DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Dabei seit
    05/2013
    Beiträge
    20

    Mitgründer / in gesucht

    Hey Du,
    Also der Markt ist der Erotikmarkt. Durch Zufall bei einer Keywordrecherche bin ich bei Ebay auf Aktfotos die in gedruckter Form verkauft werden gestoßen. Ah dachte ich mir das ist ja interessant. Ich kaufte mir 1000ende lizenzfreie Aktbilder die so aussehen wie im Anhang und stellte sie bei Ebay ein. Ich verkaufte ungefähr 100 Stück am Tag und das zu 1,99 aufwärts inkl. Versand (70Cent bei mehr als 3 Fotos +1Euro dazu). Ich fuhr mit meinem Stick jeden Tag zum Dm, druckte sie aus und verschickte sie. War ein geiles Geschäft... Leider sperrte Ebay mir den Account, da ich anscheinend ein Foto dabei hatte das erotische Aufforderungen vorweiste... Keine Ahnung... Warum... Aber gut so denn da kam mir die Idee. Ich suchte in der Google-Leiste nach lizenzfreien Aktbildern die gedruckt ausgeliefert werden, und siehe da es gibt sie nicht. Es gibt zwar Aktfotos auf Fotilia usw. aber das sind lauter professionelle, bearbeitete und das wollen unsere Käufer nicht, die wollen genau dieses unprofessionelle... (Ich verstehe zwar wirklich nicht wieso so viele Männer und Frauen dafür Geld ausgeben wenn ich im Internet für mich zu Hause einfach nur Rechtsklick und Drucken müsste, aber es ist ein wahnsinnniger Markt vorhanden. Siehe hier Ebay...
    https://www.ebay.de/sch/i.html?_saca...ktfotos&_sop=5
    Schau vor allem bei den Auktionen mit Geboten.
    So meine Idee wäre nun: www.aktmedia.de und com habe ich schon reserviert
    ich dachte an sowas wie fotolia nur mit Aktfotos, wo wir z.B. alle die ihre Bilder auf Ebay verkaufen anschreiben, und ihnen sagen sie können Ihre Bilder auch bei uns einstellen, natürlich alle die lizenzfreien Bilder die ich schon hab und das sind 1000ende, dann noch in sämtlichen Erotik, Akt und Sexforen Anzeigen aufgeben und zuletzt müssten wir noch eine Onlinedruckfirma finden die mit unserer Seite verbunden ist, und diese dann gedruckt an den Käufer verschickt.
    Wir würden einmal anbieten das man die Bilder verwenden also downloaden darf (gegen eine Mitgliedschaft, oder ein Paket oder als EInzelpreis pro Bild)
    Die die Ihre eigenen Bilder einstellen bekommen z.B. 60% vom Preis
    Wir würden Sie gedruckt verschicken bzw. die Onlinedruckerei
    Und man könnte ausserdem noch überlegen größere Bilder, Tassen, Kalender etc. zu drucken
    Dann könntne wir natürlich später noch Videos anbieten,
    Erotische Kurzgeschichten, die gehen nämlich auch wie noch was
    und und und evtl. noch viel später einen Onlineshop
    Du siehst es ist wahnsinnig viel möglich.

    Einen Anwalt habe ich auch schon kontaktiert, der würde auch alle Rechtstexte usw. verfassen

    Ich könnte auch alles alleine auf die Beine stellen, aber ich bin der Typ der viel lieber etwas gemeinsam auf die Beine stellt.
    Und viel Arbeit ist es ja nicht, es gibt sogar für 20 Euro so ein vorgefertigtes Fotilia-Script, das habe ich schon gekauft, das
    könnte man noch etwas umprogrammieren, oder was dazu programmieren, das Grundgerüst, wäre aber schon fertig.
    Von den Kosten her käme nur das Bilder hochladen auf uns zu wenn wir das outsourcen würden, und der Anwalt (700 Euro , das wären für jeden 350 Euro) also auch keine Welt. Das wärs dann schon gewesen.

    Es würde mich freuen wenn Du mir deien ehrliche Antwort schicken würdest, auch wenn du dies Idee für völlig schwachsinnig hältst.

    Liebe Grüße

  2. #2

    Dabei seit
    08/2018
    Beiträge
    1
    Hallo nit121,
    das wundert mich aber dass hier noch keiner geantwortet hat.
    Hast Du Dein Plan durchgezogen?
    Finde die Idee interessant und richtig, der Erotik Markt ist ein Markt!
    VG
    Eva

Lesezeichen

Lesezeichen