DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Lohnt sich ein IT-Systemhaus zur Beratung bei Startup?

  1. #1
    Gesperrt
    Dabei seit
    11/2016
    Beiträge
    22

    Lohnt sich ein IT-Systemhaus zur Beratung bei Startup?

    Hallo liebe Community!

    Ich hoffe es gibt hier ein paar Kollegen aus dem Startup Bereich, die mich ein bisschen an ihren Erfahrungen teilhaben lassen können.

    Seit ungefähr anderthalb Jahren habe ich zusammen mit ein paar Freunden ein kleines Unternehmen, was sich soweit auch gut schlägt. Nur haben wir, dadurch, dass es ein Online-Shop ist, mit ziemlich vielen technischen Herausforderungen zu kämpfen und brauchen aufgrund des Wachstums langsam Hilfe. Gerade bei der Software gibt es sicherlich Optimierungsmöglichkeiten.

    Hat jemand Erfahrungen mit solchen Beraterfirmen? Lohnt sich das auch für etwas kleinere Unternehmen, oder wäre ein festangestellter Fachmann die bessere Lösung? Im besten Fall hat hier jemand schon beides gehabt und kann ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern, auch was die Kosten angeht.

    In jedem Fall danke ich schonmal!

  2. #2
    Gesperrt
    Dabei seit
    11/2016
    Beiträge
    30
    Hallo Bro,
    wenn ich das richtig verstanden habe, dann habt ihr nur einen Onlineshop, richtig? Oder steckt da auch noch ein richtiges Geschäft hinter?
    Ich kenne nämlich viele Läden, die ihre Ware auch online vertreiben. Der Aufwand wird schnell unterschätzt und dann sind die Inhaber überfordert.


    Wie viel Personen seid ihr denn bisher? Könntest du nicht vielleicht ein paar Aufgaben umgestalten?
    Also ich meine, bevor du Jemanden einstellst, solltest du schauen ob es nicht auch anders funktioniert.
    Denn obwohl euer Unternehmen vielleicht momentan gut wächst, kann man ja nicht in die Zukunft schauen.

    Die Arbeit eines Fachmannes kann langfristig richtig teuer sein, gerade im IT Bereich. Das kann für ein Startup, wie ihr es seid, schon zu viel sein, vor allem auf lange Sicht.

    An deiner Stelle würde ich daher wirklich einfach mal einem IT-Systemhaus anklopfen und Service und Preise erfragen. Unsere Firma arbeitet z.B. schon länger mit Sentinel zusammen, weil die auch für ein breites Spektrum Beratungen anbieten, z.B. Infrastruktur, Technologie, Security, etc. ****. Gerade in der Anfangsphase kann das ziemlich hilfreich sein, damit das Geschäft richtig anläuft.

    Insofern hängt das meiner Meinung nach nicht von der Größe des Unternehmens ab, ob man sich an Berater wendet, aber schon eher, ob man das Budget für einen festangestellten IT-Spezialisten hat.
    Erfrag doch einfach mal die Preise und vergleiche dann.

    Viel Erfolg dabei.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen