+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Knockouts

  1. #1

    Dabei seit
    02/2012
    Beiträge
    2

    Knockouts

    Moin zusammen,

    ich hab mal 2 Fragen zu Knockouts.

    1.)
    Wenn ich bspw. ein Zertifikat über XETRA kaufe, bezieht sich die Entwicklung des Basiswerts nur auf die Kurse von XETRA oder spielen da auch noch andere Börsen eine Rolle?

    2.)
    Dann habe ich noch mal eine Frage wegen dem Stopp-Loss Limit.
    Bsp.: DE7U7Q Knockout Call auf VW
    Briefkurs Zerti: 6,75€ Schwelle: 74,95€ Hebel: 2,06 Basiswert: 138,35

    Wie setzt man da richtig an? Ich kann ja schlecht angeben wenn der Basiswert 75,00€ erreicht, sollen alle Zertifikate verkauft werden.

    Danke schon mal für die Antworten.

    MfG

  2. #2

    Dabei seit
    02/2012
    Beiträge
    2
    Ok Frage 1.) Hab ich mir selber rausgesucht: Einfach im Verkaufsprospekt des jeweiligen Emittenten nachsehen.

  3. #3

    Dabei seit
    07/2010
    Beiträge
    30
    Bei dem WP DE7U7Q handelt es sich um ein Mini Future. Mit einer kleinen Formel kannst du dir ausrechnen welcher Kurs der Mini Future hat, wenn der Basiswert, sprich die VW Aktie an einem bestimmten Punkt steht. Mit dem errechneten Kurs für das Zerti kannste dann einen Stop Loss Verkauf eingeben.

    Rechnung: (Gewünschter Stop Kurs des Basiswertes - Basiskurs) x Bezugsverhältnis

    Das ist eine ungefähre Berechnung. Wenn du es wirklich genau Berechnen willst , müsste man noch beachten, dass bei einem Mini Future die Finanzierungskosten über ein Anheben der Basiskurse in Rechnung gestellt werden.

    Zudem denke ich das es eher wenig Sinn macht ein Stop bei 75 Euro zu setzen, da bei 74,95 das Knock-Out Ereignis eintritt. Da wirst du mit einem Stop bei 75 Euro nicht sehr viel mehr Geld gut geschrieben bekommen.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen