DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 56 von 56

Thema: Feindliche Übernahme von Snakecity ?

  1. #34

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    654
    Mahlzeit

    @ mash

    nicht zu vergessen
    GfvG s auftritte im Heiseforum
    Die haben auch immer wieder ein recht ansehnlichen unterhaltungswert und verlängern einen Thread ungemein...

  2. #35
    Original von mash
    anwaltliche Vertretung

    Kanzlei Günter Freiherr von Gravenreuth

    Nun, dann scheint es Snakecity wirtschaftlich nicht so schlecht zu gehen, immerhin zählt diese Kanzlei nicht gerade zu den Billiganbietern.

  3. #36

    Dabei seit
    03/2004
    Beiträge
    792
    wahrscheinlich is das ding nu in deren hand ;)

    die können sie schneller besser einfacher abmahnen...

  4. #37

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054
    damit hat sich snakecity nun nochmehr blamiert als sie es bis dato geschafft haben...
    Da kann ich nur zustimmen. Die hätten sich da schon einen anderen Anwalt nehmen sollen.

    Leisten werden sie sich schon den Anwalt können, schließlich wurde ja wohl auch genug gespendet.

  5. #38

    Dabei seit
    06/2003
    Beiträge
    10
    Kanzlei Günter Freiherr von Gravenreuth ... damit vergreulen die wohl auch mein Vertrauen, wo ich doch anfangs sehr für Snakecity war.

    Mit dem Dialer- bzw. Abmahnwütigen Anwalt möcht ich nix zu tun haben. Also halt ich mich in Zukunft auch von Snakecity fern :wall:

  6. #39

    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    65
    Wieso, ist doch nichts Schlechtes, wenn der Dialer abgemahnt hat!

  7. #40

    Dabei seit
    11/2002
    Beiträge
    410
    @kragenbaer
    Google mal ein bisschen, der gute Freiherr von Gravenreuth ist zu Recht der Nr. 1 Buhmann des deutschen Internets...

    Naja, die Spender werden sich (hoffentlich) vor Ärger in den Po beissen, wenn sie merken wo ihr Geld geblieben ist...

  8. #41

    Dabei seit
    06/2003
    Beiträge
    10
    er mahnt nicht dialer ab, sondern verteilt sie bzw. lässt sie verteilen

  9. #42

    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    65
    Was denkt Ihr wohl, warum der Satz in smilies eingerahmt wurde...

  10. #43

    Dabei seit
    11/2002
    Beiträge
    410

    Böse

    Oh sorry, buddy!

    Die waren aber auch leicht zu übersehen... 8)

    :wink:

  11. #44

    Dabei seit
    09/2002
    Beiträge
    2.166
    Gestern abend in Spiegel TV:

    Ein Anwalt namens Bernhard Syndikus wurde in Handschellen abgeführt wegen Verbindungen zu www.ftpwelt.de (oder so ähnlich).

    www.ftpwelt.de bot offen DVD-Raubkopien zum Download an, war jedoch nicht zu greifen wegen Firmensitz auf den British Virgin Islands.

    Und Syndikus ist laut den TV-Bildern (Briefkopf war eingeblendet) in Anwaltsgemeinschaft mit Günter Freiherr von Gravenreuth.

    Und dieser betreut ja die neue Snakecity.

    Unglaublich, was man über die Kanzlei von Gravenreuth/Syndikus aus München in Google alles so findet.

    Unter anderem waren von Gravenreuth schon in die Anstiftung und den Versuch der Beteiligung an Urheberrechtsverletzungen beteiligt, und zwar indem von Gravenreuth selbst Raubkopien-Tauschangebote machte oder danach fragte, also den Lockvogel spielte:
    http://www.volkerkoenig.de/gravenreuth.html
    Leider kann ich dieser Seite auf Anhieb nicht entnehmen, wie das juristisch ausging.

  12. #45
    Original von walker

    Unter anderem waren von Gravenreuth schon in die Anstiftung und den Versuch der Beteiligung an Urheberrechtsverletzungen beteiligt, und zwar indem von Gravenreuth selbst Raubkopien-Tauschangebote machte oder danach fragte, also den Lockvogel spielte:
    http://www.volkerkoenig.de/gravenreuth.html
    Ich habe damals auch Post von "Jenny" oder so ähnlich bekommen...

    Gab ne Anzeige wegen verbreitung Jugendgefährdender Schriften und kostete mich als Schüler sagenhafte 150 DM Strafe.
    Die Anzeige wegen Raubkopierens wurde fallengelassen...

    Ist aber wirklich schon ewig her, da war ich 14, 15 oder 16 und es ging um C64 Spiele.

    Gruß Totti

  13. #46

    Dabei seit
    09/2002
    Beiträge
    2.166
    Als das Thema hochgekocht wurde, habe ich auch mal besser meine Software (auf Toncassetten 8o) für meinen Sinclair ZX Spectrum außer Haus verbracht ...

  14. #47

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    654
    Moin

    @ totti

    Post von "Jenny" oder so ähnlich bekommen...

    hieß die nicht Tania ?

    Dazu gibt es im Heise Forum einen schönen Thread, einer hat noch seinen Tania Brief daheim.

    Tania hat wohl Leute die in Zeitschriften Tauschangebote für Spiele aufgegeben haben angeschrieben, das sie Schülerin ist, kein Geld für Spiele hat weil sie raucht, und daher billig Spiele will, dazu wohl ein Foto von Tania im Sessel, wenn jemand Spiele gescchikt hat, dann gab es wass mit der Keule und zwar der Juristischen wie totti ja schon ausführte

    einfach mal nach Tania und gravenreuth googeln
    oder hier schauen, da gibt es den Brief zu

    Tanja

    @ walker

    da ich erst mit einem C16 angefangen habe und anschliessend zu einem 500er wechselte und ich dort meinen festen Tauschring hatte habe ich mir da keinen so großen Kopf machen müssen, man müsste direkt mal wieder den 500er rauskramen, die Diskettenboxen liegen ja auch noch rum, wie lange überlebt so eine Diskette eigentlich ;)

  15. #48

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054

    Frage Snakecity kommt wieder

    Snakecity will ab dem 01.10.2004 wieder online gehen.

    Ich bin mal gespannt, wie dass dann läuft

    Hier ein Auszug von der Seite von Snakecity


    26.09.04 20.00 Uhr

    [SC-Team] Es geht weiter...
    Das ganze Portal sowie das Forum werden am 01.10.04 in altbewährter Form wieder Online gehen. Wir werden alle rechtzeitig davon in Kenntnis.

    Die Stellungnahme

    Um ein für alle mal sämtliche Spekulationen aus dem Weg zu räumen werden wir zu allen damals aufgeworfenen Vorwürfen Stellung beziehen.

    1.) Steuerhinterziehung: Alle Beiträge wurden, bzw. werden versteuert. (Man beachte, dass die meisten Mitgliedsbeiträge 2004 eingegangen sind und 2003 nach Abzug aller Unkosten noch ein deutliches Minus in der Kasse war) Die Steuererklärung 2004 werden wir, wie alle anderen auch, erst nächstes Jahr abgeben. Sehr interessant, dass wir also für 2004 Steuer hinterzogen haben sollen.

    2.) Seralux GmbH: die Seralux GmbH befand sich in Gründung. Leider konnte das nötige Stammkapital von 25.000 € für eine GmbH durch die Gesellschafter nicht aufgebracht werden. Dadurch ist die Rechtsform der Seralux keine GmbH sondern eine GbR.

    3.) Herr Ulf Meier war Mitbegründer und ehemaliger Gesellschafter der Seralux (GmbH). Leider war Herr Meier für eine gewisse Zeit für uns nicht auffindbar, so dass eine Ummeldung der Domäne nicht erfolgen konnte.

    4.) Spendenbetrug: Welch reißerisches und geschickt gewähltes Wort, bei dem die Öffentlichkeit aufschreit ohne die Hintergründe zu kennen. Die Zahlen die Norsk-IT in Ihrer Stellungnahme erwähnt sind NACHWEISBAR FALSCH und unserer Meinung nach absichtlich von Herrn Böhme so hoch geschätzt worden, um Snakecity zu diskreditieren. Die Beträge die bei uns eingegangen sind belaufen sich auf ca. 8.000,00 €, ein Drittel davon ist erst in den letzten 4 Wochen eingegangen. Ausserdem handelte es sich nicht um Spenden, wie es so oft bezeichnet wurde, sondern um eine einmalige Aufnahmegebühr (steuerfrei). Andere weit verbreitete Finanzierungsmodelle, wie Werbe-Popups, Pay-per-Klicks, Bannerwerbung lehnen wir strikt ab, um unsere Unabhängigkeit zu erhalten und um nur unseren Usern Rechenschaft ablegen zu müssen. Allein die durchaus unsererseits ungeschickte „Eintreibung“ der Gelder dürfte doch jedem klar machen, dass hier nicht mit Gewinnerzielungsabsicht gearbeitet wurde. Ein detaillierter Kostenbericht über Einnahmen und Ausgaben folgt später. Vermutlich erst nach Ablauf des Markenrechtsstreits und Gründung des Vereines. Wir haben uns im Übrigen auch dazu entschlossen, um dieses leidige Thema ad acta zu legen, dass nach dem geführten Markenrechtsprozess gegen Herrn Böhme und Norsk-IT verbleibende Spendengelder an gemeinnützige und karitative Einrichtungen von uns gespendet werden. Welche diese sein werden, werden wir unsere User, bzw. zukünftigen Vereinsmitglieder, entscheiden lassen.

    5.) Vorwurf: „Das Snakecity- Konto gehört unserem Pressesprecher“. Diese Aussage ist NACHWEISLICH falsch. Das Konto wird momentan treuhänderisch von unserem Anwalt Herrn von Houben verwaltet. Ein Rechenschaftsbericht folgt.

    6.) Vorwurf: „Unser Pressesprecher hat Gelder am Insolvenzverwalter vorbei veruntreut“. Auch dieser Vorwurf ist NACHWEISBAR FALSCH. Der Insolvenzverwalter hat diesen Sachverhalt, nachdem er netterweise einige anonyme Hinweise bekommen hat, geprüft und konnte keine Verdachtsmomente feststellen.

    7.) Vorwurf: „Strafrechtlich relevante Äußerungen und Taten von Snakecity (Verleumdung, etc.)“: Bis heute ist uns über mögliche Strafanzeigen gegen die Betreiber, bzw. Moderatoren des Forums nichts bekannt. Es wurde viel darüber diskutiert, welche Äußerungen das gewesen sein sollen, die strafrechtliche Relevanz erlangt hätten, nur leider wurden seitens der selbsternannten „Ankläger“ nie Beweise für derartige Äußerungen vorgelegt.

    Wir hoffen wir konnten mit dieser zugegebenermassen längst überfälligen Stellungnahme etwas Licht ins Dunkel bringen und die meisten Gerüchte aus der Welt schaffen.

    Wir bitten Euch ausserdem um Verständnis, dass wir momentan zum Markenrechtsprozess und allem was damit zu tun hat keine Kommentare abgeben werden. Wir bitten Euch dies zu respektieren.

    Die Vereinsgründung

    Bzgl. Der Wahl des Vorstandes des neu zu gründenden Vereins gibt es bedauerlicherweise zu sagen, dass die von uns geplante Onlinewahl leider nicht ohne erheblichen finanziellen und logistischen Aufwand zu bewerkstelligen ist. Als Auflage einer Onlinewahl wäre ein Chipkartenleser vorgeschrieben, den wir jedem Vereinsmitglied kostenlos zur Verfügung stellen müssten. Da dies leider nicht zu bewerkstelligen ist, werden wir auf die gute alte Versammlung zurückgreifen, in der der Vereinsvorstand gewählt wird. Genaueres wird noch bekannt gegeben. Und dann möchten wir uns noch an dieser Stelle bei allen Usern die uns in den letzten 4 Wochen, sei es durch eine kleine Spende, durch aufmunternde Worte, oder durch Ihre Hilfe unterstützt haben, Recht herzlich bedanken. Wir werden alles versuchen, um Snakecity in gewohnter Weise und sogar noch besser fortzuführen. Wir sind uns sicher Ihr werdet uns auch weiterhin bei unserem Neuanfang unterstützen.

    Im Namen des neuen Snakecity-Teams
    Andreas Ostler

    PS: Aus aktuellem Anlass, noch eine kurze Stellungnahme zu der Wahl unseres Anwaltes, Herrn Freiherrn von Gravenreuth. Herr von Gravenreuth genießt unser Vertrauen im anstehenden Markenrechtsprozess gegen Norsk-IT, nicht mehr und nicht weniger. Wir bitten unsere Entscheidung zu respektieren. Eine weitere Diskussion darüber erübrigt sich also.


  16. #49

    Dabei seit
    03/2004
    Beiträge
    792
    Herr von Gravenreuth geniesst hoffentlich sein leben bald ebenso wie sein sozius in u-haft damit wäre allem am besten geholfen ;)

    mit 8.000 werden sie eh nicht lange einen markenrechts prozess durchhalten zumindest nicht bei der münchner kanzlei

  17. #50

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054
    Herr von Gravenreuth geniesst hoffentlich sein leben bald ebenso wie sein sozius in u-haft damit wäre allem am besten geholfen Augenzwinkern
    Aufgrund der aktuellen Ereignisse, könnte es evtl. durchaus sein, dass der Anwalt, wie sein Sozius auch, ein größeres Problem bekommt.

    Seinem Sozius sind ja wohl schon die Hände gebunden

    Mal abwarten, wie sich das alles so entwickelt.

  18. #51

    Dabei seit
    12/2005
    Beiträge
    53
    Ich erlaube mir mal diesen Uralten Thread aus der Versenkung zu holen :wink:

    Snakecity - was ist daraus geworden?
    - keine Kommunikation unter den Usern möglich. Emailversand nicht möglich, Private Nachrichten sind gesperrt.
    - Beiträge müssen erst freigeschaltet werden, Snake-Kritische Beiträge werden natürlich gleich gelöscht - soviel zum Thema Meinungsfreiheit.
    - Verleumderische Beiträge gegen nachweislich unschuldige Verkäufer werden hingegen (nach wie vor) freigeschaltet.
    - seit 2004 ist der "Verein Snakecity" nun in Gründung. Im dortigen Forum wurde früher immer behauptet die deutschen Gerichte sind zu langsam, nach fast 2 (!) Jahren glaubt das aber doch kein Mensch mehr. Auf Nachfragen diesbezüglich wird nicht geantwortet bzw. der Forumsbeitrag erst gar nicht freigeschaltet.
    - für mich das Beste: Die User werden angelogen. Ganz unten findet sich die Angabe wieviele User "gerade" online sind - wie hier eben auch. Als ich letzte Woche vom Büro in der Firma aus Snake ansurfte staunte ich nicht schlecht als ich als "online" geführt wurde. Der PC in der Firma war was Snakecity betrifft absolut jungfräulich, der Snake-Server konnte unmöglich wissen das ich da surfe -> ich war aber morgens kurz von daheim aus online. 6 Stunden später galt ich immer noch als "online". Die angeblichen 200 Leute die "gerade" auf SC surfen relativieren sich so auf vielleicht 1? oder 2? oder 5? Was auch erklärt warum täglich nur lächerlicher 5-10 Beiträge veröffentlicht werden...

  19. #52

    Dabei seit
    04/2004
    Alter
    75
    Beiträge
    394
    Einen Verein zu gründen ist sehr leicht. Und die Prüfung dauert nicht lange.
    Wenn überhaupt, dann gibt es meist etwas Stress mit dem Finanzamt für Körperschaften
    (Gemeinnützigkeit bzw. die Anerkennung als Förderverein) Aber das kommt dann eh später.

    Mehr als 4 Wochen dauert das nie (Berlin)

    Die Anmeldung muss ja ein Notar machen. Die Kosten sind ein echter Witz.
    Deshalb gehe ich mal davon aus, dass die keinen echten Versuch unternommen haben.

  20. #53

    Dabei seit
    12/2005
    Beiträge
    53
    Nochmal neues zur Snakecirty:

    Irgendjemand verschickt Emails an Snakecity-User, mit dem Inhalt das man gefälligst Stellung zu Betrugsvorwürfen im Board nehmen soll. Um den Vorwurf löschen zu lassen darf man was zahlen:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in unserem Forum wird angezeigt, dass Sie einen unserer User betrogen haben
    sollen.

    Bitte nutzen Sie die Suchfunktion in unserem Forum
    http://******************/phpBB2/forums.html bzw. www.snakecirty.de und nehmen
    Sie Stellung.

    Ansonsten rechnen Sie damit, dass man Sie in Zukunft bei Google unter Ihrer Firmierung ganz oben findet, wenn man nach Gangster, Betrug sucht.


    Bitte nehmen Sie dies als ernste Warnung.

    Bei Snakecity herrscht Recht und Ordnung. Helfen Sie mit!

    Sollten Sie sich nicht melden bleibt der Forenbeitrag bestehen da wir davon ausgehen, dass der gegen Sie erbrachte Vorwurf zutrifft.

    Hochachtungsvoll

    Ihr Snakecity-Team
    Die Online-Judikative
    Michael Kxxxxxxxs - Wxxxxxx Kxxxxxx GbR
    xxxxxxxxxx@all-inkl.com
    Dorfstr. xx
    027xx xxxxxxxxxx

    ******************
    www.snakecirty.de

    Streichung des Forenbeitrages gegen Einmalzahlung:
    Sollten Sie Interesse haben, dass wir den User-Kommentar streichen
    ist dies nur durch die Zahlung eines Unkostenbeitrages realisierbar.
    Anfragen mit Gebot in Euro bitte an admin@*************.
    Wir werden nach Geldeingang den Artikel sperren lassen.

    Die obige Mail hat ein Betroffener bei SC gepostet, die Sterne hat SC reinzensiert. Finde ich komisch, immerhin wird dort sonst alles und jeder an den Pranger gestellt...
    Die Sterne müssten allerdings wohl für Snakecity.cc stehen, dort im Forum wird gemeldet ein Moderator hat die Mails aus der dortigen Datenbank gefischt.

    Mal eine Frage: Wieviele Snakecitys gibts jetzt überhaupt und welche ist die echte? ?(

    Edit by Mod: Adressdaten und Namen unkenntlich gemacht. Bitte die Forumsregeln beachten: keine Nennung von persönlichen Daten.

  21. #54
    Gast2573
    Gast-Trader
    hallo Alexnader

    hier dazu die Meldung von heise: klick

  22. #55

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054

    snakecity-forum.com wurde nun vom Netz genommen

    Das bekannte und heiß diskutierte Forum www.snakecity-forum.com wurde nun ( vermutlich zwangsweise ) vom Netz genommen.

    Snakecity - was ist daraus geworden?
    - keine Kommunikation unter den Usern möglich. Emailversand nicht möglich, Private Nachrichten sind gesperrt.
    - Beiträge müssen erst freigeschaltet werden, Snake-Kritische Beiträge werden natürlich gleich gelöscht - soviel zum Thema Meinungsfreiheit.
    - Verleumderische Beiträge gegen nachweislich unschuldige Verkäufer werden hingegen (nach wie vor) freigeschaltet.
    - seit 2004 ist der "Verein Snakecity" nun in Gründung. Im dortigen Forum wurde früher immer behauptet die deutschen Gerichte sind zu langsam, nach fast 2 (!) Jahren glaubt das aber doch kein Mensch mehr. Auf Nachfragen diesbezüglich wird nicht geantwortet bzw. der Forumsbeitrag erst gar nicht freigeschaltet.
    - für mich das Beste: Die User werden angelogen. Ganz unten findet sich die Angabe wieviele User "gerade" online sind - wie hier eben auch. Als ich letzte Woche vom Büro in der Firma aus Snake ansurfte staunte ich nicht schlecht als ich als "online" geführt wurde. Der PC in der Firma war was Snakecity betrifft absolut jungfräulich, der Snake-Server konnte unmöglich wissen das ich da surfe -> ich war aber morgens kurz von daheim aus online. 6 Stunden später galt ich immer noch als "online". Die angeblichen 200 Leute die "gerade" auf SC surfen relativieren sich so auf vielleicht 1? oder 2? oder 5? Was auch erklärt warum täglich nur lächerlicher 5-10 Beiträge veröffentlicht werden...
    Was war daraus geworden bzw. was hatte sich geändert ? Diese Frage kann man eigentlich mit " Nichts " beantworten. Der besagte Verein ist bis zum heutigen Tag nicht gegründet worden. Ansprechpartner bzw. Verantwortliche für das Forum sind bis zum heutigen Tag auch nicht bekannt gewesen bzw. die Namen die irgendwann mal bekannt wurden gab es wohl unter der angegeben Anschrift nicht bzw. genausowenig wie die ursprüngliche GmbH in Berlin. Was mit den Spendengeldern passiert ist, die mal gesammelt wurden, weiß auch kein Mensch. Einen Admin oder Moderator, der sich regelmäßig um das Forum gekümmert hatte, gab es wohl zum Schluß auch nicht mehr.

    Ich bin nur mal gespannt, ob um Snakecity wieder so ein Wirbel gemacht wird, wie in der Vergangenheit.

    So manche Person, die sich in diesem Forum gefunden hatte, dürfte nun froh darüber sein, dass das Forum ( vermutlich ) endgültig im Datennirvana verschwunden ist

  23. #56

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054

    snakecity-forum.com vom Netz unter neuen Namen offensichtlich wieder online

    Das alt bekannte snakecity-forum wurde ja vom Netz genommen.

    Inzwischen ist wieder eine Seite mit den alten Beiträgen von snakecity-forum aufgetaucht.

    Ob hier ein Neuanfang geplant ist ? Angekündigt wurde dieser vor längerer Zeit einmal.

    http://for9.forum9.biz/forum.htm

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. CDU-Politiker Lammert erwartet 2018 Neuwahlen ohne Merkel
    Von Alexander Coenen im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2017, 13:24
  2. DAX gewinnt den Kampf um den Trend
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 19:36
  3. American Express
    Von Luke im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2001, 13:13

Lesezeichen

Lesezeichen