DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: apple

  1. #1

    Dabei seit
    10/2009
    Beiträge
    2

    apple

    glaub die aktie hat noch ordentliches potenzial nach oben hab sie bei 126€ gekauft immo 138€ was glaubt ihr? mein tipp 150€ ist nicht mehr allzuweit weg!

  2. #2

    Dabei seit
    02/2015
    Beiträge
    47
    Apple ist aktuell einer meiner großen Lieblinge. KGV 19,3 dazu 22,3 % Gewinnmarge und langfristig besehen sehr starkes Wachstum:

    http://www.informunity.de/sd/STID-187/Aktie-Apple.htm

    Meiner Meinung nach selbst jetzt noch ein Kauf für langfristig orientierte Investoren.

  3. #3

    Dabei seit
    02/2015
    Beiträge
    47
    Apple-Aktie: Risiken für Aktienkurs nehmen ab! - Aktienanalyse

    16.06.15 17:49
    Pacific Crest Securities

    Portland (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse des Analysten Andy Hargreaves von Pacific Crest Securities:

    Aktienanalyst Andy Hargreaves vom Investmenthaus Pacific Crest Securities hält in Bezug auf die Aktien von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) laut einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin eine Gleichgewichtung für angemessen.

    Die Komponentenaufträge für die neue iPhone-Version seien offenbar stabil. Es habe insofern den Anschein, als ob Apple Inc. die Nachfrage für den nächsten iPhone-Zyklus stärker einschätze als bislang angenommen. Ein deutlicher Rückgang beim Einheitenabsatz im Geschäftsjahr 2016 seien die größte sorge gewesen. Ein etwas über den Erwartungen liegendes Auftragsvolumen reduziere daher etwas die Risiken für die Apple-Aktie, so die Analysten von Pacific Crest Securities.

    http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...nalyse-6533323

  4. #4

    Dabei seit
    02/2015
    Beiträge
    47
    Aktuell gab es Abverkäufe weil das Iphone schwächelt. ich denke aber, Apple ist nach wie vor eine robuste Aktie.

  5. #5

    Dabei seit
    06/2018
    Beiträge
    254
    Am 30 Oktober hat Apple nach New York geladen. Dort sollen die nächste Generation des iPads und eventuell auch ein iPad mini gezeigt werden.
    Auch zu einer Neuauflage des Macbooks könnte es kommen.

    iPad soll in Zukunft auch ohne den Home-Knopf auskommen wie beim iPhone soll dieser auch verschwinden. Dafür wird wohl von den neuen Pads das Face ID genutzt werden. Zudem ist der Weg ohne Home Knopf frei für dünnere Rahmen und somit ein größeres Display.

    Es könnte auch eine Neuauflage des Macbook Air geben. Mit einem Preis von angeblich "nur" 999 US-Dollar soll das Macbook vorallem Schüler und Studenten begeistern.

    Apple plant außerdem noch einen eigenen Streaming Dienst und geht damit auf Netflix los, es wurden schon Investitionen für den Dienst in Eigenproduktion 1 Milliarde Dollar eingeplant.

    Der Dienst könnte am Dienstag mit vorgestellt werden oder aber Apple wartet damit noch ein paar Wochen und präsentiert den Dienst dann als "Weihnachtsgeschenk"
    Denn der Dienst soll für die Besitzer von Apple Produkten gratis angeboten werden.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen