DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Staatsanleihe Venezuela

  1. #1

    Dabei seit
    11/2008
    Beiträge
    2

    Staatsanleihe Venezuela

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage:

    Es existiert eine Anleihe, WKN 249380
    fällig 15.8.2018
    Kupon 13,625 %
    Nominal 1.000 EURO

    Stand per heute 70,50

    Was bedeutet der Nominalwert im Verhältnis zum heutigen Kurswert?

    Wenn wir jetzt den 15.8.2018 hätten, würde ich dann für dieses Papier bei dessen Rückgabe 1.000 EURO erhalten?

    Evtl. denke ich da total falsch!?
    Gruss
    conserver

  2. #2
    Gast460
    Gast-Trader
    1000 USD, es ist keine euro-anleihe.

    oder viel weniger bis gar nichts, wenn venezuela sich bis dahin zahlungsunfähig erklärt.

    gruß,
    horeb

  3. #3

    Dabei seit
    11/2008
    Beiträge
    2
    herzlichen Dank für Deine Antwort:

    WKZ 249380

    Emittent Venezuela, Repu...
    Gattung Anleihe
    Typ Anleihe
    Fälligkeit 15.08.2018
    Kupon 13,625%
    Nominal 1.000,00 EUR
    Währung EUR

    aber so steht es doch, wenn ich die Wertpapierkennnummer aufrufe.

    Und warum sollte ein Land wie Venezuela zahlungsunfähig werden können?

    Die haben doch genug Öl etc.
    conserver

  4. #4
    Gast460
    Gast-Trader
    hmm, bei onvista läuft die wkn als usd-papier... wo hast du deine infos her?

    man kann auch rohstoffreiche länder in den abgrund wirtschaften, oder sein land einfach für zahlungsunfähig erklären.

    auch wenn venezuela im lateinamerikanischen vergleich gut dasteht, gilt der präsident nicht grade als freund der internationalen hochfinanz ;)

    wenn das papier risikolos wäre, würdest du nicht mehr als für us-apapiere bekommen. der gewaltige unterschied ist ein risikoaufschlag.

    gruß,
    horeb

  5. #5

    Dabei seit
    01/2008
    Beiträge
    229

    Venezuela Anleihe

    es handelt sich nach der Bezeichnung um einen Dollar-Bond. Rating ist BB-, ergo: Risikopapier.

    Venezuela hat zwar Öl, aber wie schon von Mr. Horeb geschrieben, Herr Chavez ist nicht gerade Amerikafreundlich.
    zwar hat die USA ab Januar einen anderen Präsidenten, aber ...?!?! Erinnere nur an ein anderen Staat in Mittelamerika, wo erst Freund der USA, später gab es Krieg

    Aufgrund der langen Laufzeit ist der Kurs aufgrund des Risikos bei ca. 70.

  6. #6

    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    2
    vor allem da Venezuela eben fast nur Öl als Exportgut hat. Monoexport --> Anfälligkeit! Und da der Ölpreis im Keller ist...

    Ich würd generell von den Mittelamerikanischen Staaten abraten. Hatte das lange genug in meinem Studium...

  7. #7
    Avatar von Nicito
    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    116
    was hast du denn studiert?

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen