DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Wer hat schon Windows Vista?

  1. #1

    Wer hat schon Windows Vista?

    Wer von Euch nutzt denn schon das"neue" Windows Vista und wie sind so die allgemeinen Erfahrungen bezüglich der Kompatibilität mit anderen nicht Windows-Programmen?

    Bei mir steht in naher Zukunft eine Neuanschaffung ins Haus und da stellt sich mir nun die Frage, welches Betriebssystem ich mir da kaufen sollte.

  2. #2

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    244
    Hallo

    meine Meinung: warte noch damit!

    Sieht ganz schick aus usw. aber:

    brauch Speicher ohne Ende. Meiner Mutter wurde ein neuer Rechner mit 512MB RAM und Vista verkauft. LOL das war ein Erlebnis wie früher: Beim IE öffnen fehlten nur noch die bunten Streifen im Hintergrund, die auf ein Softwarestart eines C64 mit Datasette schlußfolgerte. Jetzt mit knapp 2GB läuft es halbwegs.
    Freundin hat neuen Lappi mit Vista. Bin schon an diversen Einstellungen gescheitert und mußte erst mal ein paar Foren durchforsten. Einen einzelnen Drucker, der über einen DLink-Router mit Printserver läuft, wird bei Vista schon anders eingestell, wie bei XP. Habe mir bald die Zähne ausgebissen bis es endlich lief. Dann andauernd diese nervenden Fragen, so wie sich irgend ein Programm bemerkbar macht. Andere Programme stürzen ab oder werden einfach von Vista geblockt. Mann kennt ja diese ganzen Softwaretools um XP einj wenig zu optimieren. Diese gibt es auch für Vista-aber denke nicht, dass Sie genauso funktionieren wie in XP.
    Registrycleaner versagen, weil Vista sich dagegen sperrt und solche Kleinigkeiten wie diese blöden Hinweisblasen hab ich immer noch nicht wegbekommen. Ich warte lieber noch ein wenig damit. Aber früher oder Später werden wohl dann alle dran glauben müssen.

    Guido

  3. #3
    Gerade vorhin biem "einkaufen" habe ich das Flugblatt von Aldi in die Finger bekommen.
    Computerbild fand den Rechner auch nicht sooo schlecht.

    Nun steht halt immer noch die Frage im Raum, wie gut oder schlecht Vista ist ?(

  4. #4

    Dabei seit
    04/2007
    Beiträge
    294
    Ich benutze seit 2 Monaten auf allen Rechnern ( Laptop so wie Desktop Pc ) Windows Vista .

    Nach der üblichen eingewöhnungszeit bin ich begeistert , Programme , Games usw. laufen problemlos .

    Kann ich uneingeschränkt empfehlen

  5. #5

    Dabei seit
    01/2003
    Alter
    46
    Beiträge
    37
    Läuft bei mir von Anfang an ohne Probleme. Alle benötigten Anwendungen funktionieren problemlos.

    Wer es allerdings mit 512MB versucht, wird nicht glücklich werden, das ist korrekt. Ich empfehle 2GB, kostet ja nix mehr heutzutage.

  6. #6

    Dabei seit
    04/2004
    Alter
    49
    Beiträge
    384
    Ich habe Vista Home Premium auf PC (E6300/2 GB RAM) und Notebook (T2330/2 GB RAM), läuft prima, auch mit SP1. Unter 2 GB würde ich aber auch nicht gehen.

    Probleme kann´s mit alter Hardware (z.B. HP PSC 1210, unbefriedigende Treiberintegration) und alten Programmen (Adobe Acrobat 6 z.B. kann nicht Vista bzw. umgekehrt) geben.

    Mein Tipp: Vor dem Umstieg Kompatibilität bzw. Treiberlösungen aller Komponenten bzw. Peripherie sowie Software, die man behalten will/muss, prüfen.

    Bei der ALDI-Kiste (Gibt´s die noch bzw. hast Du sie gekauft?) kannst Du IMHO nichts falsch machen. Die Lösung eSATA-Anschluss/mobile Festplatte ist zur Datensicherung übrigens besonders komfortabel.

    ck.

  7. #7

    Dabei seit
    08/2002
    Beiträge
    912
    Ich habe Vista Ultimate auf meinem PC, anfänglich gab es einige Treiber Probleme, die aber mit der Zeit behoben wurden.
    Vista habe ich auf auf Arbeit auf meinem Rechner, läuft einwandfrei.

  8. #8
    Ich habe mir den rechner doch damals gekauft.
    Allerdings habe ich neuerdings ein Problem.
    Nach den letzten Update, welches nach dem SP1 kam hängt sich mein Rechner regelmässig auf.
    Keine Ahnung, was das nun sein kann...

  9. #9

    Dabei seit
    10/2002
    Beiträge
    397
    Hab nur das zum ersten Update nach dem SP1 für Vista gefunden:

    Microsoft hat das erste Service Pack für Windows Vista gerade erst veröffentlicht, da schieben die Redmonder auch schon das erste Update für die aktualisierte Version nach. Es handelt sich dabei jedoch nicht um einen Patch, der eine Sicherheitslücke schließt, sondern um ein Update für die Hilfefunktion.

    Das Update KB937286 installiert eine Offline-Version wichtiger Hilfethemen in der Rubrik "Onlinehilfe" der Hilfefunktion von Windows Vista. Dies ist notwendig, weil die jetzt veröffentlichten eigenständigen Installationspakete des Vista SP1 keine aktualisierten Hilfedateien enthalten. Wer die "Onlinehilfe" generell aktiviert hat, braucht das Update nicht installieren, wenn eine ständige Internetverbindung besteht.

    Nach Angaben von Microsoft ist das Update vor allem für die Kunden nützlich, die häufig offline arbeiten. Auch Notebook-Besitzer, die ihr Gerät nur sporadisch mit dem Internet verbinden, sollten das Update einspielen. Für die ursprüngliche Version von Windows Vista wurde außerdem ebenfalls ein Update veröffentlicht.

    Das Update KB947821 ist nur für Systeme gedacht, bei denen Probleme bei der Installation von zukünftig erscheinenden Updates auftreten könnten, weil Inkonsistenzen in der Registrierungsdatenbank bestehen. Diese können die Funktion des Windows Servicing Store beeinträchtigen und die Installation von neuen Updates verhindern. Das Update wird nur dann optional über Windows Update angeboten, wenn die genannten Probleme auftreten sollten. Eine Installation unabhängig davon ist nicht zu empfehlen.
    Kannst Du das Update nicht wieder "entfernen"?

    WinkZ* Mel

  10. #10
    Original von Melody2002


    Kannst Du das Update nicht wieder "entfernen"?

    l
    Sicher kann ich das.
    Nur nach spätestens vier Tagen ist das Update wieder auf meinem PC.
    Obwohl ich die automatische Aktualisierung deaktiviert habe.
    Soviel zum Thema freier Wille etc...

  11. #11

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    676
    Nur nach spätestens vier Tagen ist das Update wieder auf meinem PC.
    Obwohl ich die automatische Aktualisierung deaktiviert habe.
    Soviel zum Thema freier Wille etc...
    Microsoft wird wohl kaum gegen den Willen der User Updates installieren. Und wenn doch, dann ist das ein Grund mehr das wirklich gute XP nicht über Board zu werfen. Vista entwickelt sich immer mehr zum Flop wie damals ME.

  12. #12
    Ich kenne meine Aktualisierungeinstellungen 8)

  13. #13

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    676
    Original von Tottipentium
    Ich kenne meine Aktualisierungeinstellungen 8)
    Dann gibt es nur zwei Möglichkeiten:

    1. Ebay veralbert alle Verbraucher, indem es ihnen erzählt, die automatische Aktualisierung wäre abschaltbar: http://windowshelp.microsoft.com/Win...508331031.mspx

    Und du bist der erste, dem es aufgefallen ist.

    2. Du hast etwas bei deinen Einstellungen übersehen.


    Ich persönlich halte ja letzteres für wahrscheinlicher. 8)

    Vielleicht solltest du deine Einstellungen nochmals überprüfen.

  14. #14

    _______________________
    und wo, meinst Du ist jetzt der Fehler?

  15. #15

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    676
    und wo, meinst Du ist jetzt der Fehler?
    Das kann ich dir aus der Ferne nicht sagen, da ich weder dein System durchchecken kann noch ein Freund und Kemmer von Vista bin.

    Ich halte es aber für höchst unwahrscheinlich, daß Vista trotz gegenteiliger Einstellungen verdeckt Updates startet. Möglicherweise hast du dies selber in irgendeiner Weise manuell verursacht oder es ist eine andere Software, die das Problem verursacht. zB der Windows Media Player, der IE, Outlook Express etc. Meines Wissens haben die eigenständige Update-Routinen.

    Woher weißt du überhaupt, daß Vista ein Update installiert hat?

  16. #16
    Original von laward


    Das kann ich dir aus der Ferne nicht sagen, da ich weder dein System durchchecken kann noch ein Freund und Kemmer von Vista bin.
    Ich lade Dich gerne ein, mein System zu checken.
    Aus welcher Gegend der BRD kommst Du denn?

  17. #17

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    676
    Ich lade Dich gerne ein, mein System zu checken.
    Aus welcher Gegend der BRD kommst Du denn?
    Nett, aber 200 km in jede Richtung möchte ich dafür dann doch nicht fahren. An XP würde ich mich sicher versuchen, aber nicht an einer solchen Todgeburt wie Vista. Ich glaube, es wäre für dich auch billiger, dir einen Fachmann vor Ort zu Suchen als meine Fahrtkosten zu übernehmen.

    Ich würde dennoch gerne wissen, woher du weißt, daß Vista ein Update installiert hat.

  18. #18
    Kann ich Dir verraten, leider ohne "Beweis".
    Bei der Systemwiederherstellung erscheint als Wiederherstellungspunkt "Windows Update"

  19. #19

    Dabei seit
    10/2007
    Beiträge
    676
    Bei der Systemwiederherstellung erscheint als Wiederherstellungspunkt "Windows Update"
    Da wäre zu prüfen, ob sich dies nicht auf ein manuelles Update bezieht, wie du es ja mit dem SP1 vorgenommen hast. Vielleicht zieht die Installation von SP1 auch ein vorher nicht vorhergesehene automatisches Update nach sich.

    Denkbar wäre auch, daß sich unter diesem Begriff eine Update verbirgt, daß in Wirklichketk vom Media Player, dem IE etc. vorgenommen wurde.

    Gibt es für Vista kein Tool, daß dem XPAntiSpy entspricht? Damit ist man in dieser Hinsicht alle Sorgen los.

  20. #20

  21. #21

    Dabei seit
    04/2008
    Alter
    35
    Beiträge
    3
    Also im Grunde ist Vista ok. Solange man es im Komplettpaket mit einem verwendet ist alles super. Aber beim Aufrüsten wäre ich vorsichtig, da die meisten Treiber nicht 100% laufen.

    Außerdem nervt auch das langsame kopieren von Daten, wie in USB1.0 Zeiten

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. DOW DAX am Boden
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2018, 17:15
  2. Wer hat Interesse ?
    Von TradeForex im Forum Devisen & Forex-Trading
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2018, 22:05
  3. Dax klettert auf Zehn-Wochen-Hoch
    Von BabyBoss im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 11:00
  4. Chef von chinesischer Immobilienfirma hält Blase für „gefährlich
    Von Dagobert Duck im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 18:09
  5. FT Euro HighDividend
    Von Aktionaer.net im Forum Fonds & Vermögensplanung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 11:08

Lesezeichen

Lesezeichen