DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Jemand aus Passau bzw. österreichisches Grenzgebiet hier?

  1. #1

    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    7

    Jemand aus Passau bzw. österreichisches Grenzgebiet hier?

    Hallo Leute!

    Suche für meinen Unternehmensaufbau jemanden, der mir privat ein Büro vermieten würde...

    Die gewerblichen Angebote sind einfach zu teuer für mich als nebenberuflichen Hochzeitsfotografen.

    Ich benötige eig. keinen wirklichen Platz, nur die Tatsache, einer Adresse in Grenznähe zu Österreich, da ich aus Oberösterreich bin (1 Std. von Passau).

    Natürlich würde ich dafür ein paar Scheine pro Jahr springen lassen.

    Eventuell besonders interessant für Studenten.

    Würde mich auch freuen, wenn sich daraus eine Freundschaft entwickeln würde.

    Bitte einfach per PN melden.


    Liebe Grüße, Till

  2. #2
    Moderator Avatar von Arne67
    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland/Baden-Württemberg/....
    Alter
    52
    Beiträge
    479
    Halklo Till,

    Du willst also ganz offiziell Steuerhinterziehung per Filliale im Ausland betreiben.
    Da ist prinzipiell nichts einzuwenden. Allerdings muss Dir und auch Deinem Vermieter klar sein, das auch der Vermieter dann ein Gewerbe betreibt und die Zeiten, das die Finanzämter über solche Dinge freundlich hinwegsehen sind schon lange vorbei.
    Auch ein falscher Tipp, kann manchmal helfen :)
    Wer immer nur meckert, will nur von seiner eigenen traurigen Unzulänglichkeit ablenken 8o::

  3. #3

    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    7
    Du meinst wahrscheinlich, dass der Vermieter dann ein Gewerbe hat, weil er einen Mietvertrag macht, oder?

    Aber es muss kein offizieller Mietvertrag gemacht werden - man kann sich bestimmt auch privat unter Freunden einigen

    Im übrigen mache ich keine Steuerhinterziehung - ich nutze nur EU-RECHT aus.

    1. Das EU Recht, dass das Handwerk des Fotografen frei zu sein hat.
    Das sieht Ö nicht so und hat als einziges EU Land die Auflage eines Meisterbriefes/scheins. -> selber Schuld, das liebe Österreich, wenn die Steuern dann eben Deutschland bekommt.

    2. Das EU Recht des freien Dienstleistungsverkehrs.
    Ich biete Fotografie in der gesamten EU an -> Standort hauptsache EU - Deutschland = EU

  4. #4
    Moderator Avatar von Arne67
    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland/Baden-Württemberg/....
    Alter
    52
    Beiträge
    479
    Hallo @ wedpic,

    das meinte ich doch mit offizieller Steuerhinterzieung
    Wer im Ausland Geldeinnahmen hat muss diese im Inland nicht versteuern.

    Das Problem ist nur, das der Vermieter die Einnahmen leider ganz explizid dem Finanzamt anmelden muss. Da Du ja diese Ausgabe auch offiziell Deinem Finanzamt mitteilst.
    Ob Ihr beide Euch dann auf offiziell € 15,- oder € 500,- pro Monat einigt, das ist dem FA fast egal. Nur müssen halt beide Beträge gleich sein. So meinte ich das und wenn Dein Vermieter dann auch ganz offiziell sein Konto in Österreich hat, dann muss auch er (DANK dem Steuergesetz über ausländische Einnahmen) keine Steuern in Deutschland abführen.

    Leider wohne ich selber nicht in dieser Region. Aber interessant ist es sicherlich für beide
    Auch ein falscher Tipp, kann manchmal helfen :)
    Wer immer nur meckert, will nur von seiner eigenen traurigen Unzulänglichkeit ablenken 8o::

  5. #5

    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    7
    Ich muss in meiner Buchhaltung keine Miete buchen

    ...dann hätte auch keiner ein Problem - ein "Ein Bekannter bietet mir ein Zimmer an" reicht dem Finanzamt, da ich zu 95% on location arbeite.

    Für die paar Euro setze ich lieber etwas anderes ab - Kameraeupiment kostet da ganz andere Summen ;-)


    Schade, dass du nicht von dort bist...

  6. #6
    Moderator Avatar von Arne67
    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland/Baden-Württemberg/....
    Alter
    52
    Beiträge
    479
    Gerade dann !
    Wenn Du nichts buchst, aber der Firmensitz im Ausland ist...
    Kein Beamter glaubt es dir das Du einen Firmensitz für umsonst im Ausland hast.
    Auch ein falscher Tipp, kann manchmal helfen :)
    Wer immer nur meckert, will nur von seiner eigenen traurigen Unzulänglichkeit ablenken 8o::

  7. #7

    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    7
    Hmm... dann wohl doch mit einem Mini-Mietvertrag...

  8. #8
    Moderator Avatar von Arne67
    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland/Baden-Württemberg/....
    Alter
    52
    Beiträge
    479
    Je Offizieller das aussieht umso besser

    Du kannst ganz Offiziell Abschreiben und Dein Vermieter darf ganz offiziell keine Steuern bezahlen und hat den Vorteil, das Ihm das Geld kein Richter in Deutschland pfänden darf LOL
    Auch ein falscher Tipp, kann manchmal helfen :)
    Wer immer nur meckert, will nur von seiner eigenen traurigen Unzulänglichkeit ablenken 8o::

  9. #9

    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    7
    LOL... deutsches Recht ist lustig

  10. #10
    Moderator Avatar von Arne67
    Dabei seit
    08/2009
    Ort
    Deutschland/Baden-Württemberg/....
    Alter
    52
    Beiträge
    479
    Na ja , nicht immer..
    Auch ein falscher Tipp, kann manchmal helfen :)
    Wer immer nur meckert, will nur von seiner eigenen traurigen Unzulänglichkeit ablenken 8o::

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen