Hallo,

mir ist heute was echt bescheuertes "passiert".
Seit kurzem beschäftige ich mich auch mit Optionen und ich habe erst vor einigen Wochen die Termingeschäftsfähigkeit, wofür man ja auch keine Prüfung ablegen muss. Ist ja nur eine reine Formalie. Jedenfalls habe ich mich nun an meine erste echte Transaktion herangewagt und bin dabei gleich richtig baden gegangen!
Im Mustedepot habe ich vorher über die Dauer einiger Wochen ein paar Transaktionen simuliert und da lief es eigentlich ganz gut. Allein mit dem Call auf Merck Kgaa hatte ich bis jetzt virtuell 859%.
Da hat es mich natürlich gereizt, auch mal eine echte Transaktion zu machen. Natürlich habe ich mit einer Wiederholung der Merck-Performance nicht annähernd gerechnet, so etwas ist wohl ein Glückstreffer.
Aber dass es mich dann auch gleich so blöd erwischt, hätte ich mir auch nicht (alp-) träumen lassen.
Jedenfalls geht es hier um die Volkswagen Aktie, die heute ja echt gut lief.
Daher dachte ich, ein Call zu kaufen, wäre eine gute Idee, und eigentlich hatte ich damit ja auch recht, der Call stieg nämlich um ca. 700%, und das allein heute.
Die Eckdaten dazu sind: Strike bei 65 EUR, Bezugsverhältnis 0,1, Fälligkeit am 16.06.2006, ISIN DE000LS266W7.
Das Problem ist nur, dass ich wohl genau zum falschen Zeitpunkt gekauft habe bzw. zu einem echt beknackten Preis.
Der Grund liegt darin, dass ich heute um ca. 15:30 Uhr gekauft habe, da lag der Kurs noch bei gerade mal 0,015 EUR. Da man Optionen immer mit Limit kaufen sollte, dachte ich, dass ein Stop-Buy in der Hinsicht okay ist, da ich ja nur bei einem Anstieg einkaufen wollte. Besser wäre aber hier wohl ein Limit bei 0,02 gewesen, denn was dann passierte ist mehr als idiotisch.
Jedenfalls gingen exakt um 15:31 Uhr 75000 Stücke über den Tisch, wodurch wohl der Kurs stark anstieg, nämlich auf 0,074 EUR, was ja rein rechnerisch einem Gewinn von 720% entspräche, aber halt nur entspräche, denn so toll manchmal ein SB-Limit ist, in diesem Fall hat es mich fertiggemacht.
Der Preis der dann bei der ausgelösten "bestens"-Order ermittelt wurde, waren eben diese 0,074 EUR.
Und jetzt kommt's erst: Die 75000 Stücke sind exakt das Volumen, das ich gekauft habe!
Das heisst auf gut deutsch: Ich habe mich selbst verarscht!
Also mir fällt dazu jetzt echt nix mehr ein. Wie kann so etwas gehen?
Sorry, aber ich hätte nicht im Traum erwartet, mir mit einem Kauf einer Option, die einen Anstieg verspricht, weil die Aktie gut läuft, selbst ein Bein zu stellen.
Das wirklich beknackteste daran ist, dass ich jetzt praktisch schon Schulden bei der Bank habe, und das geht so: Ich hatte ja mit einem Limit von 0,016 (SB) gekauft, und zwar 75000 Stück, was ca. 1200 EUR für die Transaktion ergeben hätte. Da der Preis aber ca. 700% anzog, gingen die 75000 Stück am Ende für 0,074 EUR über die Theke, was einen Preis von 5550 EUR ergibt.
Da ich nur ca. 1440 EUR Kaufkraft besass, stehe ich jetzt ergo mit ca. 4110 EUR in der Kreide. Und als ob das nicht schon bescheuert genug wäre, fiel der Kurs der Option gegen Abend auf 0,073 EUR zurück, was nichts gutes verheissen kann.
Zwar ist die Option ja immer noch fast dasselbe wert, aber ich muss ja wohl für den "Kredit" jetzt schon Zinsen an die Bank bezahlen und wenn ich jetzt verkaufe, zahle ich den kleinen Verlust plus die Zinsen, habe also nur dabei verloren. Warte ich aber bis Montag und die Option fällt wieder stark ab, verliere ich ja noch viel mehr.
Also ich weiss ja nicht, ob einem von Euch so etwas auch schon mal passiert ist, aber für jede Hilfe wäre ich wirklich dankbar.
Kann ja sein, dass ich echt dumme Fehler gemacht habe, aber im Moment ist mir wirklich die Lust am Spekulieren vergangen.
Und dabei habe ich ja eigentlich nur eine Option gekauft, deren Underlying gut läuft und die daher vielversprechend aussah. Sie stieg dann ja auch tatsächlich an, aber das halt nur, WEIL ich sie gekauft habe...
Dagegen wäre prinzipiell ja nix einzuwenden, wenn ich nicht durch einen absolut beknackten Preis jetzt gar nix mehr davon habe, sondern im Gegenteil darunter leiden muss.
Kann mir irgend jemand einen Tip geben, wie ich da noch relativ trocken rauskomme?
Vielen Dank schon jetzt für Eure Tipps und Hilfe!