DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Märkte in Angst

  1. #1
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.718

    Märkte in Angst

    An den Märkten wächst die Angst

    Schwache Bilanzen und gesenkte Wachstumsprognosen würgen den kurzen Aufschwung am deutschen Aktienmarkt schon wieder ab. Hinzu kommt die Unberechenbarkeit weltweiter Krisen. Wie geht es weiter?

    Es war ein schwieriger Spagat, den Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing in der vergangenen Woche auf dem Neujahrsempfang in den Frankfurter Doppeltürmen vorführen musste: Einerseits galt es, Optimismus zu versprühen und den versammelten Kunden nicht die Laune am Geschäftemachen zu verderben. Auf der anderen Seite scheint die Liste potentieller Risiken für die Konjunktur und die Kapitalmärkte, die er aufzählte, ständig länger zu werden. Der ungeklärte Brexit, die Handelskonflikte, die in den vergangenen Jahren gestiegene Verschuldung auf der Welt. Jedes Risiko sei vielleicht beherrschbar, lautete Sewings Quintessenz, aber wenn aus dem „Krisencocktail“ mehrere Negativszenarien zusammenfielen, könnte es schwer werden.

    https://www.faz.net/aktuell/finanzen...-16031554.html

    https://www.google.com/search?client...4rkte+in+Angst

  2. #2
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    1.718

    Deutschland im Spannungsfeld der Globalisierung und Geopolitik

    Max Otte spricht in seinem Vortrag über die aktuelle Situation Deutschlands im Zuge der geopolitischen Globalisierung. Die Konsequenzen der internationalen Finanzpolitik und der derzeitigen Einwanderungswelle haben auch ihre Verbindungen in die Vergangenheit, wie dieser Vortrag aufzeigt. Dabei geht Max Otte auf drei Komponenten ein und erklärt deren Zusammenhänge: Geopolitik, Finanzkrise und die Sprachkontrolle heutiger Medien, um der Bevölkerung gewünschte Sichtweisen zu vermitteln. Was heute als „Verschwörungstheorie“ gilt, war vor wenigen Jahren noch eine ernstgenommene Wissenschaft: Die geographischen Gegebenheiten führen zu sehr konkrenten machtpolitischen Überlegungen und Initiativen – mit ernsten Konsequenzen für die bürgerliche Gesellschaft. Deutschland hat hier aufgrund seiner Mittellage in Europa eine denkbar schlechte Ausgangsposition. Die Entwicklung der Globalisierung stellt unser Land vor diesem Hintergrund auf die Probe. Max Otte ist ein deutsch-US-amerikanischer Ökonom und langjähriger Börsenspezialist. Er gründete im Jahr 2003 das Institut für Vermögensentwicklung (IFVE) und arbeitet als unabhängiger Fondsmanager. Der Vortrag wurde am 30.10.2018 in Bautzen aufgezeichnet.

    https://www.youtube.com/redirect?red...-geopolitik%2F


    https://youtu.be/5UtlRPsoPTs

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Der Goldpreis profitiert von Angst
    Von Jörg Schulte im Forum Jörg Schulte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2018, 17:06
  2. Wer hat Angst vor Strafzöllen?
    Von Klaus Singer im Forum Klaus Singer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2018, 11:14
  3. CRASH-ANGST Der Buffett-Indikator deutet auf Kurseinbruch hin
    Von Dagobert Duck im Forum Informationsquellen & Analysten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 15:10
  4. Die Angst im Nacken
    Von Robert Rethfeld im Forum Robert Rethfeld
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 18:24
  5. Wirkliche Angst
    Von Hasi im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2002, 18:44

Lesezeichen

Lesezeichen