13181920212223

Ähnliche Themen

  1. DB31CN Call Surgutneftegaz
    Von vladimirbush im Forum Aktien & Aktienindex-Trading
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 11:34
  2. DB31CM Call Surgutneftegaz
    Von vladimirbush im Forum Aktien & Aktienindex-Trading
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 18:00
  3. Surgutneftegaz Call GS0XAU
    Von vladimirbush im Forum Aktien & Aktienindex-Trading
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 18:40

Lesezeichen

Lesezeichen