DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage zu Entwicklung eines bestimmten Calls - UU0KHT

  1. #1

    Dabei seit
    03/2012
    Beiträge
    2

    Frage zu Entwicklung eines bestimmten Calls - UU0KHT

    Ich habe - leider (und mit wenig Erfahrung) - Anteile des Call-Optionsscheins UU0KHT und wundere mich über den Kursverlauf. Er verliert extrem an Wert (gerade in den vergangen Tagen), obwohl der Basiswert steigt. Das Theta ist aktuell mit -0 angegeben.
    Welche Einflußfaktoren - außer dem Zeitwertverlust, der doch hier eigentlich keine Rolle spielen dürfte, oder?... - sind denn noch für deartige Kursverläufe verantwortlich? Ich bin grad schon am überlegen, ob ich unter (größerem) Verlust da raus gehe... Tipps wären hilfreich.

    Danke.

  2. #2
    Gast460
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von lsblsb Beitrag anzeigen
    Welche Einflußfaktoren - außer dem Zeitwertverlust, der doch hier eigentlich keine Rolle spielen dürfte, oder?... - sind denn noch für deartige Kursverläufe verantwortlich?
    volatilität und zinsen.

    theta ist per definition immer negativ.

    ob du halten oder verkaufen solltest, hängt von deinen ursprünglichen motiven ab: was hast du von der commerzbankaktie bis 2013 erwartet als du den schein kauftest? aus welchen gründen? sind diese noch valide oder hast du andere informationen, sodass du deine entscheidung revidieren musst?

    gruß,
    horeb

  3. #3

    Dabei seit
    03/2012
    Beiträge
    2
    danke für deine antwort. leider ist der heutige tag ja wieder negativ gelaufen...

    ja, dass theta immer negativ ist, wusste ich - ich wollte damit aussagen, dass der wert von theta ja tatsächlich -0,000 ist, zumindest so auf scoach.de angegeben.

    wie die volatilität für so einen extremen negativen ausschlag bei positiver enticklung des zugrunde liegenden werts sorgen konnte, ist mir trotzdem nicht ganz klar...

    kannst du mir noch mehr zum thema zinsen sagen? gerne auch link?

    ich hatte den schein gekauft, weil ich auf einen kurzfristigen anstieg auf 2,20 - 2,30 gesetzt hatte (inzwischen ist mir klar, dass da der zielwert von 3,00 fehl am platz war), und wollte den schein kurzfristig wieder verkaufen und wollte mich dabei quasi über die laufzeit etwas absichern. die 3,00 als tatsächliches ziel hat nicht die hauptrolle gespielt...

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen