Guten Tag,

... bei BRIC-FOND gibt es angeblich auch noch das Problem des Wechselkursrisikos. Für mich ist an dieser Stelle wissenswert, ob das zutrifft. Von der Theorie würde sich dieses Problem nur dann stellen, wenn die BRIC-Staaten mit einer hohen Inflation zu kämpfen hätten oder anderweitig unter Abwertungsdruck ständen. Was ist hier konkkret sache ?!

Wie ich in diesem Zusammenhang hörte, soll der Handel nun in den jeweiligen Landeswährungen umgestellt werden, dann spielte der US-DOLLAR ja keine Rolle mehr und die BRIC-Landeswährungen müssten nur noch in den EURO umgerechnet werden.
BEZUG: Beschluß der BRIC-Staaten in einer Konferenz !

Wenn ich das richtig sehe ist die Handelswährung hier ja der US-DOLLAR. Sollte das zutreffen wäre das Risiko nur bei der Umrechung in den EURO zu sehen.