DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Nicht auf Gewinn aus?

  1. #1

    Dabei seit
    03/2013
    Beiträge
    2

    Nicht auf Gewinn aus?

    Hallo,
    ich habe gelesen, dass wenn der Gewinn unter einer betimmten Grenze ist, dann kann das Unternehmen umsatzsteuerfrei gesetzt werden, da man den Gewinn nur noch zur Verbesserung der Leistung verwendet wird.

    Beispiel: Kleinunternehmer hat die 17500 Euro um einen Euro überschritten und muss Umsatzsteuer zahlen.
    Wenn die Umst. abgeführt wird, dann reicht das verbliebene Geld nicht für einen nennenswerten Gewinn.

    1. Ist das richtig oder muss der Gewinn noch weiter runter gehen?
    2. Wenn ja, um wieviel Euro kann der Umsatz überschritten werden, damit man umsatzsteuerfrei wird? Richtet sich das nach den Ausgaben?
    3. Kann das FA das Unternehmen, wenn es nicht auf Gewinn ausgerichtet "werden kann" die Ausgabenabrechnung ablehnen?
    mfg

  2. #2

    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    297
    In Deutschland, Österreich, der Schweiz oder sonstwo?

    In Österreich gibt es unter 30.000 EUR Umsatz die Kleinunternehmerregelung:
    https://www.bmf.gv.at/steuern/selbst...ternehmer.html

    In Deutschland gibt es eine ähnliche Regelung mit anderen Beträgen, auch hier geht es aber um den Umsatz, nicht Gewinn:
    https://www.deutsche-handwerks-zeitu...50/3098/200493

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen