DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Selbstständig als Schüler?

  1. #1

    Dabei seit
    01/2018
    Beiträge
    1

    Selbstständig als Schüler?

    Hallo,
    Ich beschäftige mich seit längerem mit dem Thema Selbstständigkeit, da ich schon länger nebenbei Aufträge als Illustrator und Digital Artist annehme, und gerne offizieller damit umgehen könnte. Habe schon viel gelesen, doch den Durchblick habe ich noch nicht wirklich.
    Zu mir; ich bin 18 Jahre alt, gehe noch zur Schule, und werde mein Abitur mit Mitte 19 haben. So wie ich das verstanden habe, kann man seine Selbstständigkeit anmelden, in meinem Fall würde das dann als Freiberufler durchgehen. Damit müsste ich dann keine Gewerbesteuer zahlen, solange ich nicht Produkte wie Poster o.Ä. anbieten würde. Ich habe aber auch gelesen, dass man um Freiberufler zu sein, einen passenden Abschluss oder Ausbildung haben muss.
    Sollte das stimmen, gibt es irgendeine andere Möglichkeit mich neben der Schule selbstständig zu machen? Oder stimmt das nicht, und kann ich auch ohne Ausbildung oder Studium als Freiberufler arbeiten?

    Lg

  2. #2
    Moderator
    Dabei seit
    12/2015
    Beiträge
    230
    Bei Freiberuflern kommt es auf die Berufsgruppe an (z.b. Ärtze, Anwälte etc.), ob du einen bestimmten Abschluss etc. brauchst oder nicht.
    In deinem Fall brauchst du da nichts extra vorweisen.
    Kannst du aber alles auch googlen und ein Erstgespräch bei einem StB kostet auch nichts.

    Ein Link von vielen:
    https://www.fuer-gruender.de/wissen/.../freiberufler/

  3. #3

    Dabei seit
    03/2018
    Beiträge
    27
    Solange du 18 bist, kannst du dir ein Gewerbe anmelden und deine Leistungen anbieten, eine Rechnung schreiben und damit Geld verdienen.
    Freiberufler wie z. B. Ärzte usw. brauchen natürlich einen entsprechenden Abschluss. Ich denke aber nicht das du einen benötigst. Wenn du nicht mehr als 17.500 € im Jahr dazu verdienst, kannst du dir auch die USt auf deinen Rechnungen sparen.
    Ich würde auch einen Termin beim Steuerberater machen um mich beraten zu lassen, damit du auf der sicheren Seite bist um dann durchstarten zu können.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen