DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: E-Sport

  1. #1

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204

    E-Sport

    Wer früher noch über das Pro-Gaming geschmunzelt hat wird immer mehr und mehr überrascht sein. Die Szene um das professionelle "Zocken" startet immer mehr durch. Auf ProSieben Maxx kommen die Spiele live auf den Schirm und wird Kommentiert wie ein echtes Bundesliga Spiel mit Analysen Taktik usw. In Kattowitz fand die Counter Strike Weltmeisterschaft statt der Gewinner konnte sich ein Preisgeld von 500.000 US Dollar Preisgeld erspielen.

    Auch wenn es früher hieß spiel nicht zu lange vor der Konsole kann es sich dennoch langsam auszahlen, denn mit dem "Zocken" lässt sich jetzt auch schon Geld verdienen. Wir stehen noch am Anfang in diesem Bereich persönlich denke ich das wir noch viel hören und vor allem sehen werden. Schon jetzt ist die Fan Gemeinde gewachsen und wird noch weiter wachsen.
    Wer sich mit Klickzahlen auskennt wird auch sehen das sich selbst auf Youtube einiges entwickelt. Wo früher die meisten Klicks die Stars im Musik bereich bekommen haben erreichen die "Stars" der heutigen Zeit diese Anzahl fast schon mühelos. Dabei weniger mit Musik aber mehr wie das Gameplay eines neuen Spiels ist oder wie sie sich durch verschiedene Levels spielen.

  2. #2

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    709

    Nun ja, die Sportwetten gibt es ja schon immer

    Wie das liebe Geld bei Sportwetten unter die Leute gebracht wird, ist doch letztendlich
    egal. Das liebe Internet kann doch auch hier wieder Mittler oder Vermittler sein. Beim
    Pferderennen ist wenigstens die Anzahl Pferde begrenzt, die gewinnen können. In der
    ersten Bundesliga ist da schon das Verlustrisiko größer. Ach, wie war dies noch mit
    Borussia Dortmund, als dort Kriminelle versucht haben, durch ein Attentat auf den Bus und
    die Manschaft, den Kurs der Aktie zu manipulieren. Beim verlorenen Spiel am vorigen Freitag
    kann doch heute am Montag gesehen werden, dass sich Kurse oft ganz alleine in eine
    Richtung bewegen. Es ist doch ganz normal, wenn ein Kellerkind gegen den ersten der
    Bundesliga siegreich ist. Hier spielt die Ausgeglichenheit der Bundesliga wieder eine große
    Rolle. Es ist doch ganz einfach Brötchen zu verkaufen; man muss nur wissen wie?

  3. #3

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204
    Da kommt der berühmte Spruch wieder hoch "Brot und Spiele für das Volk" ;)
    Persönlich denke ich nicht nur beim E Sport an die Sport Wetten welche natürlich ziemlich bald folgen werden, der Bereich steht noch ganz am Anfang. Gleiches gilt auch beim Dart den gibt es schon länger aber nach und nach wird kommt auch dieser Sport in den Fokus. Es sieht fast danach aus als ob man alternativen zum hochbezahlten Fussball sucht. Irgendwann werden Profi ESport Spieler von einem in das andere Team transferiert...
    Auch dieses Drohnen Rennen wird mehr und mehr in den Fokus kommen, hat das schon mal einer gesehen? Hammer wie die da rumzischen.

  4. #4

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    709

    Die BVB Aktie ist doch ein spannendes Spiel?

    Der Kurs geht ab in die andere Richtung. Minus 10 % in nur wenigen Stunden,
    wo wird diese hohe Rendite denn noch erzielt heute? Ach, die Glücklichen, die
    auf den Put-Optionsschein HX5WJL gesetzt haben. Der Zug ist noch in Be-
    wegung, wer hat wohl noch Mut? Der Mann mit der Zigarre hat wieder alles
    richtig gemacht.

  5. #5

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204
    Ist ja auch schon eine Art Wetten vor jedem Spiel *lach*
    Hat sonst noch jemand das E-Sport Thema im Auge?

  6. #6

    Dabei seit
    05/2018
    Beiträge
    3

    Schade, dass der FC Bayern nicht öffentlich gehandelt wird

    Ja, das Thema Darts nimmt auf jeden Fall an Popularität zu. E-Sport-Aktien, wie Activision Blizzard und Electronic Arts, konsolidieren sich ja aktuell. Da könnte man überlegen, über einige, größere Monatsraten einzusteigen.

    Ich denke, im Allgemeinen ist jetzt die Zeit, liquide Mittel anzuhäufen. In den nächsten 24 Monaten sollte man sich etwas in Sicherheit bringen, um mit der Zeit günstig einzukaufen. Gerade ist Bayer interessant. Die unterschreiten ja bald schon ihren Buchwert.

    Ob man vom BVB Aktien kaufen sollte, weiß ich nicht. Habe die Zahlen nicht gesehen, aber der Geschäftsführer, Herr Watzke, und der Sportdirektor Michael Zorc, machen einen rationalen und auf Wirtschaftlichkeit besonnenen Einruck.

    Euch noch ein schönes Wochenende.

  7. #7

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204

    Fortnite WM

    In den USA wurde vor kurzem die Fortnite WM ausgetragen. Für die es nicht wissen was Fortnite ist, man wird in dem Spiel mit hundert anderen Teilnehmern über einer Insel abgeworfen. Kaum auf der Insel gelandet sucht man sich Waffen und Ressourcen, Ziel ist es auf dem immer kleiner werdenden Spielfeld seine Mitspieler auszuschalten. Nach dem Prinzip "Last Man Standing"

    Hab mich selber auch schon einmal in diesem Spiel versucht aber kläglich versagt
    Auch wenn es früher hieß was man später werden möchte Pilot, Arzt, Polizist kommen heute schon Aussagen ich möchte Profigamer werden.

    Gab es ja auch schon ein Bericht das eine Mutter ihren Sohn von der Schule zuhause lässt das dieser "Trainieren" kann. Nicht nur das die Teilnehmerzahl ansteigt auch das Preisgeld kann sich sehen lassen.

    Immer hin ist der 17 jährige welcher die WM gewonnen hat mit einem Preisgeld von 3 Mio. US Dollar nach Hause gegangen. Über Nacht zum Millionär.
    Auch auf den hinteren Rängen geht es um Preisgelder im 6 stelligen Bereich. Früher belächelt heute Stars in dem Bereich.

    Bin gespannt wie sich das noch alles weiter entwickelt

  8. #8

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204
    Mal wieder etwas zum E-Sport, seit Jahren wächst die Gamingbranche und erreichte in 2018 weltweit ca. 1.053 Milliarden Nutzer!
    Das heißt jeder siebte Mensch spielt regelmäßig Spiele, dabei ist es egal mobil auf dem Smart Phone, Konsole oder am PC. Pro Nutzer kommt man auf 98 Euro davon wiederum 1 Euro im ESport bereich Tendenz stark steigend. Die E Sport Sendungen verzeichnen auch schon an die 450 Millionen Zuschauer die regelmäßig zuschauen.

    Denke hier entsteht ein unglaublich großer Markt.

  9. #9
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    3.457

    Spiele gerne Binokel am PC und Preis Binokel im Lokal:

    PC - Binokel läuft aber nur auf Windwos XP.

    Ein reiner Zeitvertreib - ohne einem finanziellen Hintergrund - der Spaß dabei - ist immer garantiert!!!

    http://www.benoggler.de/

    Hier das Spiel zum Herunterladen - läuft aber nur noch auf Windows XP:

    http://www.benoggler.de/misc/binokel.zip

    Wer 24 Spiele schafft, dem raucht hinterher, der Kopf - die Wette gilt!

    Ein Bild zum Lachen:

    http://www.benoggler.de/galerie/galerie.html

    MR SCHREIBT'S JOHR 1994 N. CHR. 'S GANZE LÄNDLE SCHPIELT BENOGGL... 'S GANZE LÄNDLE? HA NOI! 'S GEIT NO A BAAR GROßKOPFETE OND REIGSCHMECKTE, DIA OMS VEREGGA ED BENOGGLA WELLAD. ZOM GLICK GEIT'S DOA D'BENOGGLER, DIA DANACH GUGGAT. SELLE HOCKAT EN:

    view-source:http://www.benoggler.de/orte/orte.html

    http://www.benoggler.de/img/lupe_netz.gif

    http://www.benoggler.de/

    https://de.wikipedia.org/wiki/Binokel

    Viele Binokel Grüße sendet euer,

    Luis

  10. #10

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.204

    Enthusiast Gaming

    Der Name wird uns im E-Gaming Bereich in Zukunft bestimmt öfter noch zu Ohren kommen.

    https://www.kapitalerhoehungen.de/ko...e-werbebranche

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Sport- und Finanzbörse
    Von Mammut007 im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 12:30

Lesezeichen

Lesezeichen