+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Steuereinahmen + Steueraufkommen Deutschland

  1. #1
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Steuereinahmen+Steueraufkommen Deutschland

    Deutschland: Schon 620 Milliarden Euro Steuereinnahmen!

    Warum in Deutschland die Steuereinnahmen um über 6 Prozent gestiegen sind

    sda Zuletzt aktualisiert am 20.12.2018 um 06:43 Uhr

    Deutschland und die einzelnen Bundesländer haben auch im November deutlich mehr Steuern in ihren Kassen gesammelt als vor einem Jahr. Insgesamt seien die Einnahmen um 3,1 Prozent auf rund 48,5 Milliarden Euro gestiegen.

    Dies erklärte das deutsche Finanzministerium am Donnerstag. Dabei legte das Lohnsteueraufkommen signifikant um 7,8 Prozent zu. Dahinter stehen der anhaltende Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt und die steigenden Einkommen. Mit den Steuern vom Umsatz, die um 1,4 Prozent zulegten, sprudelte auch die zweite grosse Steuerquelle des deutschen Staates kräftiger als im Vorjahr.

    Insgesamt lag das Steueraufkommen in den Monaten von Januar bis November mit rund 620,6 Milliarden Euro um 6,3 Prozent über dem gleichen Vorjahreszeitraum. Setzt sich der positive Trend im Dezember fort, dürfte die Steuerschätzung übertroffen werden, die für das Gesamtjahr ein Plus von 5,6 Prozent errechnet hatte.

    https://www.aargauerzeitung.ch/ausla...sind-133870723

    Ergo: wir werden überproportional vom Staat abgezockt! Meine Aufforderung an den Steuerabzocker Staat: Steuerzahler müssen von den steuerlichen Enteignungen entlastet werden. Senkt Steuern und Abgaben - aber flott - sonst werden wir eine Steuerrevolution ausrufen – diese verkommene Räuberregierung muss gestellt werden wegen Steuerbetrug!

    http://www.pi-news.net/wp-content/up...06/wied_em.jpg


    Warnung vor Überwachungsstaat:

    https://youtu.be/sutE_hodiQc

    Es ist nie zu spät für einen neuen Weg und den werden wir gemeinsam begehen:

    https://youtu.be/gWGBpp7A6p8
    Geändert von Luis (22.12.2018 um 00:16 Uhr) Grund: Steuereinahmen+Steueraufkommen Deutschland

  2. #2
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    China senkt Steuern - nur Deutschland will immer mehr Steuern von uns rauben.

    China will mit Steuersenkungen der Wirtschaft neuen Schwung verleihen.

    DAS SOLLTE SICH DEUTSCHLAND ZUM BEISPIEL MACHEN: STEUERN + ABGABEN SENKEN - ABER FLOTT!

    China wird auf Steuer- und Gebührensenkungen sowie Investitionen in die Infrastruktur durch Lokalregierungen setzen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Ein Element in der Strategie sind die kleinen und mittleren Unternehmen als Rückgrat der Wirtschaft. Im Fokus stehen sinkende Steuerlasten sowie verringerte Gebühren, um den Unternehmen mehr finanziellen Spielraum zu gewähren.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/china-...hen-ld.1447125

    Ergo: Was unsere Berliner Regierung veranstaltet ist eine pure Steuerinflation. Wen Steuereinnahmen um 6% steigen, bedeutet nichts anderes dass wir eine Steuerinflation von über 6% haben. Der Staat ist der Verursacher Nr.1 bei der Preistreiberei, weil dein Staat Inflation um jeden Preis haben will.
    Merke: Inflation ist deine kalte Enteignung, dazu gehört auch, deine kalte Progression.
    Jeden Tag gut Leben das kann dir später keiner mehr nehmen und rauben - wer auf später spart - spart nur für Inflation und hohe Steuerabgaben.

    https://youtu.be/gUYqPV2SmDU

    Chinesische Schulen überwachen Schüler per Chip:

    https://orf.at/#/stories/3105197/

    NZZ_am_Sonntag:

    http://üsi.ch/images/NZZSo/NZZ_am_Sonntag.pdf

  3. #3
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Frechheit vom Scholz: zahlen Sie gerne Steuern ?

    Was soll der Quatsch?

    Es geht nicht darum dass wir Steuerzahler gerne Steuern bezahlen, sondern es geht darum dass wir durchwegs ein Zuviel an Steuern bezahlen!

    Vom Einkommen zahlen wir bereits über 80% Steuern - das Beginnt mit der morgendlichen Toilettenspülung und endet beim Tanken an der Tanke - Danke Scholz, für die hohe Steuern auf Strom, Gas und Kraftstoffe.

    Sage dazu: runter mit den Steuern und Abgaben, an den Betrüger Staat Deutschland – denn wir werden vom Staat laufend beschießen.

    Hohe Steuern sind nicht nur Betrug, sondern ist ein dreister Diebstahl an seinen Bürgern.

    So jetzt haben wir das auch abgeklärt, ob wir gerne Steuern bezahlen oder nicht, Herr Finanzminister Scholz.



    Finanzminister Scholz plant große Umfrage: Scholz fragt Deutsche, ob sie gerne Steuern zahlen:

    https://www.bild.de/politik/inland/p...4352.bild.html

    Finden Sie, dass Sie zu hohe Steuern zahlen? : 92% stimmten dem Thema zu "hohe Steuern" bisher zu....
    Geändert von Luis (02.01.2019 um 19:09 Uhr) Grund: 92% stimmten dem Thema zu "hohe Steuern" bisher zu....

  4. #4
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Internationale Studie? Bezahlte Studie? Eine finanzierte Lüge!

    Deutsche Bürger finden Steuerhöhe akzeptabel!


    https://www.welt.de/politik/deutschl...kzeptabel.html


    Diese Studie ist durch und durch eine dreiste Lüge. Unsere Lügen Politiker bezahlen Studien und legen das Ergebnis vor dem Auftrag fest.

  5. #5
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Finanzministerium plant Steuersenkungen - falls die Rezession kommt

    Die Konjunktur lahmt, im Wochentakt korrigieren Wirtschaftsforschungsinstitute derzeit ihre Wachstumsprognose für 2019 nach unten. Nach SPIEGEL-Informationen bereitet das Finanzministerium für den Ernstfall ein Konjunkturprogramm vor.

    Das Bundesfinanzministerium (BMF) ist dabei, eine Notfallplanung für die nächste Rezession auszuarbeiten. Die Beamten von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) wollen ihrem Minister massive steuerliche Erleichterungen vorschlagen, um die Wirtschaft im Falle eines Abschwungs zu stabilisieren. Dabei denken sie vor allem an Abschreibungsvergünstigungen für Unternehmen. Diese Maßnahme steht bei den Beamten hoch im Kurs, weil sie viel schneller wirkt als langfristige staatliche Investitionsvorhaben.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...a-1246400.html

  6. #6
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Scholz : „Die fetten Jahre sind vorbei“...

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht ein Ende des jahrelangen Aufschwungs in Deutschland gekommen. „Die schöne Zeit, in der der Staat immer mehr Steuern einnimmt als erwartet, geht zu Ende“, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“. Für 2018 werde man zwar noch mal einen Steuerüberschuss ausweisen können, „aber nun sind die fetten Jahre vorbei. Von jetzt an erwarte ich keine unvorhergesehenen Mehreinnahmen mehr.“

    https://www.welt.de/politik/deutschl...nd-vorbei.html

    Ergo: wir müssen uns darauf einstellen dass der Deutsche Staat von uns alles abholen wird - dafür gibt es 365 Essemarken für die Bundeswehr Gulaschkanone.

  7. #7
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Vizekanzler Olaf Scholz: Gelbwesten Proteste auch in Deutschland möglich...

    https://www.google.com/search?client...d+m%C3%B6glich...

    Guter Scholz, du nix verstehen: nicht nur Gelbwesten, sondern auch die Rotwesten, dann kommen die Blauwesten und zum gutem Ende gehen die Weißkittel auf die Straße – weil die Irrenanstalt Deutschland voll hat - bunte Vielfalt auf Deutschlands Straßen wird die Zukunft sein.

    Die deutsche Räuberische Steuerpolitik wird den Regierungsparteien schwer auf die Füße fallen.

    Mit anderen Worten, wer seine wehrlosen Opfer ausbeutet muss damit rechnen dass er erschlagen wird, und zwar mit den leeren Geldbörsen seiner ausgeplünderten Bürgern.

    Loll..... und dann gibt es noch die Schwarzkittel.....

    https://www.google.com/search?client...+Steuerpolitik


    Brexit führt zur Rezession

    eine Rezession ist wie ein Großbrand der wütet. Scholz Feuerwehr Hilfe kommt demnach zu spät. Wenn alles zu Asche zusammenfällt, kommt die Stunde Null und ein Neuanfang.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...a-1246699.html

    Vermutlich will Scholz die Rezession mit Löschpapier löschen?

    https://i.pinimg.com/345x/11/95/60/1...d950490db9.jpg


    Italiens Regierung stellt sich hinter „Gelbwesten“-Protest

    Die populistische Regierung Italiens hat sich heute hinter den Protest der „Gelbwesten“ in Frankreich gegen Staatschef Emmanuel Macron gestellt. „Gelbwesten – bleibt standhaft!“, schrieb der stellvertretende italienische Regierungschef Luigi Di Maio im Blog seiner Fünf-Sterne-Bewegung.

    https://orf.at/#/stories/3106790/
    Geändert von Luis (07.01.2019 um 21:19 Uhr) Grund: Italiens Regierung stellt sich hinter „Gelbwesten“-Protest Die populistische Regierung Italiens hat sich heute hinter den Protest der „Gelbwesten“ in Frankreich gegen Staatschef Emmanuel Macron geste

  8. #8
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Mega Haushalts-Überschuss: Finanzminister Scholz hat elf Milliarden Euro

    übrig....

    https://www.bild.de/politik/inland/p...3526.bild.html

    Sofort Auszahlen an seine Steuerzahler, her mit der Kohle!

  9. #9
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.487

    Deutsche Wirtschaft so schwach wie seit fünf Jahren nicht mehr

    Die deutsche Wirtschaft ist 2018 so langsam gewachsen wie seit fünf Jahren nicht mehr.

    Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg um 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Berlin mitteilte.
    Einer Rezession entgeht Deutschland knapp: Die erste Schätzung des 4. Quartals geht von einem „leichten Plus“ aus.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...s-gedacht.html

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. WM aus für Deutschland
    Von NewBeing im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 12:28
  2. Deutschland - Mexiko
    Von Alexander Coenen im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2018, 16:38
  3. Staatsverschuldung Deutschland
    Von Dagobert Duck im Forum Banken, Broker und der Fiskus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 17:39
  4. Deutschland und Recht
    Von salatai im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 18:35
  5. Zu den Wahlen in Deutschland
    Von Großmuffti im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 19:09

Lesezeichen

Lesezeichen