DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Dabei seit
    09/2006
    Beiträge
    2

    Ware vor Ort überprüfen (China)

    Hallo,



    ich habe vor im nächsten Jahr 2-3 20'' Container aus China nach DE zu importieren. Habe mit Container Import aus Asien leider keinerlei praktische Erfahrung.


    Wie kann sichergestellt werden, dass die bestellten Artikel auch in der bestellten Qualität geliefert werden? Das kein Ausschuss mitgeliefert wird.
    Geht das nur über einen Mitarbeiter vor Ort? Gibt es spezielle Import Büros, die diese Aufgabe übernehmen können?


    Für Eure Antworten vorab vielen Dank.


    gruss
    alex2001

  2. #2

    Dabei seit
    07/2005
    Ort
    Dongguan/CN
    Beiträge
    1.207

    RE: Ware vor Ort überprüfen (China)

    Hallo,

    willkommen im Forum!

    Ja, es gibt Moeglichkeiten jemanden vor Ort zu beauftragen gewisse Dinge bei der Lieferung zu ueberpruefen bzw. zu ueberwachen. Dies kann einerseits ein Mitarbeiter der Spedition sein, welche ein solches Service anbietet oder eine von Dir beauftragte Firma, sprich ein Agent, welche in Deinem Auftrag und Namen agiert.
    Ersteres hat sein Grenzen, da die Hauptaufgabe der Speditionen die Logistik ist. Letzteres kann je nach gewuenschten Umfang in einer Art und Weise ablaufen, als waerest Du vor Ort.
    Grenzen sind gesetzt, wenn es um anspruchsvolle Qualitaetsueberpruefungen geht, dann sind Unternehmen, wie TUeV, SGS oder Bureau Veritas angesagt, welche auch entsprechend kosten.

    Die Einschaltung einer dritten Partei sollte bereits im Vorfeld mit dem Lieferanten abgesprochen und gegebenenfalls im L/C (Letter of Credit) festgehalten werden.

    Solche Dienstleistungen bekommt man aber nicht umsonst. Stichprobenartige Ueberpruefungen durch Speditionen sind wahrscheinlich die kostenguenstigste Variante, die Beauftragung eines Agenten die umfangreichste hinsichtlich Service und daher auch von den Kosten hoeher.

    Im Rahmen meiner "Trade Services" biete ich solche Dienste an, deren Umfang von der Evaluierung potentieller Lieferanten bis zur Lieferkontrolle/-ueberwachung sein koennen, je Wunsch des Kunden.
    Dienstleistungen eines Agenten kann man, hat man aber nicht in Anspruch zu nehmen. Es kommt auf die eigene Risikofreudigkeit an. Je nach Warenart und deren Wert koennen sich die Mehrkosten fuer solche Dienstleistungen im Rahmen halten.

    Details koennen wir bei Interesse Deinerseits per Email (alphasigma at gmx com) abklaeren.

    Abschliessend empfehle ich Dir noch folgende Publikation zu besorgen und aufmerksam durchzulesen. Dort findest Du alles Wissenswertes und mehr u.a. auch dem Import betreffend.

    hth

    zaijian,
    a n d r e a s
    [b]ALPHASIGMA Limited, Hong Kong[/b]
    < Consulting | Trade Services >

    [url]www.alphasigma.com[/url] | [email]info@alphasigma.com[/email]

  3. #3

    Dabei seit
    11/2010
    Beiträge
    1

    Selbstständig als Auszubildender

    Hallo,

    ich bin 19 Jahre alt und Azubi und würde gerne nebenbei ein Gewerbe auf mich anmelden um Kleintransporte bis 3,5 Tonnen zu fahren. Darf ich das so einfach und wie ist das wenn ich Azubi bin? Einen 400 Euro Job habe ich noch, mein AG ist damit einverstanden. Nur jetzt würde ich gerne wissen ob ich bei der IHK so ein Gewerbe anmelden kann, wenn ich Azubi bin.

    Danke!

Ähnliche Themen

  1. Russischer Bankensektor
    Von Howie im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 21:13
  2. Pskow
    Von vi im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 13:22

Lesezeichen

Lesezeichen