+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678
Ergebnis 232 bis 233 von 233

Thema: Gold

  1. #232

    Dabei seit
    11/2006
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von Luis Beitrag anzeigen
    vladimirbush liegt seit vielen Jahren immer daneben: die FED hat keine Zinsen angehoben sondern gesenkt.
    wieder falsch FED hat de facto zinsen angehoben QE eingestellt

  2. #233
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    5.644

    Ergo: schlechte Nachrichten werden als "good news" gehandelt! Zinsen fallen w

    Zitat Zitat von vladimirbush Beitrag anzeigen
    wieder falsch FED hat de facto zinsen angehoben QE eingestellt
    Das ist eine Lüge....vladimirbush erzählt hier Dreck....wegen Falschmeldungen gehört vladimirbush eingelocht!


    US-Notenbank stellt Banken 1,5 Billionen Dollar zur Verfügung Fed feuert die "Bazooka" ab. Die US-Notenbank (Fed) stemmt sich mit gewaltigen Finanzspritzen gegen einen Zusammenbruch der Märkte infolge der Coronavirus-Krise. ... An den Märkten wird zudem mit einer kräftigen Senkung beim regulären Zinsentscheid am 13.03.2020 https://www.manager-magazin.de/polit...a-1305409.html

    https://www.google.de/search?q=FED+s...hrome&ie=UTF-8


    Börsen werden durch Notenbanken manipuliert und hochgejagt - alles ein Betrug - die gehören auch alle eingelocht.

    Notenbanken betrügen Sparer - rauben Spargelder um Börsen zu stützen.
    https://www.google.de/search?q=Noten...hrome&ie=UTF-8

    DER BETRUG AN DEN BÖRSEN IST JETZT AMTLICH : Dax nahe 13.000 Punkten - Corona-Crash ist abgehakt!!!
    https://www.manager-magazin.de/finan...a-1307526.html


    Parov Stelar - Brass Devil (Official Video) : https://www.youtube.com/watch?v=0kmTzotaHzM


    Wenn Notenbanken wie die Fed oder die EZB nun beschließen, ihre Geldhähne weiter zu öffnen, so dürfte das die Aktienkurse jedoch tendenziell stützen oder sogar zusätzlich in die Höhe treiben. Den besten Beleg dafür gab es just am Freitag dieser Woche: In den USA wurden schwache Daten vom Arbeitsmarkt veröffentlicht, und die Aktienkurse an der Wall Street zogen prompt an. Der Grund: Börsianer werten schlechte Nachrichten aus der Wirtschaft inzwischen wieder als "good news", denn sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Zinssenkungen durch die Notenbank. Fed, EZB und Co haben also die Börsen bereits wieder im Griff.
    https://www.manager-magazin.de/finan...a-1271345.html


    Ergo: schlechte Nachrichten werden als "good news" gehandelt! Zinsen fallen wie Herbstlaub ....
    Geändert von Luis (05.06.2020 um 23:47 Uhr) Grund: Ergo: schlechte Nachrichten werden als "good news" gehandelt! Zinsen fallen wie Herbstlaub ....

+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678

Lesezeichen

Lesezeichen