DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Gold – ein Luxusgut und ein Investment

  1. #1
    Commodity Research
    Dabei seit
    01/2018
    Ort
    Olsberg
    Beiträge
    800

    Gold – ein Luxusgut und ein Investment

    Weltweit ist die Investitionsnachfrage nach Gold seit 2001 durchschnittlich um rund 15 Prozent gestiegen. Anleger kommen um Gold und Goldgesellschaften kaumherum.

    Ursächlich für die steigende Goldnachfrage ist einmal die Möglichkeit Goldfonds zu erwerben, zum anderen wächst die Mittelschicht, besonders in Asien. Und auch die Finanzkrise 2009 dürfte Anleger wachgerüttelt haben. Gold in physischer Form und Aktien von erfolgreichen Goldunternehmen gehören heute in jedes diversifizierte Portfolio. Denn Gold ist ein Inflations- und Währungsabsicherungsvehikel.

    Zudem sichert es gegen eine verfehlte Geldpolitik und gegen Wechselkursschwankungen ab. Die politische Lage ist nicht zuletzt wegen des Brexit-Debakels unsicher. Und das nicht nur in England, sondern in ganz Europa. In den USA wird keine weitere Zinserhöhung durch die FED erwartet, was zu einem schwächeren US-Dollar führen wird. Folglich sind die Aussichten für einen steigenden Goldpreis gut, so die Mehrheit der Goldkenner. Preisliche Rückschläge sollten immer als günstige Kaufgelegenheiten gesehen werden.

    Der steigende Wohlstand der Mittelschicht in China und Indien, das große Interesse der Zentralbanken an Gold, eine zunehmende Marktunsicherheit und eine sinkende Minenproduktion sollten den Goldpreis weiter voranbringen. Damit auch Goldunternehmen wie etwa Bluestone Resources oder Revival Gold.

    Bluestone Resources - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298854 - freut sich über die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie, die für das Cerro Blanco (bis zu 260 Gramm Gold je Tonne Gestein bei neuesten Bohrungen) Goldprojekt in Guatemala eine hervorragende Wirtschaftlichkeit bei bescheidenen Investitionen ausweist. Die Lebensdauer der Mine soll über acht Jahre gehen bei einer Minenproduktion von zirka 902.000 Unzen.

    Revival Gold - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298804 - hat sich dem Beartrack-Goldprojekt, einer ehemals produzierenden Mine, und dem nahen Arnett-Goldprojekt in Idaho verschrieben. Letzteres umfasst 2377 Hektar und ist ein fortgeschrittenes Explorationsprojekt in einem historischen Bergbaubezirk.

    Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Frau Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/u...urces-inc.html -).

    Viele Grüße
    Ihr
    Jörg Schulte





    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. mein polnisches Investment
    Von kali05 im Forum Showroom für Real- & Musterdepots
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 09:46
  2. 100 000 Chf Investment
    Von derzuercher im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:42
  3. RU: Infrastruktur Investment
    Von vladimirbush im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 13:00
  4. HEKA Investment
    Von alex im Forum Aktien sonstiger Börsenplätze und Emering-Markets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 19:49
  5. Kunst und Investment
    Von ibc im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 18:36

Lesezeichen

Lesezeichen