DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Markus Berger
    Gast-Trader

    hochverzinsliche US Dollar Festgeldanlagen


    Bei meiner Vorliebe für die Karibik bin ich vor 7
    Jahren das erste Mal auf Barbados gelandet und habe
    Urlaub mit meinem Hobby „Finanzen“ verbunden. Dabei
    bin ich auf eine hervorragende Gelegenheit gestoßen
    außergewöhnlich hochverzinsliche US Dollar
    Festgeldanlagen zu tätigen. Ich habe dort durch die
    BridgetownCapitalMarkets.org (die haben jetzt auch
    eine eigene Webseite unter dem Namen) ein Konto
    eröffnet und US Dollar zu 11.5% p.a. angelegt. Heute
    bringt das Konto zwar nicht mehr diese extrem hohen
    Zinsen, aber wenn man bedenkt dass Banken hier in
    Europa nur noch einen Bruchteil von einem Prozent auf
    US Dollar Festgeld bezahlen, oder gar nichts mehr,
    dann ist das wirklich „paradisisch“. Die derzeitige
    Jahresanlage bringt je nach Höhe der Kontoeinlage
    zwischen 3.5% und 6.5% quellen- und ertragssteuerfrei
    auf bankabgesicherter Basis im eigenen Konto. Zinsen
    können bis zu 18 Monate festgeschrieben werden.
    Absolute Vertraulichkeit wird durch lokale Banken
    garantiert. Die Regierung von Barbados fordert keine
    Identifizierung von Investoren oder deren
    Herkunftsland. Es gibt keine Devisenrestriktionen für
    Rückzahlung des Kapitals oder für die Zahlung der
    Zinserträge. Wer über bessere Konditionen auf US
    Dollar Festgeld Informationen hat soll sich bitte bei
    mir melden. Kennt jemand Banken die in US Dollar
    Kredite vergeben? Ich möchte zusätzlich selbst noch
    günstige US Dollar Kredite aufnehmen und dann in
    Barbados anlegen. Freue mich auf Rückmeldungen von
    echten Profis.


    =====
    Vielen Dank und ein herzliches GRÜEZI aus der Schweiz!

    Markus Georg Berger
    Bahnhofstrasse 44, 7000 Chur
    Telefon & Fax +41-81-252 1188


  2. #2

    Dabei seit
    07/2003
    Ort
    Frankfurt / Main
    Beiträge
    1.612
    markus , hab auch die sache angedacht. finger weg, unter CIA. control. die jungs haben asgeschlafen.

  3. #3

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    markus,
    einige frage:
    woher stammt dort die zinsdifferenz?
    (die zinsen müssen ja verdient werden)
    selbst wenn das zinsniveau dort höher läge, könnten schuldner sich woanders günstiger refinanzieren...
    wenn man keinen ID-nachweis braucht,
    sind das dort nummernkonto/depots?
    wie transaktionst du dort, online zugriff aufs konto möglich?
    wie hoch sind die gebühren?
    viele offshore plätze sind unverschämt teuer und lohnen erst ab grandiosern einlagenhöhe.
    entschulde mein schlechtes deutsch.
    gruß aus
    bohemia
    petr

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen

Lesezeichen