Hallo zusammen,

ich bin ein ziemlicher Anleihenneuling und habe folgendes Problem am Beispiel einer konkreten Anleihe

Erwartung: Ich erwarte, dass es in den nächsten Jahren (ab ca. Mitte 2010) zu einer wiederkehr großer Inflationsraten kommen wird (weltweite Notenbankeingriffe und Konjunkturprogramme...)

Frage: Nun gibt es ja z.B. folgende inflationsindizierte Staatsanleihe im freien Handel. (Aktuelle Angaben aus onlinebanking depot).

"kaufkurs" 103 %
DE0001030518 / 103051
Wertpapiername
2,32272 % BUNDANL.V. 07/13 INFL.LKD 15.APR

Verstehe ich diese Angaben richtig, dass der jährliche Kupon der Anleihe 2,32272% + Inflationsrate beträgt und dass mein verspäteter Einstieg (die Anleihe wurde 2007 auf den Markt geworfen) dazu führt, dass ich derzeit 3% mehr zahlen müsste, als jemand der schon 2007 gekauft hatte?

Wenn ich diese Anleihe bis zum Laufzeitende halten würde (2017 soweit ich weiss), was wäre dann meine persönliche Rendite in Abhängigkeit von der inflationsrate?

Ich hoffe meine Verwirrung ist nachvollziehbar und vielen Dank für jegliche Antworten