DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Dabei seit
    01/2008
    Beiträge
    35

    Bewertung meines Musterdepot

    Hey Leute.

    Um mal gleich ins kalte Wasser geworfen zu werden, würde ich euch bitten mal nen Blick über mein Musterdepot zu werfen und mal eure Kritik zu äußern.

    Habe keine Erfahrung, aber denke learning by doing ist die beste Methode.

    Zur Zeit im Portfolio:

    Adidas 150 St. zu 49,84€
    Air Berlin 200 St. zu 12,70€
    Cellcyte Genetics 2000 St. zu 4,75€
    Conergy AG 300 St. zu 22,75€
    Norddeutsche Affinerie 300 St. zu 26,08€
    Porsche 12 St. zu 1215,11€
    Premiere 120 St. zu 15,62€



    Fragen vorab:

    Nach welchen Kriterien sucht Ihr eure Aktien aus?
    Wie kommt Ihr auf Aktien, die quasi unbekannt sind?
    Wann verkauft/kauft Ihr?
    Legt Ihr Wert auf bestimmte Marktbereiche?
    Wie sollte eine gute Streuung aussehen?


    Bin gespannt auf eure Meinungen!


    Lg BJ

  2. #2

    Dabei seit
    08/2008
    Beiträge
    4
    du solltest bzw. MUSST dir SLs setzen.Ohne gehts nicht,da die Emotionale Seite starken Einfluss hat.

    Blöde Frage,du redest gerade hoffentlich von einem Musterdepot?

    ''welche aktien bzw wie wählt ihr eure Aktien aus'',jeder hat seine eigenen Merkmale,für die allgemeinheit kann man nur sagen:

    -News beobachten
    -Kurse verschiedner Aktien von den letzten paar Jahren analysieren um so spekulationen zu treffen

  3. #3
    Avatar von Peter R.
    Dabei seit
    10/2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3
    Was sind SLs?
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="4"]Im Notfall verkaufen...[/SIZE][/FONT]

    [COLOR="Silver"][SIZE="1"]Wenn es Probleme mit einem Beitrag gibt - ich möchte niemanden kränken - dann schickt einfach eine PN an mich.[/SIZE][/COLOR]

  4. #4

    Dabei seit
    04/2008
    Beiträge
    9
    SL= Stop Loss= automatischer Verkauf bei Unterschreitung des eingegeben Kurses

  5. #5

    Dabei seit
    04/2009
    Beiträge
    22
    ein Stop Loss hätte z.b. verhindert das deine Conergy Aktie bei 15 Euro erkauft wurden wäre... Jetzt steht sie bei ca. 0.75 Euro... das ist schon ein heftiger verlust...

    ;)

  6. #6

    Dabei seit
    04/2009
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Tony1978 Beitrag anzeigen
    ein Stop Loss hätte z.b. verhindert das deine Conergy Aktie bei 15 Euro erkauft wurden wäre... Jetzt steht sie bei ca. 0.75 Euro... das ist schon ein heftiger verlust...

    ;)
    da kann ich nur zustimmen

  7. #7

    Dabei seit
    11/2010
    Beiträge
    8
    Wie schon gesagt, in welche Marktbereiche man investiert entscheidet jeder für sich.

    "Wie kommt Ihr auf Aktien, die quasi unbekannt sind?"
    Sobald du z.B. eine bestimme Branche preferierst, machst du dich darüber eben schlau. Liest (Fach)-Zeitschriften oder ähnliches. Bei "(regenerative) Energien" z.B. den LUX oder sonst was, entdeckst neue Firmen oder neue Segmente in die man investieren kann und die noch "jungfräulich sind (wenn du auf unbekannte abzielst)
    Wie schon PhanTi geschrieben hat, verfolgst du dann News, liest Zeitungen, redest mit anderen usw.

    "Wann verkauft/kauft Ihr?"
    Wenn es den größten Gewinn bringt oder man den niedrigsten Verlust hat

    Legt Ihr Wert auf bestimmte Marktbereiche?
    da hat wie oben geschrieben, jeder seine Vorlieben. Natürlich gibt es auch "trends".

    Wie sollte eine gute Streuung aussehen?
    so, dass sie ein geringes Risiko aufweist. Grundsätzlich nicht komplementär (meine Meinung) natürlich kannst du auch auf einen Boom der Automobilbranche bei sinkenden Benzinpreisen spekulieren.

  8. #8

    Dabei seit
    08/2007
    Beiträge
    15

    generelle Kritik an den Musterdepots

    Clevere Streuung uns Stop's sind schon mal wichtig.
    Aber die vielen netten Musterdepots sind nur was für
    Feiglinge.
    Sie bilden alle möglichen Hypothesen ab, sie sind aber
    absolut keine Vorbereitung auf den Ernstfall, nämlich
    wenn das Depot in die Verlustzone geht und man
    Entscheidungen treffen muß.

    Es ist ungefähr da selbe Verhältnis, wie wenn jemand
    jahrelang am PC Boxen gespielt hat und dann kommt der
    Tag, an dem er von einem Betrunkenen auf die Nase
    gehauen bekommt.


    Das Faultier

Lesezeichen

Lesezeichen